de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Warum Videospiele Sie krank machen lassen (und was Sie dagegen tun können)

Warum Videospiele Sie krank machen lassen (und was Sie dagegen tun können)


Ein bedeutender Teil der Bevölkerung wird mittel- bis stark übel beim Spielen von Ego-Videospielen, aber das tut es nicht Das muss so sein. Hier sind die Gründe, warum diese Spiele Menschen sich krank fühlen, und was Sie dagegen tun können.

Warum machen Videospiele Menschen krank?

Wenn Sie gelegentlich Kopfschmerzen (oder sogar die ganze Zeit) während des Spiels bekommen , du bist nicht allein. Ich und zahllose andere Spieler haben im Laufe der Jahre Videospiel-induzierte Symptome erlebt. Mehr als ein paar Marathon-Sessions von Goldeneye auf dem Nintendo 64 in meiner Jugend endete damit, dass ich auf dem Boden lag, als wäre ich gerade auf der extremsten Achterbahn der Welt gefahren. (Wenn Sie nach Beispielen von Videospiel-induzierter Übelkeit suchen, werden Sie feststellen, dass Goldeneye besonders legendär ist, weil er extreme Kopfschmerzen und Übelkeit hervorruft.)

Zufällig ein beliebter Goldeneye Multiplayer-Karte hatte ein Badezimmer? Wir denken nicht.

Warum bekommen wir diese Symptome? Was ist mit bestimmten Videospielen, die manchen Menschen Übelkeit bereiten, starke Kopfschmerzen verursachen oder Schwindelgefühl verursachen? Um zu verstehen, warum viele Videospiele die Menschen so verrückt machen, müssen wir zwei unterschiedliche evolutionäre Wege betrachten: unseren eigenen und den der Spiele selbst. Wie diese beiden Dinge zusammenwirken, ist der Schlüssel dafür, dass die Wendungen moderner Spiele manchen Menschen das Gefühl geben, krank zu sein.

Menschen haben ein fein abgestimmtes Gefühl räumlicher Wahrnehmung. Wir können sehr gut wissen, wenn wir aufrecht stehen, wenn wir liegen, wenn wir auf dem Kopf stehen und wenn wir rollen, fallen oder geschüttelt werden. Dank einer konstanten Rückkopplungsschleife zwischen unseren Augen, unseren mit Flüssigkeit gefüllten inneren Ohren und unserem allgemeinen sensorischen System wissen wir genau, wo wir uns in unserem physischen Raum befinden.

Wenn zwischen einem Teil dieser Rückkopplungsschleife und ein anderes, jedoch das Endergebnis ist im Allgemeinen mäßige bis strenge Übelkeit. Wie jeder, der in einem billigen Liegeplatz für Kreuzfahrtschiffe ohne Fenster war, bestätigen kann: Wenn dein Innenohr spürt, dass du auf und ab hüpfst, aber deine Augen denken, du sitzt still, kannst du am Ende einen furchtbar gestörten Magen haben . Der technische Name dafür heißt "Cue-Konflikt". Es ist nicht ganz klar, warum der Cue-Konflikt uns krank macht - die bekannteste Theorie ist, dass die Bewegungskrankheit die Nebenwirkungen von Gift nachahmt und unser Körper das Gift reinigen will - aber wir wissen, dass es tatsächlich so ist , gib uns den Drang, sich zu übergeben.

Deine Finger und der Bildschirm könnten fliegen, aber dein Körper ist noch immer steinig.

Wie verhält es sich mit Videospielen? Als sich Videospiele in ihrer Komplexität entwickelten, wurde es möglich, dass Spiele realistische Bewegungen von 3D-Charakteren nachahmen. Das häufigste Beispiel hierfür ist das Ego-Shooter- (FPS-) Genre, einschließlich Spielen wie Half-Life und Halo, bei denen man durch die Augen des Charakters sieht. Während Sie diese Spiele spielen, erfahren Sie im Wesentlichen das Gegenteil unseres vorherigen Kreuzfahrtschiffbeispiels. Ihr Körper sitzt perfekt still auf Ihrer Couch, aber Ihre Augen erkennen, dass Sie sich bewegen, dank der schnellen 3D-Aktion auf dem Bildschirm. Genau wie auf dem Kreuzfahrtschiff verursacht der Konflikt zwischen Umwelteinflüssen Übelkeit bei einem beträchtlichen Teil der Bevölkerung.

