de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Füge Dungeons, Ruinen und Schatzjagden zu deiner Minecraft-Welt hinzu mit MCDungeon

Füge Dungeons, Ruinen und Schatzjagden zu deiner Minecraft-Welt hinzu mit MCDungeon


Wenn du es leid bist, die Vanille-Minecraft-Welt und den Nervenkitzel zu entdecken, in winzigen Verliesen oder ausladenden Minenschächten zu stolpern ist weg, wir haben genau das Richtige für dich: riesige prozedural erzeugte Dungeons mit freundlicher Genehmigung von MCDungeon. Lies weiter, während wir dir zeigen, wie du deine Minecraft-Welt mit aufregenden und ausgefeilten Verliesen zum Erkunden, Schatzsuchen und Ruinen füllen kannst, um dem Ort ein lebendiges Aussehen zu verleihen.

Was ist MCDungeon?

McDungeon ist ein Kartenmodifikationstool, das eine hochgradig anpassbare Methode zum Einfügen prozedural generierter Dungeons in Minecraft bietet. Kurz gesagt: Sie nehmen eine bereits existierende Karte, führen die MCDungeon-Anwendung aus und arbeiten Ihre Kartendaten so, dass große und komplizierte Dungeons in Ihre Karte eingefügt werden. Die Dungeons sind voll von Rätseln, Fallen, Mob-Laichern und natürlich Schätzen in Form von zufällig generierten Beutetruhen.

Wenn du MCDungeon einfach mit den Standardeinstellungen startest, hast du eine abenteuerliche Behandlung. keine Feinabstimmung oder Konfiguration notwendig. Wenn Sie jedoch die Konfigurationseinstellungen überblicken, finden Sie Optionen zum Konfigurieren dutzender Dungeon-Features. Wenn du zum Beispiel Schwierigkeiten hast, die Verliese zu finden, kannst du die Höhe ihrer oberirdischen Eingänge und der Architektur erhöhen, um sie in der Ferne besser sichtbar zu machen. Finde die Dungeons zu einfach ohne genug Mobs? Du kannst die Anzahl der Fackeln einstellen, um die Anzahl der Monster-Spawns zu erhöhen. Brauchen Sie eine noch größere Herausforderung? Du kannst alle Fackeln entfernen und die Anzahl zufälliger Mob-Spawner für eine Überleben-der-passend-Herausforderung erhöhen.

Frei gruseliger verlassener Dungeon-Kuchen ist immer noch freier Kuchen.

Es gibt sogar fortgeschrittene Eigenschaften wie die Fähigkeit zu regeneriere einen Dungeon, den du bereits erforscht hast, als völlig neues und zufälliges Erlebnis und entferne alle Dungeons (wenn du MCDungeon nicht magst) und setze die Räume mit natürlich erzeugtem Gelände neu.

MCDungeon ist ein fantastischer Weg um das allgemeine Gefühl von Minecraft gleich zu halten und dabei großzügig dimensionierte Verliese hinzuzufügen, die die vorhandenen unterirdischen Strukturen (Minenschächte, Höhlen und die winzigen Minecraft-Dungeons) gut ergänzen und gleichzeitig große und interessante Räume zum Erkunden hinzufügen. Während Minecraft vielleicht keine Hintergrundgeschichte hat, sehen wir in den verlassenen Minenschächten, Bollwerken und Vanilla Dungeons den Beweis für eine Art vergangener Zivilisation und die ausgeklügelteren Dungeons, die von MCDungeons erschaffen wurden, passen genau in das allgemeine Gefühl. Schließlich haben wir in unserer eigenen Welt ausgefeilte Strukturen aus vergangenen Zivilisationen, warum gibt es solche Dinge nicht in der Minecraft-Welt?

Natürlich gibt es unter den Ruinen der Kathedrale ein riesiges Verlies.

