de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / HTG testet den Netgear Nighthawk X6: einen beefigen Tri-Band-Router für ein geschäftiges, modernes Heim

HTG testet den Netgear Nighthawk X6: einen beefigen Tri-Band-Router für ein geschäftiges, modernes Heim


Wenn Sie auf dem Markt für ein Router-Upgrade sind (wir sehen uns diese an Der Nighthawk X6 ist immer noch der Router, den Ihr ISP vor Jahren hergab), und ist ein Ultra-Premium Router für alles, der Geschwindigkeit und Funktionen bietet. Außerdem sieht es aus wie ein verrücktes wissenschaftliches Experiment, bei dem ein Käfer mit dem Batmobil gekreuzt wird. Lesen Sie weiter, wie wir es in Ihrem Namen durchspielen.

Was ist der Netgear Nighthawk X6?

Der Netgear Nighthawk X6, früher bekannt als der Nighthawk X6 AC3200 Tri-Band Wi-Fi Router (R8000), ist ein leistungsfähiger Premium-Router und der Produktlinien-Nachfolger des bereits getesteten Netgear Nighthawk AC1900 Smart WLAN-Routers (R7000). (Anmerkung: Es gab einen R7500, aber es war eine wesentliche Verbesserung der Hardware des R7000 und keine Generalüberholung.)

Der Nighthawk X6 baut auf dem Design und dem Erfolg des ursprünglichen Nighthawk mit mehr Prozessorleistung, mehr Bändern / Antennen, und eine anspruchsvollere Reihe von Funktionen. Während wir in dem Abschnitt "Test Driving Specialty Features" in Kürze auf die benutzerzugänglichen Funktionen zugreifen, sind die besten Funktionen des X6 für den Benutzer eigentlich größtenteils unsichtbar (was eine großartige Sache ist, wir lieben Technik, die funktioniert so effektiv, ohne einen Knopf drücken in unserem Namen).

Im Gegensatz zu älteren und früheren 802.11ac-Klasse Router der Nighthawk X6 verwendet drei diskrete Wi-Fi-Radios, die, wenn Sie nicht anders konfigurieren, hinter einer gemeinsamen SSID versteckt. Der Router ordnet daraufhin eingehende Verbindungen nahtlos dem für das Gerät und die Aktivität am besten geeigneten Band zu, ohne dass der Benutzer eine Eingabe macht oder der Benutzer entscheidet, mit welcher SSID / welchem ​​Band eine Verbindung hergestellt werden soll. Der Nighthawk X6 wird einfach automatisch, hinter den Kulissen, Ihre Geräte auf das Band legen, das für sie am besten optimiert ist und dabei ältere Geräte in Ihrem Netzwerk davon abhält, die Leistung neuerer Geräte zu beeinträchtigen.

Diese Funktion kombiniert mit Die fortschrittliche Beamforming-Technologie des X6 machte es zu einem sehr kompakten und schnellen Gerät. Fügen Sie die unzähligen anderen Funktionen wie die Dual-Layer-Firewall hinzu, die herkömmlichen Network Address Translation (NAT) Schutz mit Stateful Packet Inspection (SPI), VPN (Virtual Private Networking), Kindersicherung, Datei- und Druckerfreigabe kombiniert hat das Zeug zu einem schnellen und soliden Do-Everything-Router.

Einrichten

Einrichtung und Konfiguration des Routers ist ein Kinderspiel. In der Regel werden bei der Überprüfung von Routern keine physischen Setup-Anforderungen beachtet (da dies im Allgemeinen darin besteht, das Gerät anzuschließen und möglicherweise an der Wand zu befestigen), aber es gibt zwei physikalische Konfigurations-Macken mit dem Nighthawk X6, beide ziemlich geringfügig.

Die erste Eigenart ist, dass es nicht sofort offensichtlich ist, dass die Antenne sowohl horizontale als auch vertikale Einstellungen hat. Sie können die beinähnlichen Antennen nicht nur ein- und ausklappen, sondern der Körper der oberen und unteren Antennen dreht sich etwa 45 Grad nach außen. Die zweite Besonderheit ist, dass der Router bei der Wandmontage auf dem Kopf steht. Vom Standpunkt der Installation aus gesehen ist dies vollkommen sinnvoll. Die meisten Router werden mit den Ports nach oben montiert, der Nighthawk X6 wird mit den Ports nach unten montiert; Das belastet die Kabel weniger und sorgt für eine saubere Installation. Leider bedeutet dies aber auch, dass alle Anzeigeleuchten und ihr Text auf dem Kopf stehen. Es ist eine sehr kleine Sache, aber als die Leute, die ihre Router an der Wand montieren mögen, haben wir sofort die Eigenart bemerkt.

