de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf Android

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf Android


Benachrichtigungen sind großartig, und das Benachrichtigungssystem von Android ist wohl das beste da draußen. Aber wenn eine Zeit kommt, in der Sie nicht alle diese Benachrichtigungen benötigen, können Sie sie wie folgt beenden:

Da Android für Hersteller kostenlos zum Herunterladen und Anpassen verfügbar ist, können die Benachrichtigungseinstellungen für verschiedene Versionen leicht abweichen Hersteller baut das Betriebssystem auf. Daher werden wir unsere Diskussion über die Deaktivierung von Benachrichtigungen in verschiedene Kategorien auf Basis der beliebtesten Geräte und Builds auflösen. Sehen wir uns zunächst einmal an, wie Sie Benachrichtigungen mit der Funktion "Nicht stören" vorübergehend stummschalten können - diese ist in Builds ziemlich konsistent.

Verwenden Sie "Nicht stören", um Benachrichtigungen vorübergehend zu stummschalten

Wenn es um Anrufschutz geht Auf Android war nicht immer klar, was Sie von diesen Einstellungen erwarten können. Glücklicherweise scheint sich Google seit der letzten Version des Betriebssystems mit der Funktionalität zufrieden zu geben.

Der Kernpunkt ist im Wesentlichen folgender: Wenn Sie "Nicht stören" (oft nur als DND abgekürzt) aktivieren, kommen Ihre Benachrichtigungen durch, aber mach keine Geräusche. Die Ausnahme hier sind alle Apps, die Sie im Prioritätsmodus festgelegt haben. Diese können weiterhin Töne erzeugen.

Ebenso können Sie bestimmte Kontakte als "Markiert" festlegen und dann zulassen, dass Nachrichten oder Anrufe von diesen Kontakten die Nicht stören-Einschränkungen umgehen. Tippen Sie dazu in der Kontakte-App auf den Stern neben dem Namen des Kontakts.

Wählen Sie dann im Menü Einstellungen> Töne> Nicht stören> Nur-Priorität-Menü (auf Samsung-Geräten als "Ausnahmen zulassen" gekennzeichnet) die Optionen Nachrichten und Anrufe auf "Nur markierte Kontakte" (oder "Nur bevorzugte Kontakte" auf Samsung).

Sie können auch automatische Anrufschutzzeiten festlegen, die für die Nachtzeit besonders gut sind.

Benachrichtigungen auf Lager deaktivieren Android

Stock Android-wie das, was auf Nexus und Pixel-Handys (unter anderem) gefunden wird, ist die reinste Version von Android verfügbar. Es ist Android, wie von Google beabsichtigt.

VERWANDT: Wie Android Oreos neue Benachrichtigungskanäle für ultra-Granular Benachrichtigung Anpassung verwenden

Das heißt, Benachrichtigungen Tweaks unterscheiden sich über verschiedene Versionen, vor allem, wenn es um die neuesten kommt Version des Betriebssystems: Android 8.x (Oreo). Oreo wurde für das gesamte Benachrichtigungs-Managementsystem grundlegend überarbeitet, sodass es sich grundlegend von seinen Vorgängern unterscheidet. In diesem Beitrag geht es ausschließlich um die Deaktivierung von Benachrichtigungen, aber wir haben auch einen ausführlicheren Einblick in die Verwendung der Oreo-Benachrichtigungskanäle für eine genauere Steuerung.

Benachrichtigungen auf Android 8.x (Oreo) deaktivieren

Zum Ausschalten App-Benachrichtigungen auf Lager Android Oreo, ziehen Sie den Benachrichtigungsschirm herunter und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um auf das Einstellungsmenü zuzugreifen. Wählen Sie dort die Einstellung "Apps & Benachrichtigungen".

Wählen Sie die Option "Benachrichtigungen".

Der obere Eintrag hier zeigt wahrscheinlich an, dass Benachrichtigungen "Für alle Apps aktiviert" sind - das ist die Standardeinstellung. Tippen Sie auf diese Option, um die Liste aller auf Ihrem Telefon installierten Apps zusammen mit den Benachrichtigungseinstellungen der einzelnen Apps aufzurufen.

