de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So erzwingen Sie Google Chrome manuell zu Update-Erweiterungen

So erzwingen Sie Google Chrome manuell zu Update-Erweiterungen


Google Chrome aktualisiert Ihre Erweiterungen normalerweise automatisch. Wenn Sie jedoch die Neuigkeiten über eine neue Erweiterungsversion sehen, möchten Sie jetzt . Hier erfahren Sie, wie Sie Chrome dazu zwingen, alle Ihre Erweiterungen ohne Neuladen zu aktualisieren.

Erzwingen von Chrome für das Aktualisieren von Erweiterungen Jetzt

Gehen Sie zu chrome: // extensions, indem Sie entweder mit der rechten Maustaste auf eine Erweiterung klicken und Erweiterungen verwalten wählen oder einfach eingeben die Adressleiste. Dort sehen Sie das Kästchen für den Entwicklermodus auf der rechten Seite.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erweiterungen jetzt aktualisieren.

Das ist so ziemlich alles. Beachten Sie, dass Sie wahrscheinlich alle Registerkarten neu laden müssen, auf denen Sie eine neue Erweiterungsversion verwenden möchten.


So beheben Sie Probleme in Windows 8.1

So beheben Sie Probleme in Windows 8.1

Der heutige Artikel ist ein schneller Tipp, wie Sie Probleme in Windows 8.1 beheben können, die Sie mit Sicherheit bei der Verwendung von Microsofts glänzendem neuem Betriebssystem finden werden. Die meisten Probleme erfordern jedoch nicht das Starten im abgesicherten Modus oder das Befolgen einer 10-Schritte-Anleitung zum Beheben von WLAN-Problemen.M

(How-to)

Gewusst wie: Erstellen eines beschädigten Symbolcaches in Windows 10

Gewusst wie: Erstellen eines beschädigten Symbolcaches in Windows 10

Die Symbole, die Windows für Ihre Dokumente und Programme verwendet, werden in einem Symbolcache gespeichert, sodass sie schnell angezeigt werden können lade sie jedes Mal. Wenn Sie Probleme mit den Symbolen auf Ihrem Computer haben, hilft möglicherweise der Neuaufbau des Symbolcaches. Manchmal ist der Symbolcache veraltet, was dazu führt, dass Symbole nicht korrekt angezeigt werden oder sogar fehlen.

(how-to)