Was die Einrichtung des Routers jenseits der physischen Installation betrifft, ist der Prozess jedoch ein Kinderspiel. Dies ist ein Bereich, in dem moderne Router Lichtjahre von ihren Vorgängern entfernt sind. Netgear, D-Link, Asus, die Qualität des Setup-Prozesses und die administrativen Dashboards von modernen Routern sind auf der ganzen Linie großartig. Der Nighthawk X6 verwendet das gleiche Netgear Genie-Interface wie der R7000 und abgesehen von einigen kleinen kosmetischen Verbesserungen und einigen neu konfigurierten Menüs sieht es genauso aus (was aus Usability-Sicht für uns in Ordnung ist).

Um Ihren Router zu konfigurieren, verbinden Sie ihn über WLAN oder idealerweise über Ethernet und navigieren Sie zu //www.routerlogin.net oder zur IP-Adresse 192.168.1.1. Der Standard-Login ist admin / password und der erste Auftrag nach der Ersteinstellung sollte sein, dies zu ändern.

Wenn der Router Windows oder Mac OS X erkennt, werden Sie aufgefordert, die Genie App herunterzuladen die ReadySHARE Vault App. Die erste App ist nicht notwendig, aber wenn Sie eine zusätzliche App nicht installieren möchten, bietet sie eine Dashboard-Ansicht Ihres Routers ohne den Webbrowser zu starten und sich über das Webportal anzumelden.

Die zweite App, siehe oben , mit dem ReadyShare Vault auf Ihrem Router für automatisierte lokale Dateisicherung und -wiederherstellung. Auch hier benötigen Sie diese App nicht, um die Netzwerkfreigabe-Funktion zu verwenden (und Sie können Ihre eigenen Apps oder Betriebssystem-Tools zum Sichern auf der Netzwerkfreigabe verwenden), aber es ist eine nette Aufnahme, wenn Sie es wünschen.

Abgesehen von Installieren Sie die Zusatz-Apps und nehmen Sie eine kleine Konfiguration vor (was ein Kinderspiel sein sollte, wenn Sie unseren Richtlinien von Clone Your Current Router für ein Headache-Free Router Upgrade folgen), dass Sie in kürzester Zeit einsatzbereit sind. Auch die Konfiguration sekundärer Funktionen wie der Kindersicherung ist dank des Router-Setup-Assistenten unkompliziert, sodass Sie am Ende des ersten Einrichtungsvorgangs mehr erfahren. Wie bereits erwähnt, sind die Routerkonfiguration und -steuerung so weit von den Routern vergangener Zeiten entfernt, dass die Konfiguration in diesen Tagen ungefähr so ​​schmerzfrei wie möglich ist.

Testen der Spezialfunktionen

Apropos Konfiguration und Spezialfunktionen, nehmen wir an Werfen Sie einen Blick auf die oben genannten Spezialfunktionen des Nighthawk X6, die Funktionalität bieten, die über das einfache Routing und die WLAN-Bereitstellung hinausgeht.

Viele der Funktionen des Nighthawk X6 sind die gleichen oder verbesserten Funktionen Vorgänger der ursprüngliche Nighthawk; das ist gut für uns, da wir die Funktionen beim ersten Mal schätzen und wir freuen uns, dass sie an einen neueren Router mit mehr Rechenleistung und einem größeren Bereich angeschlossen sind.

Kindersicherung

Kindersicherung auf vielen Routern und Computern / Geräte neigen dazu, wirklich kludgy und schlecht umgesetzt zu sein. Netgear macht es sehr praktisch, indem es die von OpenDNS (einem freien DNS-Dienst) bereitgestellte Inhaltsfilterung mit dem Router verbindet und eine granulare Kontrolle über die Bereitstellung von Gerät zu Gerät bietet.

