de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So verwenden Sie mehrere Monitore mit einer Parallels Virtual Machine

So verwenden Sie mehrere Monitore mit einer Parallels Virtual Machine


Wenn Ihr Mac über mehrere Monitore verfügt und Sie Windows innerhalb von macOS mit Parallels ausführen, wissen Sie, wie groß eine Vollbild-Virtual Machine auf der zweite Anzeige kann sein. Es ist fast so, als hätten Sie zwei Computer, die dieselbe Maus und dieselbe Tastatur verwenden: eine mit Windows, die andere mit macOS.

RELATED: Wie Sie Windows-Programme mit Parallels nahtlos auf Ihrem Mac ausführen

Aber manchmal nur benötigt Windows, was bedeutet, dass Ihre zweite Anzeige nichts für Sie tut. Und wie sich herausstellt, ist es möglich, beide Anzeigen für Ihre virtuelle Maschine zu verwenden, so dass Sie in Windows auf die gleiche Weise wie in Mac OS Multitasking durchführen können.

Öffnen Sie zunächst das Parallels Control Center. Stellen Sie sicher, dass Ihre virtuelle Windows-Maschine heruntergefahren ist (nicht angehalten) und klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol.

Dadurch werden die Einstellungen für Ihre virtuelle Maschine geöffnet. Wechseln Sie zur Registerkarte Optionen und dann zum Vollbildbereich.

Hier sehen Sie die Option "Alle Anzeigen im Vollbildmodus verwenden". Standardmäßig wird auch die zweite Option "Aktivieren der virtuellen Maschine zeigt alle ihre Leerzeichen" aktiviert. Wir werden später darauf zurückkommen, aber jetzt können Sie es überprüft lassen.

Sobald Sie die Einstellungen geändert haben, starten Sie Ihre virtuelle Maschine und klicken Sie dann auf die grüne Schaltfläche Vollbild.

Die virtuelle Maschine wird Start in Vollbildmodus auf beiden Displays.

Sie können in Mission Control zwischen Windows und macOS hin- und herschalten.

VERWANDT: Mission Control 101: Verwendung mehrerer Desktops auf einem Mac

Standardmäßig Wenn Sie auf einem Bildschirm zu Windows wechseln, wird auch das andere Display umgeschaltet. Wenn Sie die Standardeinstellungen für die Missionssteuerung verwenden, werden Sie wahrscheinlich nicht einmal bemerken, dass dies geschieht, aber wenn Sie die Option "Monitore haben separate Räume" in der Missionssteuerung aktiviert haben, kann das verwirrend sein.

Damit Parallels sich ähnlich verhält den Rest Ihrer Programme, gehen Sie zurück zu den Einstellungen der virtuellen Maschine und schalten Sie die Option "Aktivieren der virtuellen Maschine zeigt alle ihre Leerzeichen" ein, über die wir schon früher gesprochen haben. Es kann sein, dass Sie gelegentlich den Überblick über ein Windows-Programm verlieren und sich verwirrt fühlen, weshalb Parallels dies wahrscheinlich nicht zum Standard macht, aber die Option ist gut.

Mehrere Anzeigen sind nicht nur für Windows: Die Funktion arbeitet mit Jede virtuelle Maschine, die Sie in Parallels einrichten können. So sieht es mit Ubuntu auf meinem Schreibtisch aus.

RELATED: So machen Sie mit Parallels Lite Linux und macOS Virtual Machines kostenlos

Sie können diese Funktion sogar in der kostenlosen Version von Parallels, genannt Parallels, aktivieren Desktop Lite, also müssen Mac-Besitzer von Linux-Fans, die dies ausprobieren wollen, nicht einmal für Parallels bezahlen.


So spielen Sie Musik auf Ihrem Amazon Echo basierend auf Ihren Aktivitäten

So spielen Sie Musik auf Ihrem Amazon Echo basierend auf Ihren Aktivitäten

Sie können Alexa bitten, Musik von einem bestimmten Künstler oder Genre zu spielen, aber die richtige Musik für Ihr Training oder zum Fallen finden Das Einschlafen ist ein bisschen komplexer als nur ein Genre auszuwählen. Glücklicherweise kannst du Alexa nach Musik fragen, die auf dem basiert, was du tust.

(how-top)

So sehen Sie, wie Ihr Mac beim Booten mit KnockKnock geladen wird

So sehen Sie, wie Ihr Mac beim Booten mit KnockKnock geladen wird

Wenn Sie ein Mac-Power-Benutzer sind, installieren Sie wahrscheinlich eine Menge Software, nur um sie später zu löschen. Aber wie viele dieser Anwendungen, Treiber und Anpassungstools versuchen immer noch Dinge zu machen, wenn Ihr Mac hochfährt? Wenn Sie wie ich sind, haben Sie keine Ahnung, weshalb es gut ist, dass KnockKnock existiert.

(how-top)