de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Ist es sicher, eine Festplatte zu verwenden, während rsync läuft?

Ist es sicher, eine Festplatte zu verwenden, während rsync läuft?


Wenn Sie gerade mit rsync zum ersten Mal starten und mehrere große Festplatten haben, um Backups von, ist es sicher, einen oder mehrere von ihnen während des langen Prozesses tatsächlich zu benutzen? Der heutige SuperUser-Q & A-Post hat die Antwort auf die Frage eines besorgten Lesers.

Die heutige Question & Answer-Sitzung kommt uns dank SuperUser - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites -

Die Frage

SuperUser reader Alles will wissen, ob es sicher ist, eine Festplatte zu benutzen, während rsync läuft:

Ich plane, meine Sammlung von großen Festplatten mit rsync zu sichern und erwarte, dass es ein paar Tage dauern wird. Ist es sicher, die ursprüngliche Festplatte zu verwenden (Dateien hinzufügen), während rsync arbeitet oder es ist besser, die Festplatten unberührt zu lassen, bis rsync vollständig fertig ist?

Ist es sicher, eine Festplatte zu verwenden, während rsync läuft?

Die Antwort

SuperUser Mitwirkende Michael Kjorling hat die Antwort für uns:

Wie bereits erwähnt, ist es sicher, von der Quelldiskette zu lesen oder die Zieldiskette außerhalb des Zielverzeichnisses zu verwenden, während rsync läuft . Es ist auch sicher, innerhalb des Zielverzeichnisses zu lesen, besonders wenn das Zielverzeichnis ausschließlich durch den rsync-Lauf gefüllt wird.

Was im Allgemeinen nicht sicher ist, ist das Schreiben in das Quellenverzeichnis, während rsync läuft. "Schreiben" ist alles, was den Inhalt des Quellverzeichnisses oder eines Unterverzeichnisses davon verändert, so dass Dateiaktualisierungen, Löschungen, Erstellungen usw. enthalten sind.

Dadurch wird nichts kaputt gehen, aber die Änderung kann oder kann nicht wirklich kommen von rsync zum Kopieren an den Zielort aufgenommen. Das hängt von der Art der Änderung ab, ob rsync das bestimmte Verzeichnis bereits gescannt hat und ob rsync die fragliche Datei oder das Verzeichnis bereits kopiert hat.

Es gibt jedoch einen einfachen Weg dazu. Sobald rsync beendet ist, führe es erneut mit denselben Parametern aus (es sei denn, du hast einen funky Löschungsparameter; wenn du das tust, dann sei ein bisschen vorsichtiger). Dies bewirkt, dass rsync die Quelle erneut scannt und alle Unterschiede überträgt, die während des ursprünglichen Laufs nicht erkannt wurden.

Der zweite Lauf sollte nur die Unterschiede übertragen, die während des vorherigen rsync-Laufs aufgetreten sind, und wird daher abgeschlossen viel schneller. Sie können also den Computer während des ersten Laufs normal verwenden, sollten jedoch während des zweiten Laufs möglichst keine Änderungen an der Quelle vornehmen. Wenn Sie können, empfehlen wir Ihnen dringend, das Quelldateisystem als schreibgeschützt neu zu installieren, bevor Sie den zweiten rsync-Lauf starten (etwas wie mount -o ro, remount / media / source).


Haben Sie etwas zur Erklärung hinzuzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange Benutzern lesen? Schauen Sie sich den vollständigen Diskussionsfaden hier an.

Bildquelle: Linux Screenshots (Flickr)


Was ist zu tun, wenn eine App mit Ihrem Chromebook nicht kompatibel ist?

Was ist zu tun, wenn eine App mit Ihrem Chromebook nicht kompatibel ist?

Die meisten Chromebooks haben jetzt die Unterstützung für Android-Apps, aber nicht alle Ihre Lieblings-Apps sind unterwegs. Gehen Sie wie folgt vor, wenn eine gewünschte App als "nicht kompatibel" mit Ihrem Chromebook angezeigt wird. Warum Apps als inkompatibel angezeigt werden Es gibt viele Gründe, warum Apps mit Android-Smartphones, aber für Ihr Chromebook nicht kompatibel sind es kommt ziemlich auf eines hinaus: die Art, wie der Entwickler die App getaggt hat.

(how-top)

Was ist ein Makroobjektiv in der Fotografie?

Was ist ein Makroobjektiv in der Fotografie?

Ein Makroobjektiv ist ein Objektiv, das für die Aufnahme von Nahaufnahmen des Motivs entwickelt wurde. Wenn Sie jemals ein Foto von den Augen eines Spinnens oder den Adern eines Blattes gesehen haben, war das ein Makrofoto. Die meisten Makrofotos werden mit der Kamera innerhalb eines Fußes des Objekts aufgenommen.

(how-top)