de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was ist Windows Logon Application (winlogon.exe) und warum läuft es auf meinem PC?

Was ist Windows Logon Application (winlogon.exe) und warum läuft es auf meinem PC?


Der Prozess winlogon.exe ist ein wichtiger Teil des Windows-Betriebssystems. Dieser Prozess läuft immer im Hintergrund unter Windows und ist für einige wichtige Systemfunktionen verantwortlich.

VERWANDT: Was ist dieser Prozess und warum läuft er auf meinem PC?

Dieser Artikel ist Teil unseres laufende Reihe, die verschiedene Prozesse erklärt, die im Aufgaben-Manager gefunden werden, wie svchost.exe, dwm.exe, ctfmon.exe, mDNSResponder.exe, rundll32.exe, Adobe_Updater.exe und viele andere. Weiß nicht, was diese Dienste sind? Besser zu lesen!

Was ist Windows Logon Application?

Der winlogon.exe Prozess ist ein sehr wichtiger Teil des Windows Betriebssystems, und Windows wird ohne es unbrauchbar sein.

Dieser Prozess führt eine Vielzahl von kritischen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Windows-Anmeldevorgang. Wenn Sie sich beispielsweise anmelden, ist der Prozess winlogon.exe dafür verantwortlich, Ihr Benutzerprofil in die Registrierung zu laden. Dadurch können Programme die Schlüssel unter HKEY_CURRENT_USER verwenden, die für jedes Windows-Benutzerkonto unterschiedlich sind.

Winlogon.exe verfügt über spezielle Hooks im System und überwacht, ob Sie Strg + Alt + Entf drücken. Dies wird als "Sichere Aufmerksamkeitsfolge" bezeichnet. Aus diesem Grund können manche PCs so konfiguriert werden, dass Sie vor der Anmeldung Strg + Alt + Entf drücken müssen. Diese Kombination von Tastenkombinationen wird immer von winlogon.exe abgefangen, wodurch Sie sicher sind Melden Sie sich auf einem sicheren Desktop an, auf dem andere Programme das eingegebene Kennwort nicht überwachen können, oder geben Sie sich als Anmeldedialog aus.

Die Windows-Anmeldeanwendung überwacht auch Ihre Tastatur- und Mausaktivitäten und ist für die Sperrung Ihres PCs verantwortlich und Bildschirmschoner nach einem Zeitraum der Inaktivität zu starten.

Zusammenfassend ist Winlogon ein wichtiger Teil des Anmeldeprozesses und muss im Hintergrund ausgeführt werden. Wenn Sie interessiert sind, bietet Microsoft auch eine detailliertere technische Liste der Verantwortlichkeiten von Winlogon.

Kann ich das deaktivieren?

Sie können diesen Prozess nicht deaktivieren. Es ist ein wichtiger Teil von Windows und muss ständig ausgeführt werden. Es gibt jedoch keinen Grund, sie zu deaktivieren, da sie nur eine kleine Menge an Ressourcen im Hintergrund benötigt, um kritische Systemfunktionen auszuführen.

Wenn Sie versuchen, den Prozess über den Task-Manager zu beenden, wird eine entsprechende Meldung angezeigt Beenden des Prozesses "führt dazu, dass Windows unbrauchbar wird oder heruntergefahren wird". Wenn Sie diese Meldung umgehen, wird Ihr Bildschirm schwarz und Ihr PC reagiert nicht einmal auf Strg + Alt + Entf. Der winlogon.exe-Prozess ist verantwortlich für die Handhabung von Strg + Alt + Entf, sodass die Sitzung nach dem Stoppen nicht wiederhergestellt werden kann. Sie müssen Ihren PC neu starten, um fortzufahren.

VERWANDT: Alles, was Sie über den blauen Bildschirm des Todes wissen müssen

Windows startet diesen Prozess immer, wenn Sie Ihren PC starten. Wenn Windows winlogon.exe, csrss.exe oder andere wichtige Benutzer-Systemprozesse nicht starten kann, erscheint auf dem PC ein blauer Bildschirm mit dem Fehlercode 0xC000021A.

Könnte es ein Virus sein?

Das ist normal für winlogon.exe Prozess läuft immer auf Ihrem System. Die echte Datei winlogon.exe befindet sich im Verzeichnis C: Windows System32 auf Ihrem System. Um zu überprüfen, ob die echte Windows-Anmeldeanwendung ausgeführt wird, klicken Sie im Task-Manager mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Dateispeicherort öffnen".

Der Dateimanager sollte das Verzeichnis C: Windows System32 mit der Datei winlogon.exe öffnen

Wenn jemand Ihnen gesagt hat, dass die winlogon.exe-Datei in C: Windows System32 bösartig ist, ist das ein Scherz. Dies ist eine legitime Datei und das Entfernen wird Ihre Windows-Installation beschädigen.

Technische Support-Betrüger haben auf winlogon.exe und andere kritische Systemprozesse hingewiesen und sagten "Wenn Sie sehen, dass dies auf Ihrem PC läuft, haben Sie Malware". Auf jedem PC läuft die Windows Logon Application und das ist normal. Fallen Sie nicht auf ihre Betrügereien herein!

Wenn Sie andererseits die Datei winlogon.exe in einem anderen Verzeichnis finden, haben Sie ein Problem. Ein Virus oder eine andere Art von Malware tarnt sich möglicherweise selbst als dieser Prozess, um sich im Hintergrund zu verstecken. Eine hohe CPU- oder Speicherbelegung durch winlogon.exe ist ein weiteres Warnsignal, da dieser Prozess in normalen Situationen nicht viel CPU oder Speicher verbrauchen sollte.

VERBINDUNG: Was ist der beste Antivirus für Windows 10? (Ist Windows Defender gut genug?)

Wenn Sie die winlogon.exe-Datei in einem anderen Verzeichnis sehen oder wenn nur Malware auf Ihrem PC läuft, sollten Sie einen vollständigen System-Scan mit Ihrer bevorzugten Antivirus-Software durchführen. Ihre Sicherheitssoftware entfernt alle gefundenen Malware.


So zeigen Sie die Lineale in LibreOffice Writer an und blenden sie aus

So zeigen Sie die Lineale in LibreOffice Writer an und blenden sie aus

Textverarbeitungsprogramme verfügen über Lineale, mit denen Sie Elemente in Ihren Dokumenten positionieren können, z. B. Text, Grafiken und Tabellen. LibreOffice zeigt standardmäßig das horizontale Lineal an und verfügt über ein vertikales Lineal für die Anzeige. Wir zeigen Ihnen, wie Sie beide Lineale ein- und ausblenden können.

(how-top)

Keine Sorge, Amazon Echo-Alarme arbeiten immer noch ohne Internet

Keine Sorge, Amazon Echo-Alarme arbeiten immer noch ohne Internet

Das Amazon Echo funktioniert hervorragend als Wecker am Bett, besonders wenn Sie einen Echo Spot haben (was ziemlich genau darauf abgestimmt ist) sehr Zweck). Wenn Sie jedoch befürchten, dass der Alarm bei einem WLAN-Ausfall nicht ausgelöst wird, müssen Sie sich keine Gedanken machen. VERWANDT: So ändern Sie das Zifferblatt am Echo Spot Lifehacker veröffentlichte kürzlich einen PSA, der Leser dazu auffordert, ihre intelligenten Lautsprecher (wie das Echo und Google Home) nicht als Wecker zu verwenden, da der Freund des Autors einmal einen Alarm hatte, der nicht am selben Morgen ging, als das Wi-Fi ausging .

(how-top)