Wenn Sie so weit gelesen haben Und du bist nicht davon überzeugt, dass große ol 'Dungeons eine großartige Ergänzung für deine Welt sein würden, es könnte nur eine letzte Sache sein, die wir teilen können, um dich davon zu überzeugen, MCDungeon zu benutzen. Auch wenn du keine ausgefuchsten Dungeons erforschen willst, beinhaltet MCDungeon eine sehr coole Schatzsuche-Funktion, die keine Dungeons benötigt, um zu funktionieren und fügt eine sehr lustige Überland-Schatzsuche hinzu, die dich wirklich dazu ermutigt, dort raus zu gehen .

Eine letzte Anmerkung zu MCDungeon, bevor wir fortfahren. Der Modifikationsprozess findet komplett außerhalb des eigentlichen Minecraft-Spiels statt und verwendet Vanillesteine ​​und Ressourcen. Das bedeutet, dass weder Sie noch andere Spieler, die Ihrem LAN-Spiel oder Server beitreten, Mods installieren oder Änderungen an ihrem Spiel vornehmen müssen. Die Map ist komplett vanilla-Minecraft-freundlich und alle Änderungen erfolgen während des Map-Modification-Prozesses.

Klingt ziemlich gut, ja? Werfen wir einen Blick darauf, was Sie brauchen und wie Sie ein paar tolle Dungeons in Ihre Map einfügen können.

Was brauche ich?

Um dieses Tutorial zu folgen, benötigen Sie eine Minecraft-Map, eine Kopie der MCDungeon-Dateien verpackt für Ihr Betriebssystem und ein wenig Zeit, um sich mit MCDungeon vertraut zu machen und es auszuführen.

Für die Zwecke dieses Tutorials modifizieren wir eine Minecraft Version 1.8.1 Karte mit MCDungeon, aber Sie können sie mit früheren Versionen des Spiels verwenden, wenn Sie es wünschen. Wir werden auch die Windows-Version des Pakets verwenden. Die ultimative Funktionalität der Anwendung wird nicht basierend auf Ihrem Betriebssystem geändert (das Ganze ist in Python codiert), aber Sie müssen kleinere Anpassungen vornehmen, wie Sie die Anwendung basierend auf Ihrem Betriebssystem starten.

Auswählen der Karte

Zuerst ein Wort zur Auswahl Ihrer Karte. Obwohl MCDungeon sein Bestes tut, um Spieler gebaute Objekte und bestehende Strukturen nicht zu stören, sind solche Kreuzungen immer möglich. Immer, immer, immer , sichern Sie Ihre Weltdaten, bevor Sie Änderungen daran vornehmen, unabhängig davon, welches Werkzeug Sie verwenden.

VERWANDT: So sichern Sie Ihre Minecraft-Welten, Mods und Mehr

Bevor Sie MCDungeon tatsächlich auf einer Karte veröffentlichen, in die Sie Zeit investiert haben, empfehlen wir Ihnen, mit einer neuen Karte zu beginnen, um den Überblick zu behalten, selbst wenn Sie MCDungeon verwenden. Wenn Sie damit herumgespielt haben, möglicherweise an den Konfigurationsdateien herumgebastelt haben und Ihnen die Ergebnisse gefallen, dann fahren Sie mit der Ausführung auf einer Ihrer bewährten Karten fort.

Installieren von MCDungeon

Sie Installieren Sie MCDungeon nicht so oft, wie Sie die erforderlichen Dateien entpacken, und richten Sie sie mehr oder weniger auf Ihrem Betriebssystem aus. Gehen Sie zur GitHub-Seite für MCDungeon und wählen Sie das entsprechende Dateipaket für Ihr Betriebssystem.

Windows-Benutzer sollten das Paket mcdungeon-v * win32.zip oder mcdungeon-v * win64.zip herunterladen, abhängig davon, ob sie es tun oder nicht ein 32 oder 64-Bit-Betriebssystem (im Zweifelsfall nur das 32-Bit-Paket). Mac OS X-Benutzer sollten das Paket mcdungeon-v * macosx64.zip verwenden. Schließlich sollten Benutzer auf jedem anderen Betriebssystem (einschließlich Linux) die mcdungeon-v * .zip-Datei verwenden.

