de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So verwenden Sie Geektool zum Anpassen des Mac-Desktops

So verwenden Sie Geektool zum Anpassen des Mac-Desktops


Geektool ist ein Programm zum Hinzufügen von anpassbaren Widgets zum Desktop Ihres Mac. Geektool läuft fast ausschließlich auf Shell-Skripten, die alle paar Sekunden aktualisiert werden, um nützliche Informationen auf dem Desktop anzuzeigen. Das Anpassen von Geektool wird durch gepackte Skripte namens Geeklets vereinfacht, die schnell installiert werden können und keine Kenntnisse über zu verwendende Shell-Skripte erfordern.

Installieren von Geektool

Die Installation von Geektool ist einfach; Es müssen keine Dateien installiert werden. Laden Sie einfach die App von Tynsoe Projects herunter und führen Sie sie aus. Sie sollten von Geektools Hauptfenster begrüßt werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie "Automatisch beim Anmelden starten" aktiviert haben, wenn Geektool nach einem Neustart ausgeführt werden soll. Es ist auch eine gute Idee, es in Ihren Anwendungsordner zu legen, damit Sie es nicht versehentlich löschen, wenn Sie Ihren Downloads-Ordner löschen.

Wenn Sie dieses Fenster schließen, wird Geektool weiterhin im Hintergrund ausgeführt. Wenn Sie es stoppen möchten, müssen Sie die App erneut starten und das Häkchen bei "Aktivieren" entfernen oder auf "Geotool beenden" in der Menüleiste klicken. Sie können auch über diese Menüleiste zu den Geetool-Einstellungen gelangen.

Suchen und Hinzufügen von Geeklets zu Ihrem Desktop

Viele Geeklets können im offiziellen Repository gefunden werden. Eine weitere gute Quelle ist das Geektool subreddit. Geeklets kommen entweder als .glet-Dateien oder als einzelne Skripte. Die .glet-Dateien können einfach durch Öffnen und Hinzufügen zu Geektool installiert werden.

Skripte können installiert werden, indem Sie ein neues "Shell" -Geeklet auf den Desktop ziehen und das Skript in das Feld "Befehl:" einfügen.

Geektool

Shell Geeklets können Text ausgeben und Sie können Aussehen und Stil ändern. Klicken Sie in den Geetool-Einstellungen auf ein Geeklet, um das Eigenschaftenfenster zu öffnen. Am unteren Rand des Fensters befinden sich die Stiloptionen, mit denen Sie die Schriftart auf alles einstellen können, was OS X unterstützt, einschließlich benutzerdefinierter Schriften.

Wenn Sie die Skripte optimieren wollen, die Geektool funktionieren lassen, können Sie dies tun. Klicken Sie auf die Schaltfläche "..." neben dem Feld "Befehl:", um den Vollbild-Editor aufzurufen. Von hier aus können Sie die Skripte für jedes Geeklet bearbeiten. Es ist am einfachsten zuerst zu lernen, indem man die Geeklet-Skripte von anderen ändert und dann eigene schreibt.

Dies ist für niemanden ohne vorherige Erfahrung mit Shell-Skripten zu empfehlen, da dies tatsächliche Shell-Befehle sind und Ihr Dateisystem modifizieren können. Es ist zwar schwierig, versehentlich alle Dateien mit Geektool zu löschen, aber es ist möglich, also sei vorsichtig.


Wie man ein

Wie man ein "Not Responding" -Programm killt Wenn der Task-Manager nicht funktioniert

Windows informiert Sie, dass ein Programm nicht mehr reagiert, Sie schließen das Programm und es passiert nichts. Versuchen Sie, es zu beenden Task-Manager und nichts passiert, und dort sind Sie, stecken mit einem gescheiterten, aber unlesbare Programm. Was kannst du tun? Lesen Sie weiter, wie wir einem HTG-Leser helfen, seinen Drachen zu töten.

(how-to)

Was ist

Was ist "Kompatibilitätsmodus" in Microsoft Office?

Wenn Sie ein Dokument öffnen, das in einer älteren Version von Microsoft Word, Excel oder PowerPoint in einer modernen Office-Version erstellt wurde, sehen Sie möglicherweise "Compatibility Mode" erscheint nach dem Namen des Dokuments in der Titelleiste. Dies ändert die Art und Weise, wie das Dokument angezeigt wird, und verhindert, dass Sie einige moderne Funktionen verwenden.

(how-to)