Daher ist es sehr einfach einzurichten und zu implementieren . Verwenden Sie Ihr vorhandenes OpenDNS-Konto oder melden Sie sich für ein neues Konto an. Informieren Sie den Router, welche Geräte im Netzwerk eine Inhaltsfilterung benötigen (z. B. den Computer im Spielzimmer der Kinder und deren zwei Tablets) und boom, sofortige Inhaltsfilterung für diese Geräte. Selbst wenn Sie OpenDNS bereits lokal auf einzelnen Computern verwenden, ist es sinnvoll, auf diese Art zu wechseln: Sie erhalten eine zentrale Steuerung, die nicht nur diese Computer umfasst, sondern auch tragbare Geräte (und jedes andere Gerät auf Ihrem Computer) Netzwerk einschließlich Spielkonsolen und Smart-TVs).

Gastnetzwerk

Gastnetzwerke sind so eine praktische Routerfunktion, und der Nighthawk X6 unterstützt nicht einen, sondern drei davon. Gast-Netzwerke sind ideal, um Gästen Internetzugang für ihre Geräte zu gewähren, ohne ihnen Zugang zu Ihrem privaten Netzwerk zu gewähren. Sie sind großartig, um den Zugang für Kinder einzuschränken (nichts wie das Töten von Wi-Fi-Zugang, bis die Aufgabenliste leer ist, um sie zu motivieren). und eine andere Trennung der Netzwerkaktivität von der Haupt-SSID.

Eine Beschwerde, die wir über die Gastnetzwerkfunktion auf dem Nighthawk X6 machen, die wir auch über den ursprünglichen Nighthawk gemacht haben, ist, dass die Gastnetzwerkoption für Netzwerkisolation und lokalen Netzwerkzugriff ist Derselbe Schalter mit der Aufschrift "Gästen erlauben, sich gegenseitig zu sehen und auf das lokale Netzwerk zuzugreifen". Bei älteren Netgear-Routern, die wir besaßen / getestet hatten, war die Option aufgeteilt in "Gäste auf mein lokales Netzwerk zugreifen" und "Drahtlose Isolierung aktivieren". Es gibt zahlreiche, und durchaus gültige Gründe dafür, dass man das eine und nicht das andere aktivieren möchte (zB wollen Ihre Kinder Netzwerkspiele mit ihren Freunden im Gastnetzwerk spielen, also muss Netzwerkisolierung deaktiviert sein, aber Sie möchten nicht, dass sie auf Ihr LAN zugreifen) und es gibt keinen guten Grund, warum die Einstellungen bei einem solchen High-End-Router nicht granularer sind.

Abgesehen von dieser relativ kleinen Beschwerde sind die Gastnetzwerke ziemlich beeindruckend. Sie erhalten drei (1 2,4 GHz und 2 5 GHz), und Sie können sie alle unabhängig konfigurieren.

ReadySHARE & Print Sharing

Wenn Sie den Premium-Preis für einen Premium-Router bezahlen, ist es sinnvoll, jeden zu nutzen bisschen Power und jede Funktion, die es bietet. Die beiden USB-Anschlüsse des Nighthawk X6 können sowohl für die Datei- als auch für die Druckfreigabe genutzt werden. Schließen Sie ein USB-Speichergerät an den USB 3.0-Anschluss an, und Sie haben einen Instant-Dateiserver. Schließen Sie einen Drucker an den USB 2.0-Anschluss an und Sie haben einen Sofortdruckserver.

Sowohl die Dateifreigabe als auch die Druckerfreigabe sind recht einfach, aber das ist zu erwarten, da ein Router am Ende eines Tages noch ein Router und keine vollständige NAS-Installation (Network Attached Storage). Sie können einfache Netzwerkfreigaben auf dem angeschlossenen Speicher konfigurieren, Ihre Backups mit der oben genannten ReadySHARE-App (oder einer Drittanbieter-Lösung Ihrer Wahl) automatisieren und die Netzwerkfreigabe dank DLNA-Unterstützung als Medienstreamingquelle verwenden.

Für jemanden Wer einfachen Netzwerkspeicher ohne den Ärger (oder die Energiekosten) eines voll ausgelasteten NAS oder Heimservers möchte, ist mit der Nighthawk X6 gepaart mit einer USB 3.0 Festplatte eine großartige Möglichkeit, die Vorteile von schnellem Netzwerkspeicher ohne die Kopfschmerzen der Wartung zu nutzen eine separate Maschine.

VPN & FTP

Wie der Vorgänger verfügt der Nighthawk X6 über VPN- und FTP-Server. Die Bündelung von VPN-Verbindungen mit dem Router ist eine ideale Lösung, da ein sicheres und immer verfügbares VPN-Portal für den Remote-Netzwerk- und Dateizugriff erstellt wird. Der Nighthawk verwendet OpenVPN und ist kompatibel mit Windows, Mac OS X und Linux (leider gibt es zur Zeit keine Unterstützung für Android / iOS).

Der Router enthält auch einen einfachen FTP-Server, der jedoch auf zwei Arten begrenzt ist. Erstens, es läuft Vanille FTP ohne Sicherheit (über ein einfaches Passwort hinaus). Zweitens können Sie nur Dateien auf FTP freigeben, die auf dem angeschlossenen Speichergerät gespeichert sind. Es ist einfach genug für die Freigabe nicht sensibler Dateien mit Freunden, aber für alles andere sollten Sie wirklich die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von VPN verwenden.

Leistungs-Benchmarks

Router-Technologie hat sich in den letzten Jahren so viel verbessert Alleine, dass wir immer wieder feststellen, dass das, was Router auszeichnet, stabile Leistung und funktionsreiche Firmware ist, nicht unbedingt die absolute blutende Geschwindigkeit.

In Bezug auf reine Abdeckung bläst der Nighthawk X6 R8000 nicht unbedingt den Nighthawk R7000 aus der Wasser; Beide Geräte sind so leistungsstark, dass sie die Testzone mit einer vollständigen Wand-zu-Wand-Abdeckung leicht ausblenden. Tatsächlich bieten beide eine Eigenschaft-Linie-zu-Eigenschaft-Line-Abdeckung. Allerdings waren unsere Signalstärkewerte für den Nighthawk X6 deutlich stärker. Mit den zusätzlichen Funkchips und der Wattleistung genossen wir mindestens -60 dB in der gesamten Testzone (eine signifikante algorithmische Steigerung gegenüber den -70 dB, die wir mit der Nighthawk R7000 hatten). Aber beides ist wirklich großartig und jeder, der von einem alten 802.11g Router aufrüsten würde, wäre wirklich begeistert von jeder Reichweite.

In Bezug auf die rohe Übertragungsgeschwindigkeit hat der Nighthawk X6 mehr als genug Bandbreite. Es bindet problemlos alle Breitbandanschlüsse von Verbrauchern ein und hat dennoch mehr als genug Potenzial, um dutzende lokale Verbindungen in Ihrem Heimnetzwerk zu maximieren.

Innerhalb von 10 Fuß des Routers konnten wir Daten mit einer kombinierten Ausgabe übertragen alle Kanäle bei einem schreienden schnellen 734 Mbps. Mit nur einem 5GHz-Kanal konnten wir rund 300 Mpbs herunterziehen. Bei einer Entfernung von ungefähr 150 Fuß (der hinteren Kante des Testobjekts) konnten wir immer noch konsistente 165 Mpbs herunterziehen. Selbst wenn wir unser Netzwerk mit Remote-Video-Streaming, lokalem Video-Streaming, Nachbarn im Internet, Kindern beim Spielen, Datei-Downloads und mehr aufladen, konnten wir die lokale Bandbreite nie ausreichend sättigen, um Netzwerklatenz zu verursachen oder den Benutzer zu gefährden Erfahrung.

Die Triple-Kanäle kombiniert mit einem sehr intelligenten Algorithmus, der Geräte im Funkraum zusammen verschiebt und gruppiert, um die Bandbreite für jeden optimal zu optimieren, macht den Trick aus. Und genau da, wo der Nighthawk X6 wirklich glänzt. Ja, es ist schnell. Als es im letzten Jahr herauskam, war es der erste Triband-Router und definitiv der schnellste auf dem Markt (gefolgt von Triband-Routern von anderen Firmen). Ist es der absolut blutigste Router auf dem Markt jetzt, Monate nach seiner ersten Veröffentlichung? Nein, nein ist es nicht.

Spielt das eine Rolle? Nicht unserer Meinung nach. Wir sind Power-User mit Home-Servern, Unmengen an Verbindungen, Unmengen von Geräten und etwas, das rund um die Uhr in unser Netzwerk ein- und ausgeht, und selbst wenn es darum geht, die absolute maximale Verbindungsgeschwindigkeit eines Geräts zu erreichen denn in der Realität ist das nicht das Wichtigste in einem modernen Haushalt. Das Wichtigste ist ein Router, der mit vielen Geräten umgehen kann und den Raum bewusst und gezielt verteilt, so dass all diese Geräte ein Vergnügen sind. Zu diesem Zweck macht der Nighthawk X6 keine phänomenale Aufgabe, Verkehrspolizisten zu spielen und diese 6 Wi-Fi-Radios gut und effizient einzusetzen.

Das Gute, das Schlechte und das Urteil

Nach dem Testen des Nighthawk X6 es auf die Probe zu stellen und ihm einen soliden Monat voller Stresstests und realen Einsatz zu geben, was haben wir dazu zu sagen?

Das Gute

  • Es ist stilvoll. Käfer-Raumschiff, Raumschiff-Käfer, wie auch immer man das Ding sieht, es hat ein sehr unterschiedliches und sehr cooles Profil.
  • Die Reichweite, besonders im 2,4Ghz-Band, ist fantastisch.
  • Es ist schnell und das intelligente Radio / Bandbreite Verwaltungsfunktionen sind wirklich nützlich und effektiv.
  • Manueller LED-Kippschalter ist eine kleine, aber sehr willkommene Funktion.
  • Trotz der bulligen Hardware sorgt das offenmaschige Design des Gehäuses dafür, dass kein Lüfter benötigt wird Router mit Lüfter erscheinen jetzt auf dem Markt.
  • Zusätzliche Funktionen wie VPN, Netzwerkfreigabe und Jugendschutz sind leicht zugänglich, konfigurieren und bereitstellen.

Der Fehler

  • Kein eSATA-Anschluss für externe Festplatten .
  • Nicht abnehmbare Antenne (Sie können keine längeren / richtungsabhängigen Anschlussantennen installieren, wenn Sie dies wünschen).
  • Regeln zur Servicequalität sind weniger komplex als im R7000 (die Netgear-Website bemerkt, dass ein vollständiges QoS-Update kommt) Dieses Quartal über Firmware-Update).
  • Es ist riesig. Es macht uns nichts aus, wenn Sie es tun, aber gut aussehen versteckt die Sache.
  • Der Preis. Es gibt keinen Weg um es herum, super Router oder nicht $ 300 ist 300 $.

Das Urteil

Wenn Sie einen alternden Router haben und einen neuen Router suchen, der Sie genauso lange halten wird wie der alte Das Nighthawk X6 ist ein sehr solides Upgrade mit fantastischer Reichweite, bissigen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl von Funktionen, die Sie in die Zukunft tragen werden. Nebenbei bemerkt, es sind noch steife 300 Dollar, es gibt keinen guten Grund, diesen Router nicht zu wählen, wenn Sie nach einem Gerät suchen, das Ihnen jahrelang dienen wird und eine große Portion Zukunftssicherheit mit einem Double bietet -Bit Quad-Chip-802.11ac-Funksystem auf einem sehr starken Single-Band-Dual-Chip-802.11g-System.

Wenn Sie einen neueren Router haben, wie die zuvor in diesem Testbericht besprochene Netgear Nighthawk R7000 , dann raten wir Ihnen, auf ein Upgrade zu warten, weil der Router, den Sie wahrscheinlich haben, viel Leben übrig hat und warten auf die nächste Iteration dieser soliden Router-Linie würde Sie mehr Knall für Ihr Geld bekommen. Außerdem, wer weiß, wie der nächste aussehen wird? Vielleicht sieht der Nighthawk X8 R9000 (?) Wie eine Libelle aus.


So wandeln Sie einen Windows-PC in einen WLAN-Repeater um

So wandeln Sie einen Windows-PC in einen WLAN-Repeater um

Ein Repeater befindet sich in Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks und "wiederholt" es, wodurch Ihre Wi-Fi-Abdeckung weiter reicht als Ihr Router allein. Wenn Ihr WLAN nur die Hälfte Ihres Hauses umfasst, kann ein Repeater, der sich in der Mitte Ihres Hauses befindet, Ihr WLAN auf den Rest des Gebäudes ausdehnen.

(how-to)

Wie finden Sie einen Router an einem unbekannten Ort in einem Haus?

Wie finden Sie einen Router an einem unbekannten Ort in einem Haus?

ÄNdern oder Erweitern der Funktionen eines Wi-Fi-Netzwerks, das Sie in Ihrem eigenen Heim eingerichtet haben, ist eins aber was tun Sie, wenn jemand anders die Installation durchgeführt hat und eine außergewöhnliche Aufgabe erfüllt hat, den Router an einem diskreten, abgelegenen Ort zu "verstecken"? Der heutige SuperUser-Frage- und Antwort-Post hat einige nützliche Vorschläge, um einem frustrierten Leser zu helfen, einen schwer fassbaren Router zu finden.

(how-to)