de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / PSA: Wenn ein Unternehmen Sie unaufgefordert anruft, ist es wahrscheinlich ein Betrug

PSA: Wenn ein Unternehmen Sie unaufgefordert anruft, ist es wahrscheinlich ein Betrug


Telefonanruf-Betrügereien sind zu häufig. Aber sie sind leichter zu erkennen als Sie vielleicht denken. Wenn jemand Sie anruft und behauptet, er sei von der IRS, Ihrer Bank, Microsoft oder einer anderen Firma oder Regierungsbehörde, ist es wahrscheinlich ein Betrug. Unternehmen und Regierungsbehörden rufen Sie fast nie aus dem Nichts.

Der IRS ruft Sie nicht für Geld

Einige Betrüger können Sie anrufen und behaupten, von der IRS zu sein. Sie können sagen, dass Sie der Regierung Geld schulden, und verlangen, dass Sie sofort zahlen, ohne die Möglichkeit, einen fairen Prozess zu durchlaufen. Sie können sogar telefonisch nach einer Kredit- oder Debitkartennummer fragen und drohen, Sie zu verklagen oder zu warnen, dass die Polizei Sie festnimmt, wenn Sie nicht zahlen. Diese Betrüger wollen Ihr Geld und vielleicht Ihre persönlichen Informationen - aber sie sind nicht die IRS.

VERBINDUNG: PSA: Anrufer ID nicht vertrauen - es kann gefälscht werden

IRS Betrüge haben oft ziemlich gut Schminken. Die Betrüger können Ihnen falsche Ausweisnummern geben. Die Betrüger fälschen häufig ihre Anrufer-ID-Nummer - ja, Sie können nicht einmal Anrufer-ID vertrauen - damit es so aussieht, als würde der IRS Sie tatsächlich anruft.

Schlimmer noch, die Betrüger haben vielleicht Ihre Sozialversicherungsnummer, wenn Sie persönlich sind Details sind in einer der vielen massiven Verletzungen persönlicher Daten von großen Unternehmen und Regierungsbehörden aufgetaucht. Sie können Ihre SSN bei Ihnen angeben, um legitimer zu erscheinen.

Trauen Sie Leuten nicht, die anrufen und behaupten, die IRS oder irgendeine andere Regierungsagentur zu vertreten. Wenn jemand behauptet, von der IRS zu sein, ruft Sie an, es ist wahrscheinlich ein Betrug. Sagen wir, du rufst sie zurück, aber benutze keine Nummer, die sie angeben. Besuchen Sie stattdessen die Website des IRS, rufen Sie die offizielle Telefonnummer von der IRS-Website an und sprechen Sie mit jemandem, der von der IRS über den Anruf, den Sie gerade erhalten haben.

Niemand fordert Sie auf, Free Stuff

Dies sollte Auf der Hand liegen: Die "free vacation" oder "free prize" Betrügereien gibt es schon eine ganze Weile. Sie erhalten einen Telefonanruf, in dem Ihnen mitgeteilt wird, dass Sie eine kostenlose Kreuzfahrt, einen Flug oder einen bezahlten Urlaub gewonnen haben. Sie haben nicht.

Diese Betrügereien sind ziemlich einfach. Diese kostenlose Reise ist zu schön, um wahr zu sein. Wenn du versuchst, es zu akzeptieren - und das solltest du nicht tun, solltest du einfach auflegen - wirst du feststellen, dass eine Gebühr anfällt. Sie müssen Ihre Kreditkartennummer abgeben, um eine Gebühr für den Versand oder die Bearbeitung zu bezahlen, um den Preis zu erhalten. Du wirst sie bezahlen und sie werden dir niemals etwas schicken. Die Betrüger können auch nur Ihre persönlichen Daten wünschen.

Legen Sie einfach auf. Sie werden niemals einen Preis gewinnen, für den Sie nie einen Wettbewerb eingereicht haben. Und bei einem echten Preis müssen Sie nicht bezahlen, bevor Sie sie erhalten.

Microsoft und Apple werden nicht anrufen, um Ihnen technischen Support zu geben

Tech-Support-Betrügereien sind immer noch da draußen. Ein Unternehmen wird Sie möglicherweise als Windows-technischen Support oder vielleicht sogar als technischen Support für Mac bezeichnen. Der Anrufer wird Ihnen sagen, dass etwas mit Ihrem Computer nicht in Ordnung gebracht wurde und führen Sie zu einer Software wie Event Viewer, die technisch und gruselig aussieht, wenn Sie nicht damit vertraut sind.

Die Firma führt Sie dann durch das Herunterladen der Fernbedienung Verbindungssoftware wie TeamViewer und lassen Sie sie in Ihren PC. Sie geben ihnen Zugriff auf Ihren PC und sie "reparieren" sie für Sie - möglicherweise installieren sie nur Malware. Sie nehmen auch Ihre Kreditkartennummer und berechnen Ihnen den "Service".

