de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So verfolgen Sie den ursprünglichen Standort einer E-Mail über ihre IP-Adresse

So verfolgen Sie den ursprünglichen Standort einer E-Mail über ihre IP-Adresse


Hier finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie eine E-Mail an ihren ursprünglichen Speicherort zurückverfolgen können, indem Sie die IP-Adresse der E-Mail ermitteln und nachsehen. Ich habe festgestellt, dass dies bei Verifizierungszwecken sehr nützlich ist, da ich täglich viele verdächtige E-Mails von meinem Blog erhalten habe. Um die IP-Adresse eines E-Mail-Absenders zu verfolgen, müssen Sie sich einige technische Details ansehen. Seien Sie also bereit, sich einzuschreiben!

Beim Verfolgen einer E-Mail sind grundsätzlich zwei Schritte erforderlich: Suchen Sie die IP-Adresse im Kopfbereich der E-Mail und suchen Sie dann den Speicherort der IP-Adresse. Es ist erwähnenswert, dass Sie normalerweise nicht in der Lage sind, den genauen Standort der Person, die die E-Mail gesendet hat, zu erhalten. Wenn Ihnen beispielsweise in Deutschland eine E-Mail mit Gmail gesendet wird, ist die letzte IP-Adresse im Kopfbereich wahrscheinlich die öffentliche IP-Adresse, die dem Benutzer vom Internetdienstanbieter zugewiesen wurde. Dadurch erhalten Sie den Standort des Benutzers innerhalb von Meile bis zur Stadt oder Region.

Der Grund für den weiten Bereich liegt darin, dass die IP-Adresse, die ein ISP einem bestimmten Benutzer zuweist, normalerweise dynamisch ist. Dies bedeutet, dass die IP-Adresse, die sie beim Senden der E-Mail hatten, nun einem anderen Benutzer in der Region zugewiesen werden kann. Dies ist der Hauptgrund, warum Sie bei der Suche nach dem Standort der IP-Adresse einen großen geografischen Bereich erhalten.

Je nachdem, welches Gerät zum Senden von E-Mails verwendet wird, wenn Google Mail oder ein anderer Online-E-Mail-Dienst verwendet wird, ist die letzte IP-Adresse möglicherweise nur die IP-Adresse von Google oder Yahoo oder Hotmail-Servern.

Ein anderes Szenario, bei dem Sie möglicherweise keine nützlichen Informationen erhalten, ist, wenn die E-Mail von einem Server in einem Hosting-Unternehmensdatenzentrum gesendet wurde. Zum Beispiel, wenn ich eine E-Mail von Boxee bekomme, ist die ursprüngliche IP-Adresse von SoftLayer, einem großen Server-Hosting-Unternehmen. Das liegt daran, dass die E-Mail wahrscheinlich vom Server selbst erstellt und gesendet wurde.

Suchen Sie die IP-Adresse für eine E-Mail in Google Mail, Yahoo Mail und Outlook

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie die IP-Adresse im E-Mail-Header für Google, Yahoo und Outlook finden, da dies die beliebtesten E-Mail-Clients sind. Wenn Sie einen anderen E-Mail-Client verwenden, erfahren Sie, wie Sie die E-Mail-Kopfdaten anzeigen. Dann komm zurück und lies den Rest dieses Posts.

Google Google Mail

1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an und öffnen Sie die betreffende E-Mail.

2. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil rechts neben dem Antwort- Pfeil. Wählen Sie Original anzeigen aus der Liste.

Hier ist der technische Teil, von dem ich dir vorher erzählt habe! Sie müssen nach den Textzeilen suchen, die mit " Received: from " beginnen. Es könnte einfacher sein, Cntrl + F einfach zu drücken und eine Suche nach dieser Phase durchzuführen. Sie werden feststellen, dass im Nachrichtenkopf mehrere empfangene Nachrichten enthalten sind. Dies liegt daran, dass der Nachrichtenheader die IP-Adressen aller Server enthält, die an der Weiterleitung dieser E-Mail an Sie beteiligt sind.

Um den ersten Computer zu finden, der die E-Mail ursprünglich gesendet hat, müssen Sie den Empfang finden, von dem am weitesten entfernt ist. Wie Sie aus dem obigen Bild sehen können, stammt das erste von einem Computer mit einer privaten IP-Adresse von 192.168.1.13 und mit der Öffentlichkeit IP-Adresse 99.108.173.229 . Dann wurde es zu meinem ISP-Server bei lightspeed.rcsntx.sbcglobal.net geroutet, das ist im Grunde AT & T U-Vers und so weiter und so weiter, bis es zu Ihrem E-Mail-Server kam. Mach dir keine Sorgen, ich weiß nicht von oben, dass sbcglobal AT & T U-Vers ist! Das Tool, das ich unten erwähne, um eine IP-Adresse zu suchen, gibt Ihnen den Namen der Organisation.

Der Computer 192.168.1.13 ist mein persönlicher Heimcomputer und die IP-Adresse, die meinem Computer in meinem internen LAN-Netzwerk zugewiesen ist. Es gibt mehrere Bereiche von IP-Adressen, die als private IP-Adressen gelten. Sie können über sie auf Wikipedia lesen. Alles, was Sie tun müssen, ist zu erkennen, dass es sich um eine private IP-Adresse handelt und dass Sie den Speicherort einer privaten IP-Adresse nicht suchen können. Sie können jedoch die interne IP-Adresse verwenden, wenn Sie sich an die Organisation wenden. Sie können Ihnen möglicherweise helfen, den genauen Benutzer oder die Person zu ermitteln, von der die E-Mail stammt. Ich werde das im Folgenden näher erläutern.

Jetzt gehe ich durch Yahoo und Outlook, bevor ich über den Standort der IP-Adresse nachdenke.

