de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Willkommen zum Tag der geistigen Gesundheit von How-To Geek

Willkommen zum Tag der geistigen Gesundheit von How-To Geek


Psychische Gesundheit bekommt nicht immer die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Heute machen wir eine Pause von der Technologie für einige persönliche Geschichten und nützliche Anleitungen, um das Bewusstsein für Depressionen, Angstzustände und andere Themen zu schärfen.

Psychische Beschwerden sind nicht immer so klar und offensichtlich wie körperliche. Aber die Chancen stehen gut, dass Sie jemanden - oder mehrere Menschen - kennen, der mit einem streitet. Fast jeder fünfte Erwachsene erlebt eine psychische Krankheit, sei es Depression, Angst, bipolare Störung, Essstörungen oder etwas anderes. Die Hälfte der chronischen Geisteskrankheiten beginnt im Alter von 14 Jahren, aber im Durchschnitt dauert es 8 bis 10 Jahre, bevor jemand tatsächlich eingreift. 42.773 Amerikaner sterben jedes Jahr durch Selbstmord, und für jeden, der das tut, versuchen es 25 weitere.

Deshalb ist es wichtig, dass jeder darüber Bescheid weiß, nicht nur diejenigen, die kämpfen. Du bist vielleicht nicht 1 zu 5, aber die Chancen stehen gut, dass du jemanden - oder mehrere Leute - kennst, die es sind.

Meine Mitbewohnerin im College hatte Probleme mit Depression und Selbstverletzung. Meine Ex-Freundin war am Rande einer Essstörung, bevor wir uns trennten. Ich habe diese Dinge viel zu leicht abgewischt, weil ich nicht wirklich verstanden habe, was sie bedeuten. Ich dachte, Depressionen seien nicht anders als "traurig zu sein", und wenn du es einfach rausholen könntest und eine positivere Einstellung hättest, wärst du okay. Aber wie die Autorin Barbara Kingsolver sagte:

"Es hat keinen Sinn, eine depressive Person so zu behandeln, als ob sie sich nur traurig fühlen würde, indem sie sagt: 'Jetzt, bleib dran, du wirst darüber hinwegkommen.' Traurigkeit ist mehr oder weniger wie eine Erkältung - mit Geduld vergeht sie. Depression ist wie Krebs. "

Wenn Sie nicht überzeugt sind, lesen Sie dieses Webcomic von Hyperbole and a Half. Ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals etwas gelesen habe, dass es mir so beschrieben hat. Und während keiner dieser Menschen mehr in meinem Leben ist, wünschte ich, ich könnte zurückgehen und ein besserer Freund für beide sein.

Selbst wenn du es nicht merkst, hat die mentale Gesundheit wahrscheinlich dein Leben in irgendeiner Weise beeinflusst - ob durch Sie oder einen Freund oder ein Familienmitglied. Selbst als sie darüber sprachen, fanden die Mitarbeiter von How-To Geek, dass sie viele Geschichten zu erzählen hatten. Deshalb nehmen wir heute zu Ehren des Monats der mentalen Gesundheit (Mai) einen einzigen Tag ein, um unsere Geschichten zu erzählen, einige Ideen für Hilfe zu teilen und hoffentlich etwas für jemanden zu bewirken.

Wir kommen morgen mit Ihnen zurück tägliche Dosis Technologie (obwohl ich sicher bin, dass unser Forum immer noch mit Tech-Gesprächen überhäuft wird, um dich festzuhalten). Bis dahin fordere ich Sie auf, einige der Geschichten von unseren Mitarbeitern zu lesen - mehr wird den ganzen Tag über gepostet. Sie haben meine Augen eine Tonne geöffnet, und hoffentlich können sie das gleiche tun.

Bild-Credits: Bakhtiar Zein / Bigstock und Übertreibung und eine Hälfte.


So archivieren Sie E-Mail-Nachrichten in Outlook 2013

So archivieren Sie E-Mail-Nachrichten in Outlook 2013

Uns wurde schon immer gesagt, dass die Sicherung unserer Daten eine gute Idee ist. Nun, das gleiche Konzept kann auch auf E-Mail übertragen werden. Möglicherweise möchten Sie Ihre E-Mails regelmäßig archivieren, z. B. monatlich, vierteljährlich oder sogar jährlich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie E-Mails in Outlook 2013 archivieren und im Programm leicht verfügbar machen.

(how-to)

So deaktivieren Sie

So deaktivieren Sie "Aufwachen auf" in iOS 10

Auf Aufwecken anheben ist eine neue Sperrbildschirm-Funktion in iOS 10. Sie können den Bildschirm Ihres Telefons einfach durch Abheben aufwecken dein Telefon. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert, aber wenn Sie sie nicht verwenden möchten, können Sie sie einfach deaktivieren. RELATED: So installieren Sie die iOS 11 Beta auf Ihrem iPhone oder iPad Wenn Sie eine haben Apple Watch, Sie kennen diese Funktion bereits.

(how-to)