de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So deaktivieren Sie die Kamera am Echo Spot

So deaktivieren Sie die Kamera am Echo Spot


Der Echo Spot ist ein toller Wecker am Bett mit eingebautem Alexa, wenn Sie jedoch vorsichtig sind, wenn eine Kamera direkt darauf zeigt dein Bett, hier ist, wie man es komplett deaktiviert.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, um die Kamera auf dem Echo Spot zu deaktivieren. Der schnellste und einfachste Weg besteht darin, zwischen den beiden Lautstärketasten die Mute-Taste oben auf dem Gerät zu drücken.

Dadurch werden jedoch sowohl die Kamera als auch das Mikrofon deaktiviert, was bedeutet, dass Sie nicht mehr verwenden können Alexa und gib ihr Sprachbefehle. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Amazon so gebaut ist, dass nur die Kamera deaktiviert wird und das Mikrofon eingeschaltet bleibt.

Sie können dies tun, indem Sie einfach sagen: "Alexa, schalten Sie die Kamera aus". Dadurch wird die Kamera nicht mit bestimmten Funktionen wie Videochats und der Photo Booth-Funktion verwendet.

Sie können die Kamera auch über das Einstellungsmenü von Echo Spot deaktivieren. Streichen Sie dazu vom oberen Bildschirmrand nach unten und tippen Sie auf das Zahnradsymbol für die Einstellungen.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Geräteoptionen".

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf den Kippschalter neben "Kamera" Deaktivieren Sie es.

Sie erhalten eine Warnmeldung, dass einige Funktionen deaktiviert sind. Drücke den Pfeil zur Bestätigung.

Wenn du jetzt wirklich paranoid bist, kannst du auch ein Stück Klebeband über die Kamera legen, um es komplett zu blockieren - was wir auch auf deinem PC empfehlen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Umgebungslichtsensor, der sich direkt neben der Kamera auf der linken Seite befindet, nicht verdecken. Dieser wird verwendet, um die Helligkeit des Bildschirms basierend auf der Lichtmenge im Raum automatisch anzupassen (wenn Sie diese Funktion haben) aktiviert, was es standardmäßig ist).


Was ist Adobe Lightroom, und brauche ich es?

Was ist Adobe Lightroom, und brauche ich es?

Adobe Photoshop Lightroom verwirrt viele neue Fotografen. Es hat Photoshop im Namen, aber es ist nicht Photoshop? Was gibt's? Lightroom ist eine wirklich wichtige Software für Fotografen, also schauen wir uns an, was es macht und warum es nützlich ist. Lightroom ist unter Windows, macOS, iOS und Android verfügbar (obwohl die mobilen Versionen nicht (t so ziemlich leistungsstark) wie eine eigenständige App für 149 US $ oder als Teil des Adobe Creative Cloud Photography Plan, der mit Photoshop für 9,99 $ pro Monat geliefert wird.

(how-top)

So beheben Sie Startprobleme mit dem Windows-Startup-Repair-Tool

So beheben Sie Startprobleme mit dem Windows-Startup-Repair-Tool

Wenn Windows nicht ordnungsgemäß gestartet wird, können Sie häufig das integrierte Tool "Startup Repair" verwenden, um es zu beheben. Dieses Wiederherstellungsprogramm wird Ihren PC nach Problemen wie fehlenden oder beschädigten Systemdateien durchsuchen. Es kann keine Hardwareprobleme oder Windows-Installationsprobleme beheben, aber es ist ein guter Einstieg, wenn Probleme beim Booten in Windows auftreten.

(how-top)