de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Senden nur USB-Tastaturen Signale oder erhalten sie auch?

Senden nur USB-Tastaturen Signale oder erhalten sie auch?


Die meisten von uns denken nicht lange über unsere Tastaturen nach, solange sie gut funktionieren, aber wenn Sie aufhören, darüber nachzudenken Liefern sie für einen Moment nur Signale an unsere Computer oder gibt es einen aktiven Hin-und-Her-Prozess? Der heutige SuperUser Q & A Post hat die Antwort auf die Frage eines neugierigen Lesers.

Die heutige Question & Answer Session kommt dank SuperUser - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites -

The Question

SuperUser reader Ne Mo möchte wissen, ob USB-Tastaturen nur Signale senden oder diese auch empfangen:

Eine USB-Tastatur muss keine Signale von einem Computer empfangen, nur Strom, oder? Oder muss er Signale empfangen und senden?

Senden USB-Tastaturen nur Signale oder erhalten sie diese auch?

Die Antwort

SuperUser-Mitarbeiter LawrenceC und Dmitry Grigoryev haben die Antwort für uns. Zuerst LawrenceC:

Aus der Spezifikation "Geräteklassendefinition für Human Interface Devices (HID)":

Um die Tastatur-LEDs zu ändern, akzeptiert die Tastatur einen Befehl dazu. Es ist also kein "Nur-Eingabe" -Gerät (dh es gibt nur Daten an den Host aus). Davon abgesehen gibt es einen Verhandlungs- und Aufzählungsprozess mit allen USB-Geräten, die eine Hin-und-Her-Konversation zwischen dem Host und dem Gerät erfordern. Sie können kein "Nur-Lese" -USB-Gerät haben. Noch bevor USB, der Computer-Tastatur-Controller Befehle akzeptieren würde, weil es ein paar Dinge neben dem Lesen der Tastatur (Referenz):

Gefolgt von der Antwort von Dmitry Grigoryev:

Jedes USB-Gerät unabhängig von seiner Klasse erfordert bidirektionale Kommunikation zu Funktion. Jedes USB-Gerät (oder Funktion in Bezug auf USB-Spezifikationen) wird als ein Satz von Endpunkten dargestellt, die als Puffer angesehen werden können, die Daten annehmen oder empfangen. Aber selbst Endpunkte, die nur Daten senden können, warten auf ein spezielles Paket, das als Token bezeichnet wird, bevor sie antworten können:

Die grauen Kästchen stehen für den USB-Host, während die weißen Kästchen für USB-Funktionen stehen (Diagrammquelle). Auf diese Weise werden Interrupt-Übertragungen aufgerufen, wobei der USB-Host verbundene Geräte unter Verwendung von Token-Paketen abfragt. Was zwischen normalen (Massen-) Übertragungen und Unterbrechungsübertragungen unterscheidet, ist, dass die Abfragezeit klein ist und im letzteren Fall garantiert ist. Trotzdem werden alle Übertragungen vom Host initiiert.

Haben Sie etwas zur Erklärung hinzuzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange Benutzern lesen? Schauen Sie sich den vollständigen Diskussionsfaden hier an.


Bildquelle: Luke Jones (Flickr)


So erhalten Sie das Beste aus Ihrem Kwikset Kevo Smart Lock

So erhalten Sie das Beste aus Ihrem Kwikset Kevo Smart Lock

Das Kwikset Kevo Smart-Lock verfügt über ein cleveres Design, mit dem Sie das Schloss einfach berühren können, um es zu entsperren - aber das ist nicht das einzige Feature, das es so toll macht. Hier erfahren Sie, wie Sie unser Kevo Smart Lock optimal nutzen können. Verwenden Sie Ihre vorherige Taste mit dem KEVO VERWANDT: Wie Sie Ihre Kwikset SmartKey-Sperre auf Ihre vorherige Taste umstellen Kauf einer neuen Sperre erfordert die Verwendung neuer Schlüssel.

(how-top)

Was sind Elektronen-Apps und warum werden sie so häufig?

Was sind Elektronen-Apps und warum werden sie so häufig?

Haben Sie bemerkt, dass viele neue Desktop-Anwendungen fast wie Websites aussehen? Es ist nicht Ihre Phantasie. Von Trello bis Slack, von WordPress.com bis Github, wird es immer häufiger für so genannte Desktop-Anwendungen, eine Website mit ein paar nativen Funktionen wie Benachrichtigungen, Dateisystemzugriff und Menüs zu bündeln.

(how-top)