de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So wird Android Auto zuverlässiger auf schwachem WLAN (wie in Ihrer Einfahrt)

So wird Android Auto zuverlässiger auf schwachem WLAN (wie in Ihrer Einfahrt)


Schwache Wi-Fi-Verbindungen sind unglaublich frustrierend, wenn Sie Android Auto verwenden. Aufgrund seiner sprachgesteuerten Schnittstelle kann er Befehle nicht verarbeiten, wenn die Verbindung schwach ist - insbesondere, wenn die Verbindung nur stark genug ist, um eine Verbindung herzustellen, aber zu schwach, um tatsächlich verwendet zu werden. Zum Glück, mit einem Toggle wird Ihr Leben mit Android Auto wird deutlich besser.

RELATED: Was ist Android Auto, und ist es besser als nur ein Telefon in Ihrem Auto?

Hier ist mein Szenario: Ich hüpfe im Auto, feuern Android Auto, lassen Sie das Hotword, und sagen Sie Auto, um einen Song zu spielen oder einen Text zu senden. Ich warte, während der Assistent herumwirbelt und versucht herauszufinden, was ich tun soll - dann bekomme ich den Fehler "Diese Internetverbindung ist nicht stark genug ...". Genial.

Weil ich immer noch in der Einfahrt bin und mit meinem WLAN zu Hause verbunden bin. Nun soll Android an dieser Stelle schlau genug sein, um schwache Verbindungen automatisch zu erkennen und automatisch auf Mobilfunkdaten umzuschalten, aber das ist ziemlich hit und vermisst die meiste Zeit. Und in meinem Szenario ist das Wi-Fi stark genug, um eine Verbindung herzustellen undzu verwenden, aber nicht stark genug, um einen Sprachbefehl auszuführen.

Die gute Nachricht ist, dass Google das vorausgesehen hat Es gibt einen in Auto integrierten Schalter, der Wi-Fi automatisch deaktiviert, wenn Auto ausgeführt wird. Es ist ein Geschenk des Himmels.

Um auf diese Option zuzugreifen, starte zuerst Android Auto und öffne dann das Seitenmenü. Wenn Sie eine Android Auto-Haupteinheit haben, müssen Sie dies tun, während das Telefon getrennt ist .

Tippen Sie auf "Einstellungen".

Die erste Option hier ist "WLAN begrenzen . "Ziehe die Box an.

Bam, das ist es. Sobald Sie Android Auto starten oder Ihr Telefon an die Head Unit Ihres Fahrzeugs anschließen (je nachdem, was für Sie zutrifft), wird Wi-Fi deaktiviert, sodass Ihre Befehle unabhängig von Ihrem Standort über Mobilfunkdaten funktionieren. Und am besten, sobald Sie Auto trennen oder schließen, wird Wi-Fi automatisch wieder aktiviert.


So richten Sie Authy für die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein (und synchronisieren Sie Ihre Codes zwischen Geräten)

So richten Sie Authy für die Zwei-Faktor-Authentifizierung ein (und synchronisieren Sie Ihre Codes zwischen Geräten)

Starke Kennwörter sind nicht mehr genug: Wir empfehlen, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu verwenden. Idealerweise bedeutet dies, dass Sie eine App verwenden, die Authentifizierungscodes auf Ihrem Telefon oder einem physischen Hardwaretoken generiert. Wir bevorzugen Authy, wenn es um Authentifizierungs-Apps geht - es ist kompatibel mit allen Websites, die Google Authenticator verwenden, ist aber leistungsfähiger und bequemer.

(how-top)

Der einfachste Weg, um Wi-Fi Probleme zu beheben: Bewegen Sie Ihren Router (Ernsthaft)

Der einfachste Weg, um Wi-Fi Probleme zu beheben: Bewegen Sie Ihren Router (Ernsthaft)

Gibt es Wi-Fi-Totzonen in Ihrem Haus? Bevor Sie irgendetwas drastisches tun, können Sie es vielleicht beheben, indem Sie einfach Ihren Router bewegen. Das klingt falsch, weil Wi-Fi wie Magie wirkt - etwas, das nur von Zauberern verbessert werden kann, die seine mysteriösen Wege verstehen. Aber Wi-Fi ist keine Magie.

(how-top)