de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator in Windows 8 oder 10

So öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator in Windows 8 oder 10


Wenn Sie die Eingabeaufforderung als normaler Benutzer öffnen, reicht die meiste Zeit. Manchmal müssen Sie die Eingabeaufforderung jedoch als Administrator öffnen, damit Sie Befehle ausführen können, die Administratorrechte erfordern.

Windows bietet viele verschiedene Möglichkeiten zum Öffnen der Eingabeaufforderung und mit vielen dieser Methoden Sie können die Eingabeaufforderung auch mit Administratorrechten öffnen. Wir haben Ihnen zuvor gezeigt, wie Sie dies in Windows 7 und Vista tun können. Hier werden wir uns auf drei schnelle Möglichkeiten konzentrieren, wie Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten in Windows 8 und 10 öffnen können.

Option Eins: Verwenden Das Hauptbenutzermenü (Windows + X)

Sowohl Windows 8 als auch Windows 10 bieten ein Hauptbenutzermenü, auf das Sie zugreifen können, indem Sie Windows + X drücken oder mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken. Wählen Sie im Menü Hauptbenutzer "Eingabeaufforderung (Admin)".

Hinweis : Wenn PowerShell anstelle der Eingabeaufforderung im Menü Hauptbenutzer angezeigt wird, handelt es sich um einen Schalter, der mit dem Erstellerupdate für Windows 10 geliefert wurde Es ist sehr einfach, die Eingabeaufforderung im Power Users-Menü anzuzeigen, wenn Sie möchten, oder Sie können PowerShell ausprobieren. Sie können in PowerShell so gut wie alles tun, was Sie in der Eingabeaufforderung tun können, sowie viele andere nützliche Dinge.

Wenn Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten starten, werden Sie wahrscheinlich ein Fenster "Benutzerkontensteuerung" sehen um die Erlaubnis zu erhalten, fortzufahren. Klicken Sie auf "Ja".

Sobald das Fenster "Administrator: Eingabeaufforderung" geöffnet ist, können Sie einen beliebigen Befehl ausführen, unabhängig davon, ob Administratorrechte erforderlich sind.

Option 2: Verwenden Sie das Startmenü

Sie können eine administrative Eingabeaufforderung auch nur über das Startmenü (oder Startbildschirm in Windows 8) öffnen. Drücken Sie Start, geben Sie "command" ein und Sie sehen "Command Prompt" als Hauptergebnis. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Option 3: Verwenden Sie die Run Box

Wenn Sie das "Run" -Feld zum Öffnen von Anwendungen verwenden möchten, können Sie damit die Eingabeaufforderung starten mit Administratorrechten. Drücken Sie Windows + R, um das Feld "Ausführen" zu öffnen. Geben Sie "cmd" in das Feld ein und drücken Sie dann Strg + Umschalt + Eingabe, um den Befehl als Administrator auszuführen.

Damit haben Sie drei sehr einfache Möglichkeiten, Befehle im Eingabeaufforderungsfenster als Administrator auszuführen.


So schalten Sie nervige Mac-Benachrichtigungen aus

So schalten Sie nervige Mac-Benachrichtigungen aus

Benachrichtigungen sind sehr nützlich, wenn Sie sie benötigen, und schrecklich, wenn Sie sie nicht benötigen. So können Sie alle Benachrichtigungen vorübergehend deaktivieren und konfigurieren, welche Apps und Websites sie sonst anzeigen können. Alle Benachrichtigungen vorübergehend mit Anrufschutz deaktivieren Die Funktion "Anrufschutz" verhindert, dass Benachrichtigungen angezeigt oder Anrufe entgegengenommen werden aktiv.

(how-top)

So gestalten Sie Video-Chats mit dem Nachtmodus Ihres Computers besser

So gestalten Sie Video-Chats mit dem Nachtmodus Ihres Computers besser

Ich hasse Videochats. Als Werkzeug für einen Work-from-Home-Schreiber ist es offensichtlich ziemlich wichtig, aber zwischen meinem blassen Teint und einem Schreibtisch voller Computermonitore macht mich das Bild, das durch meine Webcam fließt, das unattraktivste Extra in einem Anne-Rice-Film. Dies liegt daran, dass Monitore und Laptop-Bildschirme für die Darstellung von schwarzem Text auf weißem Hintergrund optimiert sind, so dass sie Personen mit blasser Haut einen verwaschenen, blau-ischen Ton geben.

(how-top)