Wie vermeide ich Bewegungsschmerzen beim Spielen

Was können Sie tun, um die Übelkeit bei Videospielen zu minimieren? ? Es gibt mehrere Ansätze, die Sie ergreifen können, von denen die meisten die Cue-Konflikte in Ihrer Umgebung minimieren oder eliminieren.

Es ist tatsächlich ähnlich der Lösung von Reisekrankheit in der realen Welt. Um zu unserem früheren Kreuzfahrtschiff-Beispiel zurückzukehren, ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie im Inneren eines Schiffes krank werden, auf das Deck zu gehen und den Horizont zu betrachten. Dadurch werden Ihre Umweltzeilen neu ausgerichtet (Sie fühlen, wie sich Ihr Körper bewegt und Ihre Augen, wenn sie am statischen Horizont fixiert sind, können nun auch Bewegung wahrnehmen). Wir können zwar nicht Ihr gesamtes Wohnzimmer zusammen mit Ihrem Bildschirmcharakter bewegen, aber wir können den Zwiespalt zwischen den beiden minimieren.

Passen Sie Ihr Sichtfeld an

Das Sichtfeld Ihres Videospiels (Field of View, FOV) ist eine der häufigsten Ursachen für Übelkeit und Kopfschmerzen im Videospiel. Die Ursache des Problems ist eine Diskrepanz zwischen dem Sichtfeld des tatsächlichen Betrachters (des Spielers) und dem Sichtfeld des Spiels (der Kamera im Spiel).

Die menschliche Sicht ist ungefähr 180 Grad. Obwohl die Dinge in unserer peripheren Sicht nicht scharf sind, sind sie immer noch da und wir reagieren immer noch auf sie. Dank der Einschränkungen von Fernsehern und Computermonitoren präsentieren Videospiele die Welt des Videospiels jedoch definitiv nicht in 180 Grad.

Typischerweise verwenden konsolenbasierte Videospiele ein Sichtfeld von ungefähr 60 Grad (oder weniger). und PC-Spiele verwenden ein höheres Sichtfeld wie 80-100 Grad. Der Grund für diese Diskrepanz hängt von der angenommenen Betrachtungsentfernung des Spielers ab. Konsolenspieler spielen normalerweise in einer Wohnzimmer-Einstellung, wo sie weiter vom Bildschirm entfernt sind. Das gesamte Sichtfeld ist also kleiner, weil der Bildschirm weniger von ihrem realen Sichtfeld beansprucht.

Umgekehrt sitzen PC-Spieler eher an Schreibtischen mit ihren Monitoren. Um zu kompensieren, dass ihr Computermonitor einen größeren Teil ihrer Vision einnimmt, passen Spieleentwickler das Sichtfeld in der Regel so an, dass die Kamera im Spiel den gleichen Teil des Sichtfelds des Spielers besser erreicht.

Leider Wenn das Sichtfeld auf dem Bildschirm nicht mit der Position des Bildschirms in Ihrem realen Sichtfeld übereinstimmt, kann dies zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen. Dies kann auftreten, wenn Sie ein Spiel mit einem niedrigen Sichtfeld (60 Grad oder darunter) spielen und sich sehr nahe am Bildschirm befinden: Eine Situation, die entsteht, wenn Konsolenspieler zu nahe sitzen oder wenn ein Spiel von der Konsole aus portiert wird auf den PC bekommt man ein aktualisiertes Sichtfeld.

Hier ist eine grobe Vorstellung davon, wie das in Minecraft aussieht, deren pixelige Natur es leicht macht, wenn die Ansicht verzerrt wird.

In Das Bild oben, wir stehen in einem Dorf und wir haben das Sichtfeld auf super-niedrige 30 Grad eingestellt, um den Effekt, den wir beschreiben, wirklich zu übertreiben. Infolgedessen haben wir extreme Tunnelblicke und die Objekte, die wir sehen, erscheinen viel näher als sie sollten, ohne peripherische Sicht zu haben.