Der Unterschied zwischen den Windows- und Mac OS X-Versionen gegenüber der allgemeineren Datei ist einfach der Einschluss eines Wrappers und eines Launcher für die erforderlichen Python-Dateien, die MCDungeon automatisch im "interaktiven" Modus mit praktischen Eingabeaufforderungen starten. Wenn Sie Linux oder ein anderes * nix System verwenden, müssen Python 2.7 und NumPy installiert sein. Sie müssen MCDungeon auch manuell in den interaktiven Modus versetzen, indem Sie den Befehl "python mcdungeon.py interactive" verwenden. Weitere Anweisungen zur Verwendung von MCDungeon mit der Eingabeaufforderung und Befehlsschaltflächen (sowohl für * nix Benutzer als auch für neugierige Windows / OS X Benutzer) finden Sie in der README.txt Datei .

Entpacken Sie die Dateien unabhängig von der von Ihnen verwendeten Version an einen sicheren Ort und machen Sie sich bereit, etwas Spaß zu haben.

Ändern Ihrer Karte mit MCDungeon

Mit Ihrer Karte ausgewählt (und gesichert / kopiert) es ist Zeit, MCDungeon darauf zu entfesseln. Starten Sie die Launcher-Datei (oder starten Sie sie manuell, wenn Sie sich in einem * nix System befinden). Der Launcher startet MCDungeon im interaktiven Modus, der automatisch Ihr / saves / Verzeichnis liest und die verfügbaren Welten auflistet.

Geben Sie den Namen der Welt ein, die Sie ändern möchten. Bevor du den Namen eingibst und Enter drückst, vergewissere dich, dass die Welt sowohl gesichert als auch noch nicht in Minecraft geladen ist.

Du kannst Dungeons oder Schatzsuchen zur Karte hinzufügen, existierende Dungeons auflisten und Schatzsuchen, löschen Dungeons oder Schatzsuche, regenerieren eines der beiden oder generieren und Übersichtskarte. Overviewer ist ein weiteres großartiges Open-Source-Minecraft-Projekt, das hochauflösende Karten erstellt, die Sie in einen Webbrowser laden können.

Zuerst fügen wir unserer Karte einige Dungeons hinzu.

Sobald Sie "a" ausgewählt haben, wird der Dungeons werden Sie aufgefordert, die zu verwendende Konfigurationsdatei auszuwählen. Es wird genügend Zeit geben, um später mit den verschiedenen Konfigurationsdateien zu experimentieren, denn wir bleiben bei der Standardkonfiguration, um Ihnen zu zeigen, wie der Standard aussieht.

Obiges ist eine dieser Aufforderungen, die Sie erkennen, wenn sie zutrifft Sie und wenn nicht, können Sie es ignorieren. Die meisten Leser werden keinen Multi-World-Bukkit-Server betreiben. Diejenigen, die sind, werden wissen, was zu tun ist.

Der Wert, den Sie bei der nächsten Eingabeaufforderung für die Konfiguration eingeben, der maximale Abstand, ist die maximale Anzahl von Blöcken, die der Generator Dungeons vom Spawnpunkt der Karte platziert. Ein Chunk ist 16 × 16 Blöcke als Referenz. Wenn du möchtest, dass sich die Dungeons um ein von dir gebautes Schloss oder Ähnliches drehen (und das Schloss sich nicht am ursprünglichen Spawnpunkt der Karte befindet), musst du den Befehl / setworldspawn im Spiel verwenden, um den Spawnpunkt zurückzusetzen, um die Karte zu zentrieren an der Stelle, an der du das Zentrum für den Generierungsalgorithmus von MCDungeon sein möchtest.

