de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So verhindern Sie, dass Facebook Ihren Namen in den Fotos anderer Personen vorschlägt

So verhindern Sie, dass Facebook Ihren Namen in den Fotos anderer Personen vorschlägt


Facebook verfügt über eine Funktion, mit der von Ihren Freunden hochgeladene Fotos mithilfe der Gesichtserkennungstechnologie analysiert werden. Wenn dein Gesicht in einem Foto erkannt wird, wird dein Name dem Freund vorgeschlagen, der es hochgeladen hat, damit dein Freund dich einfacher auf dem Foto markieren kann.

Wenn du dich über Privatsphäre auf Facebook und online im Allgemeinen Sorgen machst, kannst du Verhindern Sie, dass Ihr Name vorgeschlagen wird, wenn Facebook Sie auf einem Foto in einem Ihrer Freunde-Beiträge erkennt.

HINWEIS: Die Einstellung, die Sie hier ändern, verhindert nur, dass Ihr Name vorgeschlagen wird, wenn Ihre Freunde Bilder, die Sie enthalten, posten. Sie können Sie trotzdem in Fotos markieren, sie werden dazu nicht aufgefordert.

Um die Einstellung zu ändern, die es Ihren Freunden erschwert, Sie in Fotos zu taggen, melden Sie sich in Ihrem Facebook-Konto an und Klicken Sie auf den Abwärtspfeil auf der rechten Seite der blauen Leiste oben auf Ihrer Startseite. Wählen Sie "Einstellungen" aus dem Dropdown-Menü.

Klicken Sie auf "Zeitleiste und Tagging" in der Liste auf der linken Seite.

Klicken Sie im Abschnitt "Wie kann ich verwalten Menschen Add-und Tagging-Vorschläge" auf die "Bearbeiten "Link rechts von" Wer sieht Tag-Vorschläge, wenn Fotos, die wie Sie aussehen, hochgeladen werden? "

Der ausgewählte Bereich wird erweitert. Wählen Sie "No One" aus der Dropdown-Liste.

Klicken Sie auf "Schließen", um die Details für diese Einstellung auszublenden.

Die Einstellung wird geändert und als "No One" gespeichert, um Vorschläge zu sehen, wenn Fotos wie Sie aussehen hochgeladen.

Denken Sie daran, dass das Ändern dieser Einstellung nicht verhindert, dass Personen Bilder von Ihnen auf Facebook posten und Sie darin markieren. Es entfernt nur den Vorschlag, der angezeigt wird, wenn Ihr Gesicht in einem Foto erkannt wird.


13 Dinge, die Sie mit der Google Einstellungen-App auf jedem Android-Gerät tun können

13 Dinge, die Sie mit der Google Einstellungen-App auf jedem Android-Gerät tun können

Google hat die Google Settings-App im Jahr 2013 automatisch auf fast allen Android-Geräten hinzugefügt. Seitdem hat Google Funktionen hinzugefügt über die Google Play Services-Updates zu dieser App hinzufügen. Um diese App zu finden, öffne einfach die App-Schublade deines Android-Smartphones oder Tablets und tippe auf das Symbol "Google-Einstellungen".

(how-to)

So verbinden Sie eine Maus und eine Tastatur mit Ihrer PlayStation 4

So verbinden Sie eine Maus und eine Tastatur mit Ihrer PlayStation 4

Ob Sie es glauben oder nicht, Sonys PlayStation 4 funktioniert mit Maus und Tastatur. Dies macht es einfacher zu tippen, den Webbrowser zu benutzen und sich schneller zu bewegen. Einige Spiele unterstützen sogar Maus- und Tastatursteuerungen. Leider funktionieren die meisten Spiele immer noch nicht mit Maus und Tastatur.

(how-to)