de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Der Unterschied zwischen Lautlos, Nicht stören und Theater-Modus auf Ihrer Apple Watch (und wann Sie sie verwenden sollten)

Der Unterschied zwischen Lautlos, Nicht stören und Theater-Modus auf Ihrer Apple Watch (und wann Sie sie verwenden sollten)


Seit der Einführung hat die Apple Watch eine Reihe verschiedener Modi gewonnen , aber es ist nicht sofort klar, wann man sie benutzt. Schauen wir uns jeden Modus an, was er tut und was nicht, und die beste Zeit, ihn zu benutzen.

Es gibt jetzt drei Modi für Apple Watch-Benutzer: Lautlos, Nicht stören und, die neueste, Theater- im Bild oben von links nach rechts gesehen. Alle drei Modi können ein- und ausgeschaltet werden, indem Sie einfach auf das Zifferblatt Ihrer Apple Watch wischen, um auf das Control Center der Uhr zuzugreifen und einfach auf das Symbol für diesen Modus zu tippen. Folgendes tun sie:

VERWANDT: So können Sie Benachrichtigungen auf Ihrer Apple Watch stummschalten, verwalten und verbergen

  • Stiller Modus: Dieser Modus wird über das Glockensymbol umgeschaltet, und wie der Name schon sagt, Schaltet einfach die akustischen und Vibrationsalarme Ihrer Apple Watch aus. Das Ziffernblatt leuchtet weiterhin auf, um die Benachrichtigung anzuzeigen, und alle Benachrichtigungen, die vor dem Einschalten des stillen Modus an Ihre Uhr weitergegeben wurden, werden weiterhin übertragen. Außerdem leuchtet das Ziffernblatt auf, wenn Sie den Arm heben, um es anzusehen.

    VERWANDT: So verwenden Sie den Anrufschutz auf der Apple-Uhr

  • Nicht stören: Sie schalten die Option Nicht stören ein mit dem Mond-Symbol. Der Modus "Nicht stören" spiegelt den "Nicht stören" -Modus auf Ihrem iPhone wider. Wenn Sie ihn einschalten, spiegelt sich der Anruf automatisch, indem Sie den Modus "Nicht stören" auf Ihrem Telefon aktivieren. Im Modus "Nicht stören" erhalten Sie sowohl akustische als auch Vibrationsalarme auf Ihrer Uhr. Diese Benachrichtigungen werden jedoch nur von Personen in der Kontaktliste Ihrer Favoriten gesendet. Das Ziffernblatt leuchtet immer noch auf, wenn Sie eine Warnung von dieser Person erhalten oder wenn Sie Ihr Handgelenk heben, um auf die Uhr zu sehen.

    VERWANDT: So schalten Sie den Bildschirm Ihrer Apple Watch mit dem Theatermodus

  • aus Theater: Der neueste Uhrenmodus ist ein wirklich praktischer Hybridmodus, der viel nützlicher ist, als er sofort erscheint. Wenn Sie den Theater-Modus aktivieren, indem Sie auf das Symbol der Drama-Masken tippen, ändern Sie die Alarme Ihrer Apple Watch auf zwei Arten. Zuerst wird der Lautlos-Modus aktiviert (das Klingel-mit-Durchschlag-Symbol wird eingeschaltet) und alle akustischen und Vibrationsalarme werden deaktiviert. Zweitens, der Aufleuchten-Alarm und die Raise-to-Wake-Funktion werden deaktiviert.

Scheinbar wurde der Theater-Modus eingebaut, um Apple-Uhren vor dunklen Scheinwerfern und nervigen Kundinnen zu schützen, aber die Funktion ist großartig Für jeden Ort, an dem Sie das gleiche Ziel erreichen möchten - auf einer abgedunkelten Ebene, in einem Klassenraum oder Konferenzraum während einer Präsentation, bei der die Lichter gedimmt sind, und selbst wenn Sie sich selbst nicht ärgern wollen. Wenn du mit deiner Apple-Uhr schläfst und vermeiden willst, dass du dich oder deinen Partner in der Nähe mit Licht bestrahlst, drehst du den Theater-Modus einfach um.

Mit dem richtigen Modus für den richtigen Moment , Ihre Smartwatch wird Sie oder die in der Nähe nie irritieren.


So installieren Sie Windows auf einem Mac mit Boot Camp

So installieren Sie Windows auf einem Mac mit Boot Camp

Dank dem Wechsel von PowerPC zu Intel vor vielen Jahren ist ein Mac nur ein weiterer PC. Sicher, Macs werden mit macOS geliefert, aber Sie können Windows einfach neben macOS mit der integrierten Boot Camp-Funktion von Apple installieren. Boot Camp installiert Windows in einer Dual-Boot-Konfiguration, was bedeutet, dass beide Betriebssysteme separat installiert werden.

(how-top)

Die Amazon Prime-itification von Windows und alles andere kommt

Die Amazon Prime-itification von Windows und alles andere kommt

Microsoft hat Office 365, das 100-pro-Jahr-Abonnement für Microsoft Office, seit Jahren vorangetrieben. Aber das Windows Fall Creators Update geht noch weiter. Zum ersten Mal werden Nicht-Office-Windows-Funktionen hinter der Office 365-Paywall eingesetzt. Wie WithinRafael auf Twitter angibt und Brad Sams auf Thurrot.

(how-top)