de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Nicht alle Ethernet-Kabel sind gleich: Sie können schnellere LAN-Geschwindigkeiten erzielen durch

Nicht alle Ethernet-Kabel sind gleich: Sie können schnellere LAN-Geschwindigkeiten erzielen durch


Kabelverbindungen, die Ethernet-Kabel verwenden, sind im Allgemeinen schneller und haben eine geringere Latenz als Wi-Fi-Verbindungen. Aber genauso wie moderne Wi-Fi-Hardware fortgeschritten ist, sind moderne Ethernet-Kabel in der Lage, schneller zu kommunizieren.

VERWANDT: Erweitern Sie Ihren kabellosen Router, um schnellere Geschwindigkeiten und zuverlässigeres Wi-Fi

zu erhalten typisches Heimnetzwerk, das ist keine wirklich große Sache, da Ihre Internetverbindung der Engpass ist. Wenn Sie zum Beispiel eine Download-Geschwindigkeit von 90 MBit / s von Ihrem ISP erhalten, werden die Ethernet-Kabel in Ihrem Haus für Ihre Internet-Geschwindigkeit keinen Unterschied machen - Sie erhalten immer noch nur 90 MBit / s. Sie können jedoch schnellere lokale Netzwerkgeschwindigkeiten erzielen, indem Sie Ihr Ethernet-Kabel aktualisieren. Und schnellere LAN-Geschwindigkeiten können beim Übertragen von Daten von einem Gerät zu einem anderen in Ihrem lokalen Netzwerk helfen. Dazu gehören Dinge wie das Sichern und Übertragen von Daten zwischen Computern, das Streaming von Spielen von einer Windows-Box zu Ihrem Shield oder Steam Link oder das Streamen von lokalen Videos von einem Plex- oder Kodi-Server.

Cable Categories

Haben Sie kürzlich ausgewählt? ein neues Ethernet-Kabel, oder haben Sie ein Ethernet-Kabel verwendet, das mit einem modernen Router oder einem anderen Gerät geliefert wurde? Wenn ja, ist das Kabel wahrscheinlich neu genug, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Aber wenn Sie immer noch ältere Ethernet-Kabel verwenden, die irgendwo in einem Schrank gesessen haben, sollten Sie sie aufrüsten. Wenn Sie Ihr Haus längst mit Ethernet-Kabeln verkabelt haben - vielleicht haben Sie es durch die Wände und unter die Teppiche verlegt, um den kabelgebundenen Internetzugang in jedem Zimmer zu erweitern -, könnten Sie ältere Cat-5- oder Cat-5e-Kabel in Ihren Wänden haben.

Ethernet-Kabel sind in verschiedene Kategorien standardisiert. Sie sehen beispielsweise Kabel, die als Kategorie 5, Kategorie 5e, Kategorie 6, Kategorie 7 usw. eingestuft sind. Normalerweise kürzen wir diese Namen auf Cat-5, Cat-5e, Cat-6 und so weiter. Jedes Kabel mit einer höheren Nummer ist ein neuerer Standard. Und ja, diese Kabel sind abwärtskompatibel. Sie sind nur so konstruiert, dass sie die Kommunikation mit höheren Geschwindigkeiten unterstützen, wenn Sie über moderne Geräte verfügen, die dies unterstützen. Der Steckertyp ist der gleiche, so dass Sie ein Cat-6-Kabel an ein Gerät anschließen können, das erstellt wurde, als Cat-5e der neue heiße Standard war und Cat-6 noch nicht veröffentlicht wurde.

VERWANDT: Was? Art des Ethernet (Cat5, Cat5e, Cat6, Cat6a) Kabel Sollte ich verwenden?

Wir haben die Unterschiede zwischen Ethernet-Kabeln heruntergefahren. Jeder neuere Standard bringt höhere mögliche Geschwindigkeiten und verringertes Übersprechen, was Ihnen hilft, diese Geschwindigkeiten auch mit längeren Kabeln zu erreichen. Die obige Tabelle hebt die Spezifikationen jeder Kategorie hervor.

Ist das Upgrade wert? Vielleicht nicht, aber ...

Die Realität ist, dass ein Cat-5e-Kabel mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gb / s schnell genug für Ihre Internetverbindung ist. Die Geschwindigkeit von 1 GB / s unterstützt alles bis zu einem Gigabit-Internetdienst, sodass Sie bei einem Wechsel von Cat-5e zu einem Kabel der höheren Kategorie keine Erhöhung Ihrer Internetgeschwindigkeit feststellen.

Wenn Sie jedoch viel unternehmen Wenn Sie Daten zwischen Computern in Ihrem lokalen Netzwerk übertragen, kann sich ein Upgrade lohnen. Und wenn Sie jetzt neue Kabel kaufen oder Ihr Zuhause verkabeln, sollten Sie zumindest Cat-6 anstelle von Cat-5e-Kabeln verwenden. Wenn der Preisunterschied nicht zu viel ist, wenn Sie Ihr Haus anschließen, könnten Sie sogar für Cat-7-Kabel gehen. Bedenken Sie jedoch, dass die Arbeit mit Cat-7-Kabeln ein wenig mehr Finesse bei der Arbeit mit Cat-5e oder Cat-6-Kabeln erfordert - hauptsächlich, weil es beim Biegen von Cat-7-Kabeln einfacher ist, die Folienabschirmung zu beschädigen.

