de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Verwenden Sie das Windows Defender Offline Tool, um einen infizierten PC zu reparieren

Verwenden Sie das Windows Defender Offline Tool, um einen infizierten PC zu reparieren


Ich hatte neulich einen Kunden, dessen PC praktisch tot war, weil sie auf einer skizzenhaften Website auf eine dieser Popup-Anzeigen geklickt hatten. Etwas wurde heruntergeladen und der Computer war mit Malware infiziert und wurde nicht ordnungsgemäß geladen. Beim Versuch, sich bei Windows anzumelden, bekamen sie immer einen Fehler wie den folgenden:

 Die Initialisierung des interaktiven Anmeldeprozesses ist fehlgeschlagen 

Wer weiß, was das bedeutet. Wie auch immer, sie konnten nicht mehr auf ihren Windows-Computer zugreifen, und deshalb gab es keine Möglichkeit, die Spyware vom Computer zu entfernen. Sie konnten sich nicht einmal in den abgesicherten Modus einloggen, um ein Antivirenprogramm auszuführen. Die einzigen Optionen waren, alles zu löschen, neu zu installieren und neu zu starten oder ein Offline-Spyware-Scan-Tool zu verwenden, um die Malware zu entfernen, bevor Windows überhaupt eine Chance zum Hochfahren hatte.

Glücklicherweise hat Microsoft eine coole Offline-Version von Windows Defender veröffentlicht, die Ihr System außerhalb von Windows scannt und jegliche Infektionen entfernt. Dann können Sie Ihren Computer starten und die Malware ist weg und hoffentlich startet Ihr System normal! Das ist ziemlich cool und definitiv besser, als alles neu installieren zu müssen.

Offline-Virenscan

Um loszulegen, laden Sie das Windows Defender Offline-Tool hier herunter:

https://support.microsoft.com/en-us/help/17466/windows-defender-offline-help-protect-my-pc

Die Art und Weise, wie es funktioniert, ist, dass Sie ein Programm herunterladen, das Ihnen beim Erstellen einer CD / DVD oder eines bootfähigen USB-Mediums hilft, auf dem Windows Defender ausgeführt wird. Sie erstellen das Medium und booten dann Ihren Computer von der CD oder dem USB-Laufwerk, der daraufhin Ihr System scannt und Probleme behebt.

Nachdem Sie die 32- oder 64-Bit-Version heruntergeladen haben, führen Sie das Programm aus, und Sie sehen den Begrüßungsbildschirm:

Klicken Sie auf Weiter, um mit dem Erstellen der Offline-Medien zu beginnen. Nachdem Sie die Lizenzvereinbarung akzeptiert haben, können Sie Windows Defender Offline auf einer CD / DVD, einem USB-Flash-Laufwerk oder einer ISO-Datei installieren.

Ich habe es auf einem Flash-Laufwerk installiert, das neu formatiert werden muss, um Windows Defender Offline zu installieren. Sie benötigen nur ca. 250 MB freien Speicherplatz auf dem Flash-Laufwerk, aber es wird immer noch das gesamte Format formatieren.

Klicken Sie auf Weiter und der Prozess wird gestartet. Es wird herunterladen, dann die Dateien verarbeiten, dann das USB-Laufwerk formatieren und dann die Dateien installieren.

Sobald es abgeschlossen ist, werden Sie die Anweisungen für die Verwendung der neuen Medien sehen:

Jetzt können Sie mit den Medien booten und Sie erhalten den bekannten Windows Defender-Bildschirm. Wenn Ihr Computer nicht automatisch auf dem USB-Laufwerk bootet, müssen Sie zuerst die Startreihenfolge im BIOS ändern.

Beachten Sie, dass alle Definitionsdateien heruntergeladen werden, wenn Sie das Installationstool verwenden. Sie benötigen keine Internetverbindung oder irgendetwas, um die Definitionsdateien zu aktualisieren. Wenn Sie das Tool zu einem späteren Zeitpunkt erneut ausführen müssen, müssen Sie das Medium erneut erstellen, da es die neuesten Dateien herunterladen und dann das bootfähige Medium erstellen wird.

Wenn Sie das nächste Mal ein Problem mit Ihrem Computer haben und wissen, dass es Spyware oder Malware ist, können Sie das Offline-Tool zur Desinfektion Ihres Systems verwenden. Wenn Sie Fragen oder Probleme mit dem Tool haben, zögern Sie nicht, einen Kommentar zu schreiben! Genießen!


Zwei Dinge, die Sie nach dem Kauf eines neuen PC-Monitors tun sollten

Zwei Dinge, die Sie nach dem Kauf eines neuen PC-Monitors tun sollten

Obwohl Monitore größtenteils Plug & Play-Geräte sind, müssen Sie einen neuen Monitor einrichten, anstatt ihn einfach anzuschließen und einzuschalten . Lesen Sie weiter, wie wir einem anderen Leser zeigen, wie er seinen neuen Monitor überprüfen und ihm dabei helfen kann, das beste Gesicht nach vorne zu bringen.

(how-to)

Wie Sie Ihren Windows 10 PC schneller booten können

Wie Sie Ihren Windows 10 PC schneller booten können

Windows 10 bietet einen Startup-Anwendungsmanager, den praktisch jeder Windows-Benutzer verwenden kann. Es ist in das Betriebssystem integriert und einfach zu verstehen - es zeigt sogar, welche Programme den Startvorgang am meisten verlangsamen. Windows-Rechner tendieren dazu, im Laufe der Zeit langsamer zu booten, wenn Sie mehr Desktop-Programme installieren, von denen viele sich dem Startvorgang hinzufügen und startet automatisch jedes Mal, wenn Sie Ihren Computer starten.

(how-to)