Jede App hat ihre eigenen Benachrichtigungsoptionen. Tippen Sie also auf die App, die Sie steuern möchten, und schalten Sie dann den Schieberegler "Ein" in die Aus-Position. Dadurch werden alle Benachrichtigungen für diese bestimmte App vollständig deaktiviert.

Wiederholen Sie dies für jede App, für die Sie Benachrichtigungen deaktivieren möchten.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf Android 7.x (Nougat)

Ziehen Sie die Benachrichtigung herunter Schatten und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um auf das Einstellungsmenü zuzugreifen. Von dort scrollen Sie nach unten und wählen Sie die Einstellung "Benachrichtigungen".

RELATED: So verwalten, anpassen und blockieren Sie Benachrichtigungen in Android Nougat

Von diesem Punkt aus tippen Sie einfach auf jeden App-Eintrag, um seine Benachrichtigungsoptionen zu optimieren . Um die Benachrichtigungen einer App vollständig zu deaktivieren, schalten Sie die Option "Alle blockieren" auf "Ein".

Wiederholen Sie dies für jede App, für die Sie Benachrichtigungen deaktivieren möchten.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf Android 6.x ( Marshmallow)

Bei Marshmallow-Geräten müssen Sie den Benachrichtigungsschirm zweimal zweimal drücken, um die Kog-Taste freizulegen, die Sie berühren können, um das Einstellungsmenü aufzurufen.

Tippen Sie im Menü "Einstellungen" auf "Ton Option & Benachrichtigung "und scrollen Sie dann nach unten, bis Sie den Eintrag" App-Benachrichtigungen "sehen. Tippen Sie darauf.

Tippen Sie auf jede App, um ihre Benachrichtigungsoptionen anzuzeigen. Um die Benachrichtigungen für eine App zu deaktivieren, schalten Sie die Option "Alle blockieren" ein und wieder ein.

Fertig und fertig - tun Sie dies einfach bei jeder App, für die Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten.

Deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf Samsung Galaxy Geräte

Samsung verarbeitet Benachrichtigungseinstellungen ein wenig anders als herkömmliche Android-Geräte, vor allem, weil Samsung alles im Betriebssystem ändert, um es an seine Marke anzupassen.

Für den Zweck dieses Posts gehen wir nur Sehen Sie sich Samsung Android 7.x Build (Nougat) an, das derzeit in den Galaxy S7- und S8-Varianten verfügbar ist.

Ziehen Sie den Benachrichtigungsschirm nach unten und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol. Tippen Sie im Menü "Einstellungen" auf den Eintrag "Benachrichtigungen".

Hier kommt Samsung ins Spiel: Wenn Sie auf diesem Gerät überhaupt keine Benachrichtigungen wünschen, schalten Sie einfach den Schalter "Alle Apps" aus. Boom-All-Benachrichtigungen sind deaktiviert. Andere Android-Versionen sollten dies beachten.

Nachdem Benachrichtigungen für alle Apps deaktiviert wurden, können Sie die Apps, die Sie benachrichtigen möchten, aktivieren und aktivieren. Schieben Sie den Schalter einer App einfach in die Position "Ein", um Benachrichtigungen zu aktivieren.

Dies ist vielleicht das einzige Mal, dass Sie mich das sagen hören, aber ich denke, dass Samsung dies wirklich über Android hat. Ehrlich gesagt, haben sie es auch über die Benachrichtigungseinstellungen aller anderen Betriebssysteme geschafft. Alle Apps gleichzeitig zu schalten ist großartig, aber auch die Möglichkeit, alle Apps auszuschalten und nur die gewünschten zu aktivieren, ist eine große Zeitersparnis.

Tipps für granularere Benachrichtigungskontrolle

VERWANDT: Verwendung der neuen Benachrichtigungskanäle von Android Oreo für die ultra-granulare Anpassung von Benachrichtigungen

Wie bereits erwähnt, ermöglicht die Android Oreo-App für die meisten Apps eine äußerst granulare Benachrichtigungssteuerung, indem eine neue Funktion namens Benachrichtigungskanäle verwendet wird zusammen in ihren Apps. Sie können dann verschiedene Wichtigkeitsstufen für diese Benachrichtigungsgruppen festlegen.