Kategorie 5 (Cat -5) und Kategorie 5 verbessert (Cat-5e) sind eigentlich grundsätzlich gleich. Im Kabel selbst hat sich nichts physikalisch verändert. Stattdessen werden Cat-5e-Kabel strenger getestet, um weniger Übersprechen (elektrische Interferenzen) zu gewährleisten. Mit anderen Worten, nur einige dieser alten Cat-5-Kabel sind gut genug für Cat-5e-Kabel.

Cat-6 und Cat-6a-Kabel sind interessanter. Wenn Sie einen modernen Router und moderne Ethernet-fähige Geräte haben, können Sie höhere Geschwindigkeiten erreichen - 10 Gbit / s für Cat-6a anstelle von 1 Gbit / s für Cat-6. Der Rest Ihrer Hardware muss es ebenfalls unterstützen, aber Sie werden nicht diejenigen über 1 Gb / s Geschwindigkeiten bekommen, wenn Sie nicht genug Kabel haben. Wenn Sie all Ihre großartige neue Netzwerkhardware in alte Cat-5e Ethernet-Kabel einstecken, die Sie vor Jahren durch die Wände Ihres Hauses geführt haben, werden Sie nicht die vollen Geschwindigkeiten bekommen.

Cat-7-Kabel bieten nicht wirklich einen Vorteil gegenüber Cat-6a, zumindest nicht für den Heimanwender. Sie verwenden eine etwas bessere Abschirmung, die helfen kann, bessere Geschwindigkeiten auf längeren Strecken zu halten, aber es ist nichts Besonderes. Wenn der Preisunterschied gering ist und Sie jemanden mit Ihrem Zuhause verkabeln, sollten Sie Cat-7 nur für zusätzliche Zukunftssicherheit in Betracht ziehen. Ansonsten sollte Cat-6a für Neuinstallationen in Ordnung sein.

Das heißt nicht, dass Sie die Wände Ihres Hauses vor Jahren aufreißen sollten, um Cat-5e-Kabel zu ersetzen, vor allem, wenn Sie kein schnelleres Lokal benötigen Netzwerkgeschwindigkeiten. Aber nicht alle Ethernet-Kabel sind gleich.

So erkennen Sie, was Sie verwenden

Bei den meisten Kabeln sollten Sie in der Lage sein, das Kabel selbst zu betrachten und das Etikett auf der Außenseite des Kabels zu finden. Das ist deine beste Wette. Cat-6, 6a und 7-Kabel sind in der Regel dicker als Cat-5e-Kabel und weniger flexibel - also, wenn Sie Cat-5e-Kabel gewohnt sind, ist das eine andere einfache Art zu sagen.


Die meisten Menschen nicht wirklich egal, ob sie Cat-5e, 6, 6a oder 7 Kabel zu Hause verwenden. Die Internetverbindung ist der Flaschenhals, schnellere Kabel helfen nicht. Die Verwendung eines Cat-6, 6a oder sogar 7-Kabels kann schnellere Geschwindigkeiten beim Übertragen von Dateien oder bei der Kommunikation zwischen zwei Computern im lokalen Netzwerk ermöglichen, aber die Wahrheit wird von den meisten nicht bemerkt.

Dennoch gibt es ein Unterschied! Wenn Sie Ihr Zuhause mit Kabeln verkabeln, die dort eine Weile hängen bleiben, sollten Sie sich unbedingt für das Kabel der höchsten Kategorie entscheiden, das Sie sich für Zukunftssicherheit und schnellere LAN-Geschwindigkeiten leisten können.

Bildquelle: Regan Walsh on Flickr, DeclanTM auf Flickr, Collin Anderson auf Flickr


So stellen Sie eine gelöschte Datei wieder her: Das ultimative Handbuch

So stellen Sie eine gelöschte Datei wieder her: Das ultimative Handbuch

Es ist den meisten von uns passiert. Sie löschen eine Datei und erkennen dann, dass Sie sie wieder benötigen. In diesem Handbuch wird erläutert, wann Sie diese Datei zurückbekommen und wie Sie vorgehen können. VERWANDT: Wiederherstellen versehentlich gelöschter Dateien mit Recuva Wir haben eine Vielzahl von Tools zur Wiederherstellung gelöschter Dateien in der Vergangenheit behandelt.

(how-top)

Uber vs. Lyft: Was ist der Unterschied und was soll ich verwenden?

Uber vs. Lyft: Was ist der Unterschied und was soll ich verwenden?

Uber und Lyft sind zwei sehr ähnliche Dienste. Bei beiden handelt es sich um "Mitfahr-Apps", die Sie auf Ihrem Handy ablegen, um schnell mit dem eigenen Auto vom Fahrer zu fahren. Diese beiden Dienste haben sich im Laufe der Jahre mehr und mehr angenähert, aber es gibt immer noch einige große Unterschiede zwischen ihnen.

(how-top)