Bedenke auch, dass es sehr schwierig sein wird, die Dungeons zu finden, wenn du einen sehr großen Wert und eine geringe Anzahl an gesamten Dungeons anlegst. Wenn das Ihr Ziel ist und Sie die Herausforderung wollen, ist das in Ordnung. Wenn Sie jedoch MCDungeon testen möchten, ist es sinnvoll, bei einem kleineren Brockenradius zu bleiben, da es einfacher ist, sie zu finden.

Die nächsten drei Einstellungen betreffen die Größe der Verliese im Westen -Osterachse, die Größe entlang der Nord-Süd-Achse und die Tiefe (in Ebenen nicht Blöcke). Sie können feste Werte größer als 1 oder variable Beträge eingeben (z. B. 5-10). Wir ziehen es vor, variable Beträge zu verwenden, nur weil es die Dinge interessant hält. Wenn du zum Beispiel weißt, dass jeder Dungeon immer drei Stockwerke tief ist, macht es sogar einen zufällig generierten Dungeon etwas weniger aufregend.

Schließlich wirst du aufgefordert, die Anzahl der Dungeons zu wählen, die du in deine Karte aufnehmen willst. Denken Sie daran, obwohl alle Minecraft-Karten praktisch unendlich sind, ist diese Zahl nicht X Anzahl der Dungeons über die gesamte potentielle Minecraft Karte, es ist X Anzahl der Dungeons über den Block-Radius, den Sie vor einigen Schritten angegeben haben.

Ein kleiner Trick Hier haben wir herausgefunden, dass es nützlich ist, unsere Karten zu bevölkern. Sobald wir eine Dungeon-Dichte gefunden haben, wollen wir wirklich, dass das Verhältnis für zukünftige Karten gleich bleibt. Wenn du zum Beispiel feststellst, dass dir der Abstand der Dungeons gefallen hat, als du einen 20 Brockenradius und 5 Dungeons angegeben hast, dann behalte dieses Verhältnis, wenn du andere Maps erzeugst (40:10, 80:20, etc.) Wenn du gehen willst Wenn du verrückt bist und so viele Dungeons einpackst, wie es das Spiel erlaubt (das Verhindern, dass Dungeons in andere Dungeons oder In-Game-Strukturen bluten), kannst du immer -1 Dungeons angeben. Sei dir bewusst, dass die Verwendung der -1 Maximum-Dungeon-Funktion viele Dungeons hervorbringen wird. Du wirst praktisch über sie hinwegfallen.

Es ist keine Kleinigkeit, viele Verliese zu erschaffen, also lehn dich zurück und entspann dich. Wenn du einen Radius von 500 Brocken und -1 Dungeons angegeben hast, wartest du vielleicht bis morgen früh, um die Ergebnisse zu sehen. Eine Sache, die hier bemerkenswert ist, ist, dass jeder Dungeon, wie im obigen Screenshot zu sehen ist, nach Größe, Ort, Namen und anderen Eigenschaften aufgelistet ist.

Wenn Sie eine Testkarte verwenden und die Standorte von zumindest einige der Dungeons, so dass Sie sie sofort finden können, auf jeden Fall zur Kenntnis nehmen. Wenn Sie MCDungeon verwenden, um eine Map speziell für den Nervenkitzel der Jagd zu erstellen, sollten Sie das Protokollfenster jedoch ignorieren, um das Element der Überraschung zu erhalten.

Wenn es fertig ist, wird "Platziert angezeigt X Dungeons! "Und jeder Tastendruck beendet die Anwendung.

Die Dungeons erkunden

Der nächste Stopp ist natürlich das Laden der Karte, die du gerade modifiziert und erkundet hast. Du wirst schnell feststellen, dass die Dungeons, von denen du stolperst, von grandios bis sehr subtil aussehen.