Yahoo Mail

1. Melden Sie sich bei Ihrem Yahoo-Konto an und öffnen Sie die E-Mail.

2. Klicken Sie nun in der Menüleiste auf Aktionen und dann auf Vollständigen Header anzeigen .

Auch hier sehen Sie die gleichen Informationen wie zuvor, nur in einem anderen Popup-Fenster:

Wie Sie oben sehen können, war die letzte IP-Adresse für eine E-Mail, die ich von meinem Google Mail-Konto an mein Yahoo-Konto gesendet habe, 209, 85, 212.43 . Wenn Sie die IP-Adresse nachschlagen, ist es nur ein Google-Server in Kalifornien. Je nachdem, wie der Benutzer die E-Mail sendet (E-Mail-Client, Desktop oder Mobile, WiFi oder Mobilfunk), erhalten Sie möglicherweise einen nützlichen Standort, oder Sie können nicht.

Microsoft Outlook

1. Öffnen Sie die E-Mail in Outlook, indem Sie darauf doppelklicken

2. Gehen Sie zu Ansicht im oberen Menü (die Menüoptionen für die E-Mail, nicht das Outlook-Hauptfenster) und wählen Sie Optionen .

Sie erhalten ein Dialogfeld, in dem Sie die Nachrichtenoptionen festlegen können. Unten sehen Sie das Feld Internet-Header . Aus irgendeinem dummen Grund ist die Box sehr klein und Sie müssen viel scrollen, also ist es am besten, den Text einfach in den Editor zu kopieren und einzufügen, um ihn einfacher zu betrachten.

Verfolgen des Standorts einer IP-Adresse

Nun, da wir unsere ursprüngliche IP-Adresse 99.108.173.229 haben, wollen wir herausfinden, wo das ist! Sie können dies tun, indem Sie eine Standortsuche für die IP-Adresse durchführen. Mein Favorit ist whatismyipaddress.com.

Wie Sie von oben sehen können, gibt Ihnen die Seite allgemeine IP-Informationen wie den ISP und die Organisation, was in meinem Fall AT & T war. Es gibt Ihnen dann spezifischere Standortinformationen, die Allen, TX sind. Das ist korrekt, da die E-Mail von meiner Frau aus unserem Haus in Allen, Texas, stammt. Es gibt Ihnen sogar eine schöne Karte mit einem ungefähren Standort:

Wie Sie sehen können, ist der Kreis ziemlich groß, aber der kleine rote Marker ist ziemlich nah an meinem Wohnort. Dies ist ein ziemlich glücklicher Fall, wo ich einige nützliche Informationen bekam. In einer anderen E-Mail habe ich beispielsweise die folgende IP-Adresse: 199.242.234.126 . Als ich nachsah, war das Gebiet ziemlich groß und die rote Markierung konnte mir nicht helfen, andere nützliche Informationen zu bestimmen.

Als ich jedoch die Organisation betrachtete, sah ich das UT Southwestern Medical Center in Dallas. Perfekt! Genau hier arbeitet mein Freund und sie hatte während des Tages während der Arbeit eine E-Mail geschickt.

Wenn Sie darüber hinaus detailliertere Informationen erhalten möchten, z. B. den Computer im medizinischen Zentrum, von dem die E-Mail gesendet wurde, müssen Sie sich an diese Organisation wenden. Sie müssen möglicherweise Gerichtsbeschlüsse usw. ausstellen, aber zumindest haben Sie einen Ausgangspunkt. Wie oben bereits erwähnt, können Sie hier der Organisation die tatsächliche interne IP-Adresse des Computers mitteilen, der die E-Mail gesendet hat, wenn sie sich in der Kopfzeile befindet.

Im obigen Beispiel wäre es recht einfach, die Kontaktinformationen für das medizinische Zentrum zu finden. Das ist jedoch nicht immer der Fall. In letzterem Fall können Sie mehr Kontaktinformationen erhalten, indem Sie die WHOIS-Datenbanksuche durchführen. Mein Favorit ist von WHOis.net. Dadurch erhalten Sie Informationen über die Organisation, die diese IP-Adresse hostet, und ihre Registrierungsinformationen. Sie können sie immer kontaktieren, um weitere Informationen zu dieser bestimmten IP-Adresse zu erhalten.

Viel Spaß beim Versuch, diese E-Mails zu finden! Fragen, Kommentare oder Vorschläge? Einen Kommentar posten!


Verwenden Sie die iTunes Dateifreigabe, um Dateien mit Apps auf Ihrem iPhone oder iPad hin- und herzukopieren

Verwenden Sie die iTunes Dateifreigabe, um Dateien mit Apps auf Ihrem iPhone oder iPad hin- und herzukopieren

IPhones und iPads verfügen nicht über Dateisysteme, auf die Sie zugreifen können. Stattdessen hat jede App ihre eigene "Bibliothek" mit Dateien. iTunes File Sharing ermöglicht das Kopieren von Dateien in und aus diesen pro-App-Bibliotheken. Ab iOS 8.3 ist es nicht mehr möglich, Desktop-Dateimanager-Anwendungen für den Zugriff auf die Dateien einer App zu verwenden, es sei denn, diese App aktiviert die iTunes-Dateifreigabe.

(how-to)

So verwenden Sie die Handbremse, um eine beliebige Videodatei in ein beliebiges Format zu konvertieren

So verwenden Sie die Handbremse, um eine beliebige Videodatei in ein beliebiges Format zu konvertieren

Wenn Sie schon einmal eine Videodatei konvertieren wollten, aber nicht sicher waren, was sie verwenden soll, könnte Handbrake die Programm für Sie. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Videodateien in verschiedene Formate konvertieren können. Es gibt viele Anwendungen, die Videodateien konvertieren möchten.

(how-to)