Das Spiel auf diese Weise zu spielen ist nicht besonders lustig (weil man nie böse Jungs sieht, bis sie Das Gefühl, dass Sie das Spiel mit einem Teleskop spielen, kann Ihnen leicht Übelkeit bereiten. Glücklicherweise ist es selten, dass Videospiele ein so kleines Sichtfeld haben, außer vielleicht, wenn Ihr Charakter unter Drogen gesetzt oder schwer verletzt wurde und Tunnelblick hat.

Im obigen Screenshot ist das Sichtfeld auf 60 Grad eingestellt . Dies ist die Einstellung, die am häufigsten bei Konsolenspielen zu finden ist. Die Aussicht ist nicht sehr eng, aber es ist auch nicht besonders breit. Wenn Sie die meisten Ihrer Spiele auf einer Konsole statt auf einem PC gemacht haben, fühlt es sich für Sie vielleicht sogar ganz normal an, denn das ist die Perspektive, an die Sie am meisten gewöhnt sind. Aber abhängig davon, wie weit oder nah Sie vom Bildschirm entfernt sind, wird sich die Ansicht entweder genau richtig oder ein wenig eingeengt und vielleicht ein wenig ekelhaft anfühlen.

In diesem Screenshot ist das Sichtfeld auf 85 Grad eingestellt. Viele Spieler bevorzugen es, ihre PC-Spiele auf 80-100 Grad einzustellen, um den Sichtbereich zu verbessern und ein realistischeres Spielgefühl zu erzielen. Wir haben 85 für den Screenshot ausgewählt (und 85, wenn wir dieses spezielle Spiel spielen), denn das ist der Punkt in Minecraft , kurz bevor die Ränder des Bildschirms verzerrt erscheinen. Für dein Spiel ist die Einstellung, die am besten ist, 90 oder sogar 100.

Um zu sehen, wie dieses verzerrte Bild aussehen könnte, haben wir das Bildfeld im obigen Screenshot auf 110 Grad eingestellt. Während Sie viel mehr von der Spielwelt sehen können, dauert es ein bisschen zu weit, um einen "Spaß Haus Spiegel" -Effekt zu erzeugen. Beachten Sie, dass die Blöcke an den äußersten Rändern des Sichtfelds, wie der Kopfstein in der unteren linken Ecke, aussehen, als würden sie fast schmelzen und vom Bildschirm ablaufen. Das glückliche Medium ist der Ort zwischen den Sichtfeldextremen, die Sie am wohlsten fühlen.

Idealerweise hat Ihr Spiel eine Einstellung irgendwo im Video-Konfigurationsmenü, mit der Sie das Sichtfeld anpassen können, aber in einigen weniger idealen Fällen müssen Sie möglicherweise eine Konfigurationsdatei im Spielverzeichnis bearbeiten. Es gibt keine richtige oder falsche Sichtfeldeinstellung, aber je näher Sie dem Bildschirm sind, desto höher sollte die Einstellung für das Sichtfeld sein. Stellen Sie es sich so vor: Der Fernseher oder Monitor ist ein Fenster in die Spielwelt. Je näher du einem Fenster kommst, desto mehr von der Welt draußen siehst du. Dein Gehirn erwartet das, und wenn die Ansicht aus dem Fenster (virtuell oder anders) nicht mit deiner Nähe zum Fenster übereinstimmt, kann es zu körperlichen Symptomen führen.

Ein großartiger Trick, um dein Sichtfeld auf a einzustellen Das komfortable Level ist es, einen Ort im Spiel zu finden, in dem Objekte aus der Nähe, wie ein Lagerraum, eine Zelle oder ein Raum von ungefähr der Größe eines Raumes, in dem man sich gerade befindet, untergebracht sind Ecke und dann das Sichtfeld so einstellen, dass der Raum für Sie natürlich aussieht. Wenn du das Gefühl hast, dass die Wände dich einklemmen, ist das Sichtfeld zu hoch. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie herangezoomt oder unangenehm nahe an einem Objekt im Raum sind, haben Sie es zu niedrig eingestellt.

