de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Warum haben moderne Computergehäuse immer noch USB 2.0-Ports?

Warum haben moderne Computergehäuse immer noch USB 2.0-Ports?


Da USB 3.0 mit jedem Jahr immer häufiger wird, haben Sie sich vielleicht gefragt, warum moderne Computer immer noch USB 2.0-Anschlüsse haben in sie. Vor diesem Hintergrund hat der SuperUser-Q & A-Post heute Antworten auf die Frage eines neugierigen Lesers.

Die heutige Question & Answer-Sitzung kommt dank SuperUser zustande - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer von der Community gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites

Die Frage

SuperUser-Leser Brettetete möchte wissen, warum moderne Computergehäuse noch USB-2.0-Ports haben:

Ich plane gerade das Setup für einen neuen Computer. Als ich online durch die Computergehäuse stöberte, wurde mir klar, dass moderne Computergehäuse immer mit USB 2.0- und 3.0-Anschlüssen in der Frontplatte ausgestattet sind.

Gibt es einen legitimen Grund, USB 2.0-Anschlüsse in modernen Computergehäusen zu verwenden? Soweit ich weiß, ist USB 3.0 abwärtskompatibel. Dieser Screenshot ist ein perfektes Beispiel für eine Computerhülle, in die beide Arten von USB-Ports eingebaut sind:

Warum haben moderne Computergehäuse noch USB 2.0-Ports?

Die Antwort

SuperUser-Mitwirkende Kamen Minkov Patrick Bell und "das Original Mike Western" haben die Antwort für uns. Zunächst einmal, Kamen Minkov:

USB 3.0 ist abwärtskompatibel, aber wenn Sie ein Motherboard kaufen, das keine USB 3.0-Header-Verbindung hat, haben Sie keinerlei USB-Anschlüsse an der Vorderseite. Das ist eine mögliche Erklärung.

Gefolgt von der Antwort von Patrick Bell:

Niemand hat das schon erwähnt, aber USB 3.0-Ports können Probleme mit bestimmten Installationsmedien (wie zum Beispiel Windows 7) verursachen, wo nur USB 2.0-Treiber sind sind auf dem Installationsmedium zur Verfügung gestellt.

Und unsere endgültige Antwort von "das Original Mike Western":

USB 2.0-Anschlüsse sind praktisch für Tastaturen, Maus-Controller und andere nicht-Laufwerk verwendet. Da diese Geräte keinen schnellen Durchsatz benötigen, wäre eine Tastatur oder Maus, die an einen USB 3.0-Anschluss angeschlossen ist, eine Verschwendung der Ressource.


Haben Sie etwas zur Erklärung hinzuzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange Benutzern lesen? Sehen Sie sich den vollständigen Diskussionsfaden hier an.

Bildquelle: be quiet! Silent Base 600 Case Review (YouTube)


PUPs erklärt: Was ist ein

PUPs erklärt: Was ist ein "potenziell unerwünschtes Programm"?

Anti-Malware-Programme wie Malwarebytes Popup-Warnungen, wenn sie "potenziell unerwünschte Programme" erkennen, die Sie möglicherweise entfernen möchten. Die Leute nennen PUPs viele andere Namen, einschließlich "Adware" und "Crapware". Sie wollen diese Programme mit Sicherheit nicht auf Ihrem Computer haben, aber sie werden aus rechtlichen Gründen anders kategorisiert.

(how-to)

So installieren und konfigurieren Sie den Belkin WeMo Light Switch

So installieren und konfigurieren Sie den Belkin WeMo Light Switch

Belkin verfügt über eine ganze Reihe von Smarthome-Geräten mit dem Namen WeMo, einschließlich eines intelligenten Lichtschalters, den Sie über Ihr Smartphone steuern können Damit können Sie Lichter (oder andere mit diesem Schalter verbundene) direkt von Ihrem Smartphone ein- und ausschalten. Warnung : Dies ist ein Projekt für einen selbstbewussten Heimwerker.

(how-to)