de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Warum hat mein iPhone 7 Plus zwei Kameras?

Warum hat mein iPhone 7 Plus zwei Kameras?


Apple ist nicht der erste Hersteller, der zwei Kameras auf sein Telefon setzt (LG, HTC und Huawei schlagen sie alle), aber Das Apple iPhone 7 Plus ist das erste, das wirklich Furore macht. Aber was ist der Vorteil dieses glänzenden neuen Zwei-Kamera-Setups? Sehen wir es uns an.

Die Kamera-Spezifikationen

Das iPhone 7 Plus verfügt über zwei 12-Megapixel-Kameras, die nebeneinander liegen. Die erste ist eine Weitwinkelkamera ähnlich der Kamera, die schon immer auf iPhones war. Es hat ein Objektiv mit einer Blende von 1: 1,8 und einer Brennweite von etwa 28 mm bei einer Vollformat-Kamera. Wenn Sie jemals die Kamera oder die Smartphone-Kamera eines iPhones im Allgemeinen verwendet haben, wird es sich ziemlich vertraut vorkommen.

VERWANDT: Wie macht das "8x" Zoom auf meinen Point-and-Shoot Vergleich mit meiner DSLR?

Der Unterschied liegt in der zweiten Kamera. Es hat ein Objektiv mit einer Blende von 1: 2,8 und einer Vollbildäquivalentbrennweite von etwa 56 mm. Das bedeutet, dass die Dinge mit dieser Kamera doppelt so groß erscheinen wie mit der Weitwinkelkamera - ungefähr so, wie die Dinge mit Ihren Augen aussehen. Das können Sie in den Vergleichsaufnahmen sehen, die ein paar Sekunden von derselben Stelle entfernt waren.

VERWANDT: Was ist Bildstabilisierung und wie funktioniert sie?

Es gibt noch einen Unterschied zwischen den beiden Kameras: Die Weitwinkel-Kamera hat eine optische Bildstabilisierung, während die Tele-Kamera nicht funktioniert.

Verwendung der zwei Kameras

Die Verwendung der beiden Kameras ist einfach. Öffne die Kamera-App deines iPhones. Wenn Sie sich in einem anderen Modus als Portrait befinden, sehen Sie unten eine 1x-Schaltfläche. Tippen Sie darauf, um zur Tele-Kamera zu wechseln.

Wann Sie jede Kamera verwenden

Beide Kameras haben unterschiedliche Funktionen. Die Weitwinkelkamera sollte wahrscheinlich immer noch Ihr Ziel sein. Wenn Sie keinen Grund haben, die Tele-Kamera zu benutzen, hat die Weitwinkel-Kamera einige Vorteile: Sie hat eine schnellere Blende, optische Bildstabilisierung und einen breiteren Winkel (was die Verwendung verzeiht).

VERWANDT : Die wichtigsten Einstellungen Ihrer Kamera: Verschlusszeit, Blende und ISO erklärt

Die größere Blende bedeutet, dass mehr Licht eingelassen wird, damit Ihr iPhone eine kürzere Verschlusszeit verwenden kann. Die optische Bildstabilisierung hält Ihre Fotos scharf, selbst wenn die Verschlusszeit kürzer als gewünscht ist. Schließlich bedeutet der größere Winkel, dass ein Kamerawackeln von Ihren Händen viel weniger Auswirkungen auf das Bild hat. Kombiniert bedeutet dies, dass Sie besonders bei schwachem Licht bessere Bilder von der Weitwinkelkamera erhalten.

Der Vorteil der Tele-Kamera ist, dass sie weiter zoomen kann, während sie immer noch Bilder in voller Auflösung aufnimmt. Wenn Sie näher kommen möchten, müssen Sie das Foto nicht zuschneiden. Das ist großartig, wenn Sie Ihren Füßen nicht näher kommen können, wenn Sie touristisch unterwegs sind, Sport von der Seitenlinie aus beobachten oder versuchen, ein Foto von einem scheuen Hund zu machen. Solange das Licht gut ist, kommen die Vorteile der Weitwinkelkamera nicht wirklich zum Tragen.

RELATED: So machen Sie ein Smartphone-Foto wie mit einer DSLR

Endlich Es gibt auch den neuen "Portrait-Modus" des iPhones, der beide Kameras zusammen verwendet - er ist technisch in der Betaversion, funktioniert aber die meiste Zeit gut. Die Tele-Kamera wird verwendet, um das Hauptfoto aufzunehmen, während die Weitwinkel-Kamera verwendet wird, um eine Tiefenkarte der Szene zu erstellen. Dies bedeutet, dass Ihr iPhone selektiv verschiedene Bereiche verwischen und es so aussehen lässt, als wäre es mit einer DSLR aufgenommen worden, ein Effekt, den Sie bisher mit einer App wie Photoshop erreichen mussten. Im obigen Bild sehen Sie ein Beispiel.


Das iPhone 7 Plus ist zweifellos ein Fortschritt für Smartphone-Kameras. Obwohl Sie wahrscheinlich auf die Weitwinkelkamera zurückgreifen sollten, ist das Teleobjektiv unter bestimmten Umständen sehr nützlich, wenn Sie sich nicht näher nähern können oder den Portrait-Modus verwenden möchten.


So aktivieren Sie HDMI-CEC auf Ihrem Fernsehgerät, und warum sollten Sie

So aktivieren Sie HDMI-CEC auf Ihrem Fernsehgerät, und warum sollten Sie

"HDMI-CEC", kurz für HDMI Consumer Electronics Control, ist eine HDMI-Funktion viele Fernseher und Peripheriegeräte haben. Diese Funktion sorgt dafür, dass Ihre Geräte besser zusammenarbeiten, ist aber oft standardmäßig deaktiviert. Um die Dinge noch verwirrender zu machen, nennen Hersteller diese Funktion oft nicht "HDMI-CEC".

(how-top)

So ändern Sie schnell Audiogeräte auf dem iPhone

So ändern Sie schnell Audiogeräte auf dem iPhone

Es gibt einige Dinge, die im Leben mehr stören, als einen Anruf von Ihrem iPhone zu tätigen und dann festzustellen, dass es tatsächlich mit Ihrem Bluetooth-Lautsprecher verbunden ist. die kein Mikrofon haben. Schreien "Kannst du mich jetzt hören?" Am Telefon ist nie ein guter Blick. Glücklicherweise können Sie unter iOS das Control Center verwenden, um schnell das Gerät zu ändern, mit dem Ihr iPhone verbunden ist.

(how-top)