de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Sind M-Discs zuverlässiger als andere Speichermedien?

Sind M-Discs zuverlässiger als andere Speichermedien?


Die Datenspeichertechnologie entwickelt sich mit jedem Jahr weiter, aber einige der neuesten Angebote sind möglicherweise nicht so gut geeignet wie sie scheinen zuerst. Vor diesem Hintergrund diskutiert der heutige SuperUser Q & A-Beitrag die Vor- und Nachteile von M-Discs, damit ein neugieriger Leser die beste Wahl für die Speicherung seiner Daten treffen kann.

Die heutige Question & Answer-Sitzung kommt dank SuperUser, einer Unterteilung von Stack Exchange, eine Community-gesteuerte Gruppierung von Q & A-Websites

Die Frage

SuperUser reader munish möchte wissen, ob M-Discs zuverlässiger sind als andere Speicherformen:

Ich bin auf M-Discs gestoßen Sie haben eine Lebensdauer von 1.000 Jahren und sind resistent gegenüber rauen Umweltbedingungen. Basiert dies auf einer neuen Technologie oder ist es die gleiche Technologie wie die anderen Datenträger mit einer ungefähren Lebensdauer von fünf Jahren für den Datenschutz? Es gibt eine Version von 100 GB, die ich auf Amazon gesehen habe.

Sind M-Discs zuverlässiger als andere Speicherformen?

Der Antwort

SuperUser-Mitwirkender Dmitry Grigoryev hat die Antwort für uns:

A theoretische Lebensdauer von 1.000 Jahren ist eigentlich keine große Sache. Es wird erwartet, dass fabrikgefertigte CD-ROMs, die von einer Master-CD repliziert wurden, 100 Jahre oder länger dauern, aber Sie können Ihre Daten natürlich nicht darauf speichern. Als nächstes kommen vergoldete CD-R- und DVD-R-Discs, die laut Herstellerangaben etwa 100 bis 200 Jahre halten sollen. Diese Behauptungen basieren auf beschleunigten Alterungstests, genau wie bei M-Discs, und klingen für mich genauso gut.

Ich habe immer noch meine CD-Rs, die ich vor 20 Jahren aufgenommen habe, also die Lebensdauer normaler CDs -R Scheiben sind nicht fünf Jahre wie du gesagt hast, außer vielleicht die billigsten. Aber wenn Sie wirklich festgestellt haben, dass Discs, die 100 Jahre dauern sollten, nur fünf Jahre in Ihrer Umgebung waren, würde ich vernünftigerweise erwarten, dass eine 1.000 Jahre Lebensdauer Scheibe etwa 50 Jahre dauern wird.

Das echte Problem Ihrer Nachkommen in wahrscheinlich zu begegnen 100 Jahre (geschweige denn 1000 Jahre) soll die Ausrüstung finden, die benötigt wird, um die alten Scheiben zu lesen, die Sie zurückgelassen haben. Typische CD- und DVD-Laufwerke sind für einen normalen Gebrauch von fünf bis zehn Jahren ausgelegt und haben vielleicht 15 bis 30 Jahre Haltbarkeit. Es ist schwer vorauszusagen, wie viele Jahre noch CDs und DVDs verwendet werden, aber sie werden irgendwann verschwinden, und dann wird es Ihren Nachfahren schwer fallen, diese Discs zu lesen, egal wie viel Sie dafür bezahlt haben.

Ich halte meine Daten auf ein paar Festplatten und kopiere sie alle zehn Jahre auf neuere. Sicher, ich würde im Laufe von 1.000 Jahren 200 Festplatten brauchen, aber ich werde nie Probleme haben, meine Backups auf modernen Computern zu lesen, und die Kapazität wird mit der Zeit weiter wachsen und neue Daten aufnehmen. Wenn ich mich stattdessen für M-Discs entscheiden würde, müsste ich jedes Jahr neue Discs für neue Daten kaufen ($ 30 für 50 GB bei Amazon), also wäre es teurer und meine alten M-Discs würden immer noch altern.


Haben Sie etwas zur Erklärung hinzuzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange Benutzern lesen? Sehen Sie sich den vollständigen Diskussionsfaden hier an.

Bildquelle: Freejpg (Flickr)


Ist Ihr PC für Windows 8 bereit?

Ist Ihr PC für Windows 8 bereit?

Windows 8 wurde gestern offiziell veröffentlicht und es ist jetzt an der Zeit zu entscheiden, ob Sie upgraden möchten oder nicht. Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, einen Windows XP-, Windows Vista- oder Windows 7-Computer auf Windows 8 zu aktualisieren, möchten Sie wahrscheinlich sicherstellen, dass Ihr System Windows 8 unterstützt, bevor Sie das Upgrade kaufen.Um

(How-to)

Müssen Sie sich Gedanken über die Aktualisierung Ihrer Desktop-Programme machen?

Müssen Sie sich Gedanken über die Aktualisierung Ihrer Desktop-Programme machen?

Es gab eine Zeit, in der wir uns um die manuelle Aktualisierung von Desktop-Anwendungen sorgen mussten. Adobe Flash und Reader waren voller Sicherheitslücken und haben sich zum Beispiel nicht selbst aktualisiert - aber diese Zeiten liegen weit hinter uns. Der Windows-Desktop ist die einzige große Software-Plattform, die Anwendungen nicht automatisch aktualisiert und jeden Entwickler zwingt um ihren eigenen Updater zu programmieren.

(how-to)