Wenn Sie die Einstellungen für das Sichtfeld nicht innerhalb des Spiels anpassen können, müssen Sie dies möglicherweise tun Passen Sie den Abstand zum Bildschirm an, um dies auszugleichen. Versuchen Sie, Ihren Stuhl zurück zu bewegen, so dass Sie weiter vom Bildschirm entfernt sind, oder näher heran, je nachdem, ob Sie ein niedrigeres oder höheres Sichtfeld wünschen.

Kamera-Shake ausschalten

Einige Videospiele versuchen durch Einführung realistischere Effekte zu erzielen Bewegung in der In-Game-Kamera. Es wird in verschiedenen Spielen unter verschiedenen Namen verwendet, aber normalerweise findest du es in den Einstellungen, die unter den Einträgen "Kameraerschütterung", "Ansicht schaukeln" oder "realistische Kamera" aufgeführt sind.

Während der Effekt das Spiel definitiv zum Handeln bringt Scheint realistischer, es macht auch viele Menschen krank. Im wirklichen Leben würde eine Kamera, die an einen Soldaten gebunden war, der sich schnell über das Schlachtfeld bewegte, gewaltig rütteln und schütteln. Aber diese Art von Bewegung zu betrachten, wenn man stationär ist, ist oft mehr als genug, um den Leuten übel zu machen.

Sieh durch die Einstellungen in deinem Spiel, um die Option auszuschalten, falls sie existiert.

Ein Referenzrahmen einrichten

Der alte "Geh an Deck und starre an den Horizont" -Trick für seekranke Ozeanreisende arbeitet ausschließlich daran, einen stabilen Bezugsrahmen zu haben. Sie können einige der Vorteile dieses Referenzrahmens mit Videospielen rekonstruieren, indem Sie einige Tricks im Spiel und im Wohnzimmer verwenden.

VERWANDT: Was Bias Lighting ist und warum Sie es verwenden sollten

Spielen Sie nicht zuerst in völliger Dunkelheit. Es wird nicht nur Ihre Augen anstrengen, aber es entfernt visuelle Referenzen in Ihrer Umgebung, die helfen werden, Ihre Reisekrankheit abzuwehren. Selbst bei schwachem Licht können Sie andere Objekte in Ihrer Umgebung besser sehen: den Rand des Bildschirms, den Stand Ihres Fernsehers, die peripheren Möbel.

Sie sollten nicht nur genug Licht haben, um die Objekte zu sehen aber du solltest, wenn das Spiel es zulässt, vom Bildschirm wegschauen und diese Dinge anschauen. Schauen Sie beispielsweise während der Ladebildschirme Ihres Spiels auf den Kaffeetisch oder die Spielekonsole, die sich unter dem Fernseher befindet.

Versuchen Sie zweitens, einen stabilen Referenzpunkt auf dem Bildschirm zu finden. Spielefirmen investieren mehr Forschung in das ganze Phänomen der durch Videospiele ausgelösten Krankheit und fanden heraus, dass die Konzentration auf stabile Referenzen - wie die Waffe oder der Bogen in der Hand deines Charakters - helfen kann, dieses Krankheitsgefühl abzuwehren. Selbst in Spielen, in denen es kein traditionelles Absehen geben sollte (weil das Spiel keine Waffen, Bögen oder Projektilwaffen hat), können Konstrukteure oft ein Absehen, einen Punkt oder einen anderen Bezugspunkt in der Mitte des Bildschirms einschließen. Wenn Ihr Spiel über eine solche Funktion verfügt, sollten Sie es aktivieren (oder aktivieren, wenn es standardmäßig deaktiviert ist).

Wenn das Spiel keine solche Funktion hat, haben sich einige Spieler sogar dazu entschlossen, vorübergehend einen Punkt anzukleben auf dem tatsächlichen Bildschirm. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt tatsächlich einen Markt für wiederverwendbare, nicht haftende Gaming Dots. Sie sind für Spieler gedacht, die von "No-Scope" -Shootings und nicht von Reisekrankheit besessen sind, aber Sie können sehr einfach sowohl die Rasterpunkte im Saugnapf-Stil als auch die Rasterpunkte im Vinyl-Cling-Stil verwenden, um einen stabilen Bezugspunkt zu schaffen Ihr Bildschirm.