Es ist zum Beispiel fast unmöglich, die Eingänge der pyramidenähnlichen Verliese zu verpassen, die in Wald, Wüste und Eisbiome. Sie sind riesig und der Eingang allein, ungeachtet der Seite des Kerkers darunter, ist einige viele Brocken breit.

Es gibt einen Schatz an der Spitze. Vertrau uns.

Andere Dungeons sind sehr subtil in der Erscheinung und du könntest sie leicht übersehen, während du erforschst, wenn du kein scharfes Auge hast. Der einzige Beweis für das folgende Verlies ist eine Truhe, ein Loch im Boden und einige Steinruinen rund um das Loch.

Blicke täuschen; Dieser Dungeon war enorm.

Unabhängig davon, wie bescheiden oder majestätisch der Eingang zum Verlies von der Oberfläche erscheint, solltest du immer gut für die Reise packen und viel Essen, Werkzeuge und natürlich Fackeln mitbringen; selbst die am besten ausgeleuchteten Dungeons des Generators sind immer noch ziemlich düster.

Von Monstern heimgesuchte Großsäle sind nur der Anfang.

Während du in den Verliesen bist, vergiss nicht Gegenstände aus den zahlreichen Truhen zu sammeln und abzusondern Räume wie Karten.

Leider kannst du die Fallen auf deiner Karte nicht markieren.

Wenn du einen gewundenen 8-Level-Dungeon erforschst, helfen dir die Karten wirklich dabei, deinen Weg zurück zu finden. Warum ist die Karte so wichtig? Die Ebenen der Verliese sind durch Schichten von Felsgestein getrennt, um sicherzustellen, dass du, wenn du einmal im Verlies bist, das System nicht betrügen kannst, indem du einfach nach oben oder gerade nach unten graben musst, um zu entkommen. Sobald du im Verlies bist, bist du drin, bis du deinen Weg gefunden hast oder stirbst.

Unten ist Lava. Wir garantieren das.

Eines der großen Dinge an den Verliesen ist, dass du, sobald du eins komplett ausgeleert, erhellt und alle Beute gesammelt hast, nun eine ziemlich tolle Multi-Level-Basis hast, die bereit ist, mit Speicher gefüllt zu werden Truhen und weitgehend immun gegen Explosionsschäden, dank der Schichten des Urgesteins im gesamten Verlies.

Fortgeschrittene Tricks

Der Standard-Dungeon-Generator ist ziemlich cool, aber es gibt so viel mehr, was er kann. Sie können Ihre eigenen Konfigurationsdateien benutzerdefiniert bearbeiten oder einfach die zusätzlichen Dateien verwenden, die in der App enthalten sind, um das Gefühl der Dungeons komplett zu verändern.

Die default.cfg ist nicht nur stark mit Anmerkungen versehen und leicht zu verstehen, Sie können auch die Konfigurationsflaggenliste auf der MCDungeon-Website, um ein besseres Gefühl für die Konfigurationsdateien des Verlieses und der Schatzsuche zu bekommen. Selbst eine einfache Änderung, wie das Einschalten der Höhlenfülle-Funktion (die natürliche Höhlen neben Verliesen füllt, um die Spawn-Rate innerhalb der Dungeons zu erhöhen) kann das Spielgefühl komplett verändern.

Apropos Schatzsuche Während der Fokus dieses Tutorials war, riesige Verliese für deine Minecraft-Welt zu erschaffen, haben wir in der Einführung Schatzsuche versprochen. Der Schatzsuche-Generator funktioniert ähnlich wie der Dungeon-Generator, also werden wir Sie nicht Schritt für Schritt durchgehen, aber wir werden Ihnen zeigen, was Sie von ihm erwarten können.

Der Schatzsuche-Generator erzeugt Muster von Sehenswürdigkeiten und Objekte auf der Karte, die die Erkundung fördern. Du wirst Ruinen, alte Hütten und ähnliches finden, wie diese zerstörte Behausung hier.

Beute ist im Schatzsuche-Modus reichlich vorhanden.

