de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So spielen Sie Bluetooth-Audio von nur einer bestimmten App auf dem Galaxy S8

So spielen Sie Bluetooth-Audio von nur einer bestimmten App auf dem Galaxy S8


Bluetooth 5.0 ist so cool. Damit können Sie mit Bluetooth-Audiodateien arbeiten, die schon lange auf unseren Wunschlisten stehen. So können Sie beispielsweise Audiodaten von einer bestimmten App (z. B. Musik) trennen und nur über eine Bluetooth-Verbindung abspielen )

RELATED: Was ist Media Volume Sync auf dem Galaxy S8?

Das Galaxy S8 ist das erste Telefon mit dieser Funktion, es ist also wahrscheinlich ein neues für viele Benutzer - in der Tat Ich würde wetten, dass es einen guten Teil der S8-Nutzer gibt, die vielleicht nicht einmal wissen, dass diese Funktion existiert! Hier ist, was es ist und wie es aktiviert wird.

Auf dem S8 wird diese Funktion "Separate Sound App" genannt, und auf den ersten Blick ist es ein bisschen verwirrend, was das bedeutet - erst nachdem du eingegraben hast, beginnt es Sinn machen. Um zu beginnen, ziehe den Benachrichtigungsschirm herunter und tippe auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke.

Springe im Menü Einstellungen zu Sounds und Vibrationen.

Scrolle ganz nach unten und wähle Separate Sound App.

Tippen Sie auf den Schalter in der oberen rechten Ecke, um die Funktion zu aktivieren. Es wird ein Popup angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie eine App und ein Audiogerät auswählen möchten. Tippe auf "Auswählen".

Von hier aus musst du deine App auswählen - für dieses Tutorial verwende ich Google Play Music.

Im nächsten Schritt wirst du aufgefordert, dein Ausgabegerät auszuwählen dass Ihr Bluetooth-Gerät zu diesem Zeitpunkt verbunden sein muss (es wird nur angezeigt, wenn es verbunden ist), wenn Sie es nicht bereits getan haben, machen Sie das.

Sobald Sie sowohl die App als auch das Ausgabegerät ausgewählt haben , alles sollte eingestellt werden. Nur um sicher zu gehen, starten Sie etwas von der App, die Sie oben ausgewählt haben, und ziehen Sie den Benachrichtigungsschirm erneut herunter.

Tippen Sie auf "Audioausgabe" und stellen Sie sicher, dass "Mein Telefon" ausgewählt ist Stellen Sie grundsätzlich sicher, dass Ihre ausgewählte App das einzige Medium ist, das Medienaudio an das Bluetooth-Gerät senden kann, und alle anderen Apps werden über das Telefon abgespielt.

Hinweis: Die Audioausgabe ist nicht identisch mit Medienaudio kommen durch das Bluetooth-Gerät.

Es ist auch erwähnenswert, dass, wenn Sie dieses bestimmte Bluetooth-Gerät zu jeder Zeit verbunden sind und möchten, dass eine andere App (außerhalb der in der separaten Sound-App voreingestellt) Media-Audio über Bluetooth zu spielen, Sie Wählen Sie Ihr Bluetooth-Gerät als primäre Ausgangsquelle. Sie können dies leicht tun, während das Gerät Audio abspielt, indem Sie den Benachrichtigungsschirm ziehen, auf "Audioausgabe" tippen und Ihr momentan verbundenes Bluetooth-Gerät auswählen. Dadurch werden alle Medien über die Bluetooth-Verbindung wiedergegeben.


So erhalten Sie kostenlose Film-Leihvideos und andere Belohnungen von Ihrem Chromecast- oder Google-Zuhause

So erhalten Sie kostenlose Film-Leihvideos und andere Belohnungen von Ihrem Chromecast- oder Google-Zuhause

Google hat sich im Hardware-Spiel einen Namen gemacht und ich rede nicht davon Die Pixel-Telefone hier - ich spreche von Chromecast und Google Home. Beide Geräte sind nützlich, erschwinglich und gehören zu den Besten, was sie tun. Als wäre das nicht genug, können Sie auch schwag von Google bekommen, indem Sie nur eines (oder mehrere) dieser Produkte besitzen.

(how-top)

So prüfen Sie den Aktivierungssperrstatus eines iOS-Geräts

So prüfen Sie den Aktivierungssperrstatus eines iOS-Geräts

Ab iOS 7 führte Apple eine Funktion namens Aktivierungssperre für iOS-Geräte ein. Wenn Sie sich mit einem iCloud-Konto anmelden und die Funktion "Find My" aktivieren, wird das Telefon an Ihr iCloud-Konto gebunden. Wenn Sie ein Gerät kaufen oder verkaufen, sollten Sie sicherstellen, dass die Aktivierungssperre deaktiviert ist, damit sie vom neuen Benutzer aktiviert werden kann.

(how-top)