Lassen Sie diese Betrüger nicht in Ihren Computer oder geben Sie ihnen einen einzigen Cent. Während eine Behörde, ein Unternehmen oder eine Finanzinstitution tatsächlich in seltenen Situationen Kontakt mit Ihnen aufnehmen möchte, werden Microsoft und Apple Sie nie wegen Ihres PCs oder Macs kontaktieren.

Weitere Scams

Es gibt unendlich viele verschiedene Scams genau so, aber der gemeinsame Faden ist der gleiche: jemand ruft dich unaufgefordert an. Seien Sie skeptisch, wenn Sie einen Anruf erhalten, der behauptet, von einer Regierungsbehörde, einem Unternehmen oder einer anderen Organisation zu sein. Hier sind weitere Betrügereien zu beachten:

  • Darlehensangebote : Eine Firma kann Sie anrufen und Kredite anbieten oder nach persönlichen Informationen fragen. Sie tun dies, um Ihre Identitätsinformationen - wie Ihre Sozialversicherungsnummer - zu erhalten und sie für Identitätsdiebstahl zu verwenden. Sie können die Informationen verwenden, um in Ihrem Namen eine Gutschrift zu erhalten. Niemand wird legitim rufen und Ihnen aus dem Nichts ein Darlehen anbieten.
  • Gefälschte Inkassobüros : Jemand kann anrufen und behaupten, ein Inkassobüro zu sein, der versucht, Informationen oder Geld von Ihnen zu bekommen. Die FTC bietet einige Ratschläge, wie sie sich gegenüber falschen Inkassobüros durchsetzen können.
  • Phony Charities : Die Leute können eine Geschichte für Sie über jemanden in Not aufrufen und drehen, um Geld zu bitten. Sie können behaupten, im Namen einer Krebs-Wohltätigkeitsorganisation, einer Polizeivereinigung oder etwas anderem zu telefonieren. Geben Sie einem solchen Anrufer keine persönlichen Informationen oder finanziellen Details. Wenn du spenden willst, finde eine legitime Wohltätigkeitsorganisation und stelle sicher, dass sie echt ist, bevor du Geld gibst.
  • Verhaftungsbedrohungen : Um dich begehrenswerter zu machen, können einige Betrüger behaupten, einen Haftbefehl zu haben Geld, damit es weggeht. Keine Strafverfolgungsbehörde wird jemals anrufen, um Geld von Ihnen zu verlangen.

Wie man weiß, ob ein Anruf echt ist

Firmen rufen Sie gelegentlich sicher an. Selbst wenn Sie denken, dass ein Telefonat real sein könnte, sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Vielleicht möchten Sie mehr Informationen darüber erhalten, worum es geht, einschließlich des Namens der anrufenden Person und Firma und einer Nummer, die Sie anrufen können.

Sobald Sie diese haben, gehen Sie online und finden Sie die offizielle Telefonnummer der Organisation auf ihrer Website . Wenn der Betrüger behauptet, von der IRS zu sein, besuchen Sie die IRS-Website. Wenn der Betrüger behauptet, von Ihrer Bank zu sein, besuchen Sie die Website Ihrer Bank. Wenn der Betrüger behauptet, von Ihrem lokalen Versorgungsunternehmen zu sein, besuchen Sie diese Website. Rufen Sie die Telefonnummer auf der Website an und erklären Sie, dass Sie von jemandem kontaktiert wurden, der behauptet, von der Organisation zu sein. Es besteht eine gute Chance, dass Ihnen gesagt wird, dass Sie gerade von Betrügern angerufen wurden.

Bildquelle: Dana Voss, Ken Lund, Hans Christian Haaland, Mike Mozart


Wie kopierst du gelöschten Text in Microsoft Word?

Wie kopierst du gelöschten Text in Microsoft Word?

Es ist großartig, Microsoft Word die Änderungen nachverfolgen zu lassen, die du während deiner Arbeit machst, aber was machst du, wenn du vorher kopieren musst gelöschter Text, ohne die bereits geleistete Arbeit abzulehnen? Der heutige SuperUser F & A-Beitrag enthält einige hilfreiche Vorschläge für das Kopieren von Problemen durch frustrierte Leser.

(how-top)

So löschen Sie Konversationen in der Alexa App

So löschen Sie Konversationen in der Alexa App

Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Konversationsliste in der Alexa App außer Kontrolle gerät, können Sie bestimmte Konversationen löschen, die Sie nicht mehr haben Teilnahme an. RELATED: Wie man Freunde anruft und mit ihr telefoniert Mit den neuen Anruf- und Benachrichtigungsfunktionen von Alexa gibt es nun einen neuen Konversationsbildschirm in der Alexa-App, der Ihrem ähnlich ist Telefon eigene SMS-App.

(how-top)