Erhöhen Sie die Bildrate des Spiels

Choppy Bewegung ist nicht nur visuell ablenkend und unattraktiv, es ist auch wahrscheinlicher, Kopfschmerzen zu verursachen. Dein Gehirn arbeitet sehr schlecht mit der Trennung zwischen dem, was du willst (zB Springen in dem Moment, in dem du die Leertaste drückst) und was tatsächlich passiert (zB eine halbe Sekunde springen nachdem du schon darüber nachgedacht hast und die Leertaste gedrückt hast) .

VERWANDT: Wie Sie Ihre Videospieloptionen für bessere Grafik und Leistung optimieren können

Konsolenspieler haben hier meistens ein wenig Pech. Einige Konsolenspiele haben Einstellungen, mit denen Sie den Detailgrad wählen können, was die Bildrate erhöht, die meisten jedoch nicht. PC-Spiele haben jedoch fast immer einige Grafikanpassungen im Spiel. Wenn Sie die Grafikqualität verringern, erhöht sich die Spieleleistung und die Bewegung wird ruhiger.

Sie können auch die Hardware Ihres PCs aufrüsten, was die Leistung erhöht. Wenn Sie Ihre PC-Spiele mit einer serienmäßigen Onboard-GPU spielen, sollten Sie unbedingt eine günstige (aber immer leistungsfähigere) Grafikkarte kaufen.

Halten Sie Ihre Augen auf Ihrem eigenen Bildschirm

Wenn Sie spielen ein Split-Screen-Multiplayer-Spiel wie Mario Kart oder Halo , schau nicht auf die Bildschirme anderer Spieler. Es gibt keinen sichereren Weg, sich krank zu fühlen, als einen Bildschirm zu schauen, den ein anderer Spieler kontrolliert, wobei Ihr Gehirn keine Kontrolle über die Aktion hat. Das Split-Screen-Setup macht auch Ihr individuelles Fenster viel kleiner, was bedeutet, dass Sie das gleiche Sichtfeld haben, aber 1/4 der Größe. Deshalb war Goldeneye , ein extrem populäres Spiel für Multiplayer-Spiele mit Splitscreening, so berüchtigt dafür, dass es bei seinen Spielern Übelkeit auslöst.

Wenn du Split-Screen-Multiplayer-Spiele spielst, versuche, näher an den Bildschirm zu kommen für die reduzierte Bildschirmgröße. Dann tun Sie Ihr Bestes, tunnel-vision auf Ihren eigenen Abschnitt des Bildschirms und ignorieren Sie die Bewegung an anderer Stelle. Dein Gehirn wird es dir danken.

Hole deine Augen überprüft

Hier ist ein kleiner Ratschlag, den ich gelernt habe, schwer , und ich hoffe, du wirst es beherzigen. Jahrelang hatte ich häufige und wiederkehrende Kopfschmerzen - nicht nur beim Spielen von Videospielen, sondern generell auch bei Computern. Trotz wie quälend die Kopfschmerzen waren, behielt ich es, weil 1) ich wirklich Videospiele mag und 2) den ganzen Tag einen Computer zu benutzen ist mein Job.

Erst als ich in meinen 20ern eine Augenuntersuchung machte, habe ich eine Lösung gefunden. Der Augenarzt bemerkte aus der Hand, dass ich einen sehr leichten Astigmatismus auf einem Auge hatte, aber es war nicht notwendigerweise genug, um irgendeine Art von Korrektur zu verlangen, wenn es mich nicht störte. Ich fragte sofort: "Ist es die Art von Sache, die mir bei längerem Gebrauch des Computers schreckliche Kopfschmerzen bereiten könnte und möglicherweise meine Tiefenwahrnehmung beeinträchtigen könnte?" Er stimmte zu, dass es dazu beitragen könnte, und ein sehr mildes Rezept Gläser später, 99% meiner Computer-Kopfschmerzen und Spiel Übelkeit waren weg. Es stellt sich heraus, dass die Diskrepanz in der visuellen Klarheit zwischen meinen beiden Augen mein Gehirn verrückt machte.

Wenn Sie vermuten, dass Ihre Vision nicht perfekt ist, würde ich Ihnen wirklich empfehlen, Ihre Augen überprüfen zu lassen. Selbst wenn das Rezept nicht besonders dramatisch ist, ist es eine Lebensretter, eine Brille für deine Gaming-Sessions zur Hand zu haben.