Im Inneren findest du ein Notizbuch mit Hinweisen, die dich zu Landmarken führen und andere Hinweise.

Wenn du dazu bereit bist, dafür zu wandern,

Folge den Hinweisen und schließlich findest du eine Truhe mit verzauberter Rüstung, Gold und / oder anderen seltenen Gegenständen.

Der beste Rat, den wir in Bezug auf die Verwendung des Schatzgenerators geben würden, besteht darin, ziemlich große Entfernungen festzulegen (Sie können angeben, wie viele Stücke die Jagd abdecken wird und wie viele Schritte zwischen jedem Hinweis liegen). Wenn Sie niedrige Werte verwenden, sind die Hinweise praktisch übereinander und die Schatzsuche macht nicht viel Spaß. Wenn Sie größere Werte verwenden, gibt es ein realistischeres Gefühl (wer würde ihren kostbaren Schatz zehn Fuß von ihren kryptischen Hinweisen verstecken).

Auch wenn Sie den Dungeon-Generator überspringen, empfehlen wir den Schatzsuche-Generator einfach weil es so viel tut, um dieses Gefühl der Leere loszuwerden, das die Minecraft-Welt durchdringt. Wenn man nur ein paar Dutzend Schatzsuchen mit einer relativ geringen Dichte einrichtet, werden alle möglichen kleinen Strukturen wie verlassene Häuser, Ruinen und Brunnen über das Land verstreut, was dazu beiträgt, dass sich die Welt weniger unfruchtbar anfühlt.

Endlich Ein weiterer sehr raffinierter Trick, der im MCDungeon-Paket enthalten ist, ist der Overveter-Map-Generator. Anstatt Ihnen einen statischen Screenshot davon zu geben, der einfach nicht gerecht wird, wie cool es ist und wie großartig die Grafik aussieht, empfehlen wir Ihnen, dieses interaktive Beispiel auf der Website von Overviewer anzuschauen. Wenn du eine MCDungeon-Karte erstellst, um sie auf einem Server, mit deinen Kindern oder überall dort zu verwenden, wo du als Administrator und nicht als Abenteurer aus der Vogelperspektive sehen willst, wo sich alle Dungeons und Besonderheiten befinden, dann musst du die Die Übersicht über Ihre neue Welt ist eine großartige Möglichkeit, alles im Auge zu behalten.


Bewaffnet mit MCDungeon hast du die Macht, Karten mit weit gespannten und ausgefeilten Verliesen und Schatzsuchen zu erstellen, die perfekt für stundenlange Erkundung und Spaß sind. Brauchst du noch mehr Ideen für Minecraft? Hier finden Sie unsere Sammlung von Minecraft Artikeln.


Ist Tor wirklich anonym und sicher?

Ist Tor wirklich anonym und sicher?

Manche Leute glauben, dass Tor eine völlig anonyme, private und sichere Art ist, auf das Internet zuzugreifen, ohne dass jemand Ihr Browsing überwachen und zurückverfolgen kann du - aber ist es? Es ist nicht ganz so einfach. Tor ist nicht die perfekte Lösung für Anonymität und Privatsphäre. Es gibt einige wichtige Einschränkungen und Risiken, die Sie beachten sollten, wenn Sie es verwenden wollen.

(how-to)

So steuern Sie Ihre Xbox One mit Ihrem Smartphone

So steuern Sie Ihre Xbox One mit Ihrem Smartphone

Mit der Xbox SmartGlass-App von Microsoft können Sie Spiele starten, TV-Programme durchsuchen und Apps auf Ihrer Xbox One steuern. Sie können sogar Live-TV von Ihrer Xbox One auf Ihr Telefon streamen. Es ist für Android-Handys, iPhones, Windows 10 und 8 und sogar für Windows-Telefone verfügbar. SmartGlass unterstützt leider kein Spielstreaming, wie die Xbox-App für Windows 10, aber es kann noch viel tun.

(how-to)