de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So zeichnen Sie Netgear Arlo Pro-Videos auf einem USB-Laufwerk auf

So zeichnen Sie Netgear Arlo Pro-Videos auf einem USB-Laufwerk auf


Das Arlo Pro-Kamerasystem von Netgear speichert alle aufgezeichneten Videos in der Cloud. Wenn Sie jedoch lokale Kopien dieser Aufnahmen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor Schließen Sie ein externes USB-Laufwerk an Ihr Arlo Pro-System an.

Beachten Sie, dass diese neue Methode zum Aufzeichnen von Videos das Speichern der Videos in der Cloud nicht stoppt. Stattdessen ist das Anschließen eines externen Laufwerks für den lokalen Speicher lediglich eine Sicherungsmethode, da die Videos in beiden Formaten gespeichert werden. Wenn Ihre Internetverbindung jedoch unterbrochen wird, werden Videos weiterhin in Ihrem lokalen Speicher gespeichert, da die Cloud zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar ist. Es ist definitiv etwas, was Sie in Ihrem Arlo Pro-System einrichten sollten.

Sie benötigen zunächst ein USB-Speichergerät, z. B. ein Flash-Laufwerk oder eine externe Festplatte. Da das Arlo Pro-System auf dem FAT32-Formatierungssystem basiert, beträgt die maximale Speichergröße 2 TB. Wenn Sie also ein externes 4-TB-Laufwerk haben, werden nur 2 TB Speicherplatz benötigt.

Wenn Sie bereit sind, schließen Sie Ihr USB-Speichergerät an einen der USB-Anschlüsse auf der Rückseite der Arlo Pro Basisstation an. Es gibt zwei USB-Anschlüsse und es spielt keine Rolle, welche Sie verwenden.

Öffnen Sie als nächstes die Arlo-App auf Ihrem Smartphone und Sie werden möglicherweise ein kleines, rotes Symbol sehen. Dies bedeutet, dass das USB-Speichergerät formatiert sein muss, bevor es verwendet werden kann. Tippen Sie darauf, um dies zu tun.

Tippen Sie zur Bestätigung auf "Format".

Einmal formatiert, beginnt das Gerät automatisch mit der Aufnahme, und Sie müssen nichts weiter tun, um alles einzurichten. Es gibt jedoch einige Einstellungen, mit denen Sie sich befassen können, wenn Sie möchten. Um auf sie zuzugreifen, tippen Sie auf die Registerkarte "Einstellungen" in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

Wählen Sie oben "Meine Geräte".

Wählen Sie Ihre Arlo Pro Basisstation.

Tippen Sie auf "Lokal Speicher ".

Wenn Sie" USB Device Recording "aktivieren, wird das Arlo Pro-System aktiviert oder deaktiviert, gespeicherte Videos auf Ihrem USB-Speichergerät zu speichern. "Automatisches Überschreiben" legt fest, ob neue Videoaufzeichnungen die alten überschreiben, wenn das Speichergerät voll ist.

Auf diesem Bildschirm können Sie auf das USB-Speichergerät zugreifen und es sicher entfernen, wenn Sie es jemals entfernen möchten. Tippen Sie einfach auf den Pfeil rechts neben dem USB-Stick.

Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf "USB-Gerät sicher auswerfen".


Wie Sie Ihren Sling-TV-Service optimal nutzen können

Wie Sie Ihren Sling-TV-Service optimal nutzen können

Sling-TV war ein riesiger Katalysator, der es den Nutzern ermöglichte, traditionelle Kabelunternehmen loszulassen und mit einem All-Streaming-All-in-One-Verfahren fortzufahren. Das Zeitmodell. Wenn Sie zu den Millionen gehören, die den Wechsel vorgenommen haben - oder zu den Millionen gehören, die erwägen, den Switch zu verwenden - dann sollten Sie Ihren neuen Streaming-Service optimal nutzen.

(how-top)

Was ist JavaScript und warum blockiert es Google Mail?

Was ist JavaScript und warum blockiert es Google Mail?

Möglicherweise haben Sie eine Benachrichtigung gesehen, dass sich die Dinge in Ihrem Posteingang ändern. Ab Februar 2017 hat Gmail seine Richtlinien für JavaScript geändert. Hier ist der Grund, warum sich das ändert und wie Sie sich vor schädlichem JavaScript schützen können. Was ist JavaScript überhaupt?

(how-top)