Verwende traditionelle Bewegungskrankheitshilfen

Wenn deine Videospiel-induzierte Krankheit stark genug ist- und du magst Videospiele genug - du könntest dir entweder eine Over-The-Counter-Reisekrankheitshilfe oder traditionelle Anti-Übelkeit-Präparate überlegen.

Wenn es um die Einnahme von Medikamenten geht, sind wir jedoch keine Ärzte und wir können ' Kommentar zur langfristigen Verwendung von Medikamenten wie Dramamine. Wenn Sie Medikamente gegen Reisekrankheit einnehmen, empfehlen wir Ihnen, einen Arzt aufzusuchen und nach neueren Versionen davon zu suchen, die in nicht-schläfrigen Formen erhältlich sind. Es macht keinen Spaß, eine 12-stündige Anti-Übelkeit-Pille zu nehmen, um die Marathon-Spielsitzung zu beginnen, nur um eine Stunde später auf der Couch einzuschlafen.

Wenn Sie keine Medikamente einnehmen wollen, schwören einige krankheitsanfällige Spiele Ingwer und Minze ergänzt (beide angeblich mit Übelkeit zu helfen). Mehr als ein paar unserer Freunde schwören auch, dass es auch hilft, einen kleinen Fächer im Gesicht zu haben, aber wir haben es nie getestet. Das Spielen von Videospielen mit einem Ventilator, der auf unsere bereits ausgetrockneten Augen bläst, klingt schrecklich.

Power Thru It

Der letzte Trick ist einer, der allen, die sich auf dem Kreuzfahrtschiff endlich die Beine gesichert haben, nur allzu vertraut sein wird: Man muss nur durchfahren. Obwohl es keine Lösung ist, die für alle funktioniert, berichten viele Leute, dass das einfache Spielen von Videospielen ihren Körpern half, sich an den Stimulus anzupassen und die Anzahl der Cue-Konflikte zu reduzieren.

Das ist eine brauchbare Lösung ein bisschen masochistisch, und wir empfehlen dir, sofortige Lösungen auszuprobieren, wie das Blickfeld anzupassen, bevor du Battlefield Hardline spielst, bis du schließlich deine virtuellen Meeresbeine bekommst.


Wir haben unser Bestes gegeben, um eine breite Palette von Lösungen für durch Videospiele hervorgerufene Krankheiten umfassend aufzurunden, aber das bedeutet nicht, dass es nicht mehr Tricks gibt. Wenn Sie Glück gehabt haben, Ihre Videospiel-Übelkeit mit einem Trick zu behandeln, den wir nicht behandelt haben (oder Sie einfach nur anekdotenhaft für die Lösung, die wir aufgelistet haben, die für Sie arbeitet), springen Sie ins How-To Geek-Forum und teilen.


5 Formatierung und Partitionierung von Festplatten

5 Formatierung und Partitionierung von Festplatten

Das Formatieren von Festplatten und externen Festplatten ist normalerweise ein ziemlich einfacher Vorgang. Bei den beiden gängigsten Betriebssystemen Windows und Mac OS sind Formatierungsprogramme integriert, wodurch das Formatieren externer Laufwerke noch komfortabler wird. Mit den verschiedenen Festplattenherstellern, Schnittstellen und anderen Kompatibilitäts- und Formatierungsproblemen, die Festplatten haben können, ist es jedoch manchmal die beste Wahl, spezielle Formatierungs-Apps und Dienstprogramme zu verwenden.Mi

(How-to)

Was sind die Dateien thumbs.db, desktop.ini und .DS_Store?

Was sind die Dateien thumbs.db, desktop.ini und .DS_Store?

Sagen Sie Ihrem Dateimanager, dass er versteckte Dateien anzeigt, und Sie werden eine Menge Junk-Dateien in Ihren Ordnern sehen . Windows erstellt thumbs.db- und desktop.ini-Dateien in vielen Ordnern und Mac OS X erstellt .DS_Store-Dateien. Die meisten Benutzer sehen diese Dateien normalerweise nicht.

(how-to)