de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Schnelltipp: Sie können macOS-Dokumente aus der Titelleiste verschieben und umbenennen

Schnelltipp: Sie können macOS-Dokumente aus der Titelleiste verschieben und umbenennen


Wenn Sie seit OS X Mountain Lion einen Mac verwenden, haben Sie möglicherweise bemerkt, dass einige Dokumente umbenannt werden können direkt von der Titelleiste. Dies wurde durch aufeinanderfolgende OS X Releases noch mächtiger.

RELATED: So machen Sie die Finder-Tags von OS X für Sie

Als erstes müssen Sie darauf hinweisen, dass Sie dies nicht tun können jede Anwendung. In der Regel müssen Sie eine in Ihrem Mac enthaltene Anwendung wie TextEdit und Vorschau oder iWork-Dokumente (Seiten, Keynote und Zahlen) verwenden. Möglicherweise finden Sie jedoch auch andere Anwendungen, die für Mac entwickelt wurden.

Im folgenden Screenshot sehen wir ein unbenanntes TextEdit-Dokument. Sie werden feststellen, dass wir es aus der Titelleiste umbenennen können, indem Sie auf den kleinen Pfeil klicken (durch den großen roten Pfeil gekennzeichnet).

Wenn wir auf diesen Pfeil klicken, werden vier Optionen angezeigt: Wir können sie umbenennen und Tags hinzufügen Dokumente leichter zu finden, zu verschieben und zu sperren, so dass keine weiteren Änderungen vorgenommen werden können.

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben dem Feld "Wo". Dadurch können Sie Ihr Dokument an einen beliebigen Ort verschieben, ohne den Finder zu öffnen und dorthin zu ziehen.

Wenn Sie Ihre Datei an einen Speicherort verschieben möchten, der nicht in der Dropdown-Liste aufgeführt ist, klicken Sie ganz unten auf "Andere" Es öffnet sich ein typisches Finder-Fenster, in dem Sie Ihre Datei an einem beliebigen Ort auf Ihrem Computer ablegen oder einen neuen Speicherort erstellen können.

Doppelklicken Sie auf die Titelleiste, um anzuzeigen, wo sich das Dokument befindet. In diesem Fall befindet sich unser Textdokument in unserem iCloud-Ordner.

Wenn Sie auf den Speicherort klicken, wird das aktive Dokument mit allen anderen dort gespeicherten Elementen angezeigt.

Wenn das Dokument lokal gespeichert wird und Sie Wenn Sie auf klicken, wird der Speicherort oben (direkt unter der Datei) sowie die aufsteigende Hierarchie angezeigt, in der sich dieser Speicherort befindet. In diesem Fall befindet sich die Textdatei in unserem Desktop-Ordner, der sich in unserem Benutzerordner auf dem Systemlaufwerk auf unserem Mac befindet.

Es ist bedauerlich, dass macOS diese Möglichkeit nicht auf mehrere Dateitypen ausgedehnt hat, z Diejenigen, an denen es funktioniert, spart viel Zeit. Darüber hinaus bietet die Möglichkeit, Dateien nahtlos um Ihr System herum zu verschieben, ohne die Anwendung zu verlassen, eine nette Ergänzung.


Warum erlaubt Linux Benutzern das Entfernen des Root-Verzeichnisses?

Warum erlaubt Linux Benutzern das Entfernen des Root-Verzeichnisses?

Meistens führt keiner von uns eine Aktion durch, die unser Betriebssystem regelrecht durchbricht und uns zwingt, sie neu zu installieren. Aber was ist, wenn eine solche Aktion auch durch Zufall auf Seiten des Benutzers leicht passieren könnte? Der heutige SuperUser F & A Beitrag hat die Antwort auf die Frage eines verwirrten Lesers.

(how-to)

Wie kann Windows 10 mit nur 32 GB Festplattenspeicher funktionieren?

Wie kann Windows 10 mit nur 32 GB Festplattenspeicher funktionieren?

Alle Betriebssysteme benötigen einen gewissen Speicherplatz, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden Modelle 'Laptops in der Lage, richtig mit den kleinen Antrieben zu funktionieren, die in ihnen gebaut werden? Der heutige SuperUser Q & A Post hat die Antwort auf die Frage eines neugierigen Lesers. Die heutige Question & Answer Session kommt uns dank SuperUser, einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites.

(how-to)