Wenn Sie jedoch ein Pre-Oreo-Build wie Marshmallow / Nougat oder ein Samsung-Telefon verwenden, gibt es noch einige Dinge, die Sie tun können, um eine bessere Kontrolle über Ihre Benachrichtigungseinstellungen des Telefons

Achten Sie beim Zugriff auf die Benachrichtigungsseite jeder App besonders auf die Optionen andere als die Blockierungsfunktion. Es gibt einige wertvolle Dinge hier, die Sie mit Benachrichtigungen mehr tun können.

RELATED: So verstecken Sie sensible Benachrichtigungen auf Ihrem Android Lock Screen

Und die gute Nachricht hier ist, dass diese Optionen weitgehend gleich sind Android-Versionen und Hersteller-Builds (wieder, außer für Oreo), wo du einige coole Optionen bekommst:

  • Show Silently: Dies wird zwar weiterhin Benachrichtigungen zulassen, aber sie werden keinen Signalton abgeben.
  • On Lock Screen: Die Option, um alle, einige oder keine Inhalte von dieser bestimmten App auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen.
  • Anrufschutz überschreiben / Als Priorität festlegen: Dies umgeht alle Anrufschutzeinstellungen und zwingt die App dazu, einen Ton zu machen und den Bildschirm einzuschalten, wenn eine Benachrichtigung eingeht. Verwenden Sie dies für Ihre wichtigsten Apps.

So stoppen Sie nervige Nachrichten und Telefonanrufe

Wenn Sie ein Problem haben Bei Spam-Nachrichten oder Telefonanrufen müssen Sie keine Benachrichtigungen für diese Apps blockieren. Es gibt ein paar Dinge, die Sie stattdessen tun können.

Wenn es nur lästige Texte oder Anrufe sind, die Sie loswerden wollen, können Sie diese Zahlen ziemlich einfach manuell blockieren. Das ist, wo ich anfangen würde.

Wenn Sie ein Problem mit Spam haben, haben Sie jedoch ein paar andere Optionen. Der Dialer auf Lager Android kann automatisch erkennen und Sie auf mögliche Spam-Anrufe aufmerksam machen. Sie können diese Option unter Einstellungen> Anrufer-ID & Spam aktivieren; Schalten Sie diese Option einfach auf ein.

Wenn Sie auf einem anderen Telefon sind oder noch mehr Kontrolle möchten, empfehlen wir die Verwendung von Mr. Number - einer bekannten Spam-Blocker-App.


Wie bereits erwähnt, ist das Benachrichtigungssystem von Android einfach eine der leistungsstärksten Funktionen. Mit diesen Optimierungen können Sie das Beste für Ihre spezielle Situation machen. Sehr cooles Zeug.


So finden Sie Dateien und Ordner in Linux über die Befehlszeile

So finden Sie Dateien und Ordner in Linux über die Befehlszeile

Die meisten Leute verwenden einen grafischen Dateimanager, um Dateien in Linux zu finden, wie Nautilus in Gnome, Dolphin in KDE und Thunar in Xfce. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, die Befehlszeile zum Suchen von Dateien in Linux zu verwenden, unabhängig davon, welchen Desktop-Manager Sie verwenden.

(how-top)

Was ist konfiguriert und warum läuft es auf meinem Mac?

Was ist konfiguriert und warum läuft es auf meinem Mac?

Sie durchsuchen die Prozesse auf Ihrem Mac mit dem Aktivitätsmonitor, wenn Sie etwas bemerken, das Sie nicht erkennen: configd. Was ist das und sollten Sie sich Sorgen machen? VERWANDT: Was ist dieser Prozess und warum läuft er auf meinem Mac? Dieser Artikel ist Teil unserer laufenden Serie, die verschiedene Prozesse im Aktivitätsmonitor erklärt.

(how-top)