de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So bereinigen Sie Ihren Facebook-News-Feed in nur wenigen Klicks

So bereinigen Sie Ihren Facebook-News-Feed in nur wenigen Klicks


Auf Facebook ist der News-Feed der König. Die dahinter stehenden Algorithmen steuern, welche Beiträge du von deinen Freunden und deinen Freunden siehst. Jede kleine Aktion, die du auf Facebook machst, wird verfolgt und es wird alles berücksichtigt, um herauszufinden, welche Beiträge zuerst angezeigt werden.

VERBUNDEN: Wie der Sortieralgorithmus von Facebook funktioniert

Manchmal ist Facebook jedoch falsch. Ihr News Feed endet mit Artikeln, an denen Sie nicht interessiert sind, und Posts von Leuten, die Sie nicht wirklich kennen. Das tut weder dir noch Facebook gut. Sie haben eine schlechte Zeit und werden Facebook nicht viel nutzen, so dass sie kein Geld verdienen werden, um Ihnen Werbung zu liefern.

Facebook hat zum Glück einige Tools entwickelt, die Ihnen beim Sortieren Ihres News Feeds helfen. Schauen wir uns an, wie Sie die Posts sehen können, die Sie sehen möchten, sobald Sie sich einloggen, ohne dass Sie sich erst einmal umsehen müssen.

Personen aus den Newsfeed-Einstellungen von Facebook priorisieren und nicht mehr folgen

Der erste Startpunkt ist Facebook's eigene News Feed Preferences Option. Es ist ein Tool, mit dem Sie entscheiden können, welche Personen und Seiten zuerst in Ihrem News-Feed angezeigt werden und nicht mehr benötigte Personen und Seiten anzeigen möchten.

Das Tool ist auf der Website, iOS und Android identisch. Ich werde mit der iOS-Version arbeiten. Verwenden Sie das gewünschte Tool.

Um zum Tool auf der Website zu gelangen, klicken Sie auf den Einstellungs-Pfeil und wählen Sie News-Feed-Einstellungen.

Gehen Sie in den mobilen Apps zu Einstellungen> News-Feed-Einstellungen.

Dies bringt Sie zum Newsfeed-Einstellungen-Tool.

Beginnen wir mit "Priorisieren, wer zuerst sehen soll". Wählen Sie es aus und Sie erhalten eine Liste aller Personen und Seiten, mit denen Sie am häufigsten interagieren. Wählen Sie eine beliebige Option aus, die oben in Ihrem News-Feed angezeigt werden soll.

Wenn Sie die gewünschte Person oder Seite in der Facebook-Liste nicht sehen, können Sie sie mithilfe der Such- oder Sortierfunktion suchen .

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Fertig. Jetzt weiß Facebook, wem Sie so wichtig sind, dass Sie alle ihre Beiträge im Voraus sehen möchten.

Lassen Sie uns weitergehen, um Leute und Seiten loszuwerden, die nicht mehr interessant sind. Wählen Sie "Personen nicht mehr folgen, um ihre Beiträge zu verbergen".

Anstatt einer Liste Ihrer besten Freunde zeigt Facebook Ihnen alle Personen und Seiten in absteigender Reihenfolge an, je nachdem, wie viel sie kürzlich gepostet haben.

Wählen Sie eine beliebige aus Sie wollen nicht mehr folgen. Sie können dieselben Such- und Sortierfunktionen verwenden, um eine bestimmte Person oder Seite zu finden. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Fertig.

Die letzten beiden Optionen sind nicht so nützlich. Erneutes Verbinden der Personen, denen Sie nicht gefolgt sind, zeigt Ihnen eine Liste aller Personen und Seiten an, die Sie nicht erreicht haben, und ermöglicht es Ihnen, sie erneut zu verfolgen. Entdecke Seiten, die deinen Interessen entsprechen, zeigt dir einige Seiten an, die nach Meinung von Facebook dir gefallen könnten. Wenn Sie versuchen, Ihren News-Feed zu bereinigen, können Sie Personen, die Sie schon wieder losgeworden sind oder neue Seiten finden, nicht wirklich helfen.

Sehen Sie nach, ob Sie etwas für eines verwenden möchten, aber sie werden wahrscheinlich nicht viel helfen.

Aufgeben, wie du gehst

Eine große Säuberung ist gut und schön, aber wenn du so wie ich bist, fügst du regelmäßig neue Freunde hinzu und interagierst mit neuen Seiten. Einen Monat, nachdem Sie die Menschen nicht mehr gesehen haben, wird es wahrscheinlich neue Ärgernisse geben. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass dies nicht geschieht, ist, die Dinge nicht mehr zu verfolgen.

Wenn Sie einen Beitrag sehen, der Sie von jemandem ärgert, an dem Sie nicht interessiert sind, dann folgen Sie ihm einfach nicht. So geht's:

Klicken Sie auf der Website auf den kleinen Pfeil neben einem Beitrag.

Klicken Sie dann auf Alle ausblenden auf der Seite oder der Person, die Sie nicht mehr anzeigen möchten.

Und das war's; Sie sind nicht verbunden.

In den mobilen Apps ist der Prozess weitgehend derselbe. Es sieht einfach ein bisschen anders aus. Tippe auf den Pfeil neben einem Beitrag und tippe dann auf "Nicht folgen".

Wenn du auf dem Laufenden bleibst und Beiträge loswird, die du nicht mehr sehen möchtest, bleibt dein News Feed schön und ordentlich.


Wie Viel Freude an Facebook ist ganz auf die Qualität Ihres News Feeds zurückzuführen. Wenn Sie eine Menge Zeugs sehen, an dem Sie kein Interesse haben, werden Sie keine sehr gute Erfahrung machen. Wenn Sie jedoch Posts von Personen und Seiten sehen, die für Sie wichtig sind, ist dies ein nützliches Werkzeug.


Wie du das Beste aus deinem Roku herausholst: Sechs Dinge, die du tun solltest

Wie du das Beste aus deinem Roku herausholst: Sechs Dinge, die du tun solltest

Du hast endlich herausgefunden, welche Roku zu kaufen ist und die Grundlagen: Netflix, Amazon und was auch immer für andere Dienste du hast abonniert. Was kommt als nächstes? Sie sind an der richtigen Adresse: Wir haben viel zu viel Zeit damit verbracht, herauszufinden, was die Roku-Plattform kann, indem Sie in die Einstellungen und den Kanalspeicher einsteigen, um alles richtig zu machen.

(how-top)

So sehen Sie lokale Videodateien auf Ihrem Roku an

So sehen Sie lokale Videodateien auf Ihrem Roku an

Der Roku ist eine Streaming-Box ... und nicht viel mehr. Für Ihre persönlichen Videos ist kein Festplattenspeicher an Bord, und die meisten Modelle verfügen nicht einmal über einen USB-Anschluss für externe Laufwerke. Aber das bedeutet nicht, dass du deine eigenen Videos nicht spielen kannst, nicht deine eigene Musik hören oder deine Fotosammlung durchsuchen kannst.

(how-top)