de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So aktivieren oder deaktivieren Sie Safari-Websitebenachrichtigungen

So aktivieren oder deaktivieren Sie Safari-Websitebenachrichtigungen


Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und festgestellt haben, dass Safari manchmal Benachrichtigungen Ihrer Website anzeigt, haben Sie sich vielleicht gefragt, wie Sie diese deaktivieren können und umgekehrt, wieder auf. Es ist sehr einfach und kann mit nur wenigen Tastendrücken ausgeführt werden.

Sie werden sehen, dass diese Benachrichtigungen wie andere OS X-Benachrichtigungen aus der oberen rechten Ecke herausgleiten. Sie werden Sie normalerweise informieren, wenn eine Website einen neuen Artikel oder aktuelle Nachrichten veröffentlicht hat. Normalerweise verschwinden sie innerhalb weniger Sekunden, aber an arbeitsreichen Tagen können Sie nacheinander auftreten.

Push-Benachrichtigungen erscheinen als Banner, die von der oberen rechten Ecke des Bildschirms abgleiten.

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken Benachrichtigungscenter-Symbol in der oberen rechten Ecke des OS X-Desktops. Sie können einen Verlauf dieser Website-Benachrichtigungen sehen, falls Sie welche verpasst haben. Sie können diese natürlich auch einzeln entfernen, wenn Sie dies wünschen. In einem früheren Artikel haben wir ausführlich über das Notification Center gesprochen, daher empfehlen wir Ihnen, das zu lesen, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

Wenn Sie eine Push-Benachrichtigung verpassen, können Sie in der Benachrichtigungszentrale zurückgehen

Der Grund, warum Sie diese Warnungen überhaupt erst sehen, ist, dass Sie wahrscheinlich zugestimmt haben, dass eine Website Ihnen Push-Benachrichtigungen zu einem bestimmten Zeitpunkt senden kann.

Wenn Sie Push-Benachrichtigungen zulassen, sehen Sie dies Sie werden auf Ihrem Desktop angezeigt.

Zum Glück, wenn Sie keine Benachrichtigungen von einer bestimmten Website (oder gar keiner) erhalten möchten, können Sie diese einfach in den Safari-Einstellungen deaktivieren, indem Sie entweder auf das Safari-Menü klicken oder die Tastaturkombination "Befehl +,".

Nachdem Sie die Einstellungen geöffnet haben, klicken Sie auf den Tab "Benachrichtigungen", um die Webseiten zu sehen, die um Erlaubnis gebeten haben, Benachrichtigungen in der Benachrichtigungszentrale anzuzeigen.

Sie müssen gehen durch und klicken Sie auf "Zulassen" oder "Verweigern" neben jedem gewünschten beeinflussen. Alternativ können Sie auf eine einzelne Website klicken und dann "Entfernen" oder Sie können einfach "Alle entfernen" auf einmal.

Safari Benachrichtigungen Präferenzen geben Ihnen rudimentäre Kontrolle über Website Push-Benachrichtigungen, obwohl dies die einzige ist Möglichkeit, sie tatsächlich zu entfernen.

Wenn Sie möchten, dass eine Website weiterhin Benachrichtigungen anzeigt, Sie aber die Darstellung ändern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Benachrichtigungseinstellungen ..." in der unteren rechten Ecke des Safari Registerkarte Einstellungen.

Dies öffnet die Systempräferenzen für Benachrichtigungen, mit denen Sie den Benachrichtigungsstil jeder Website durchgehen und ändern können, z. B. ob sie keine, als Banner oder als Warnung anzeigt.

Die Benachrichtigungszentrale wird Hier können Sie unter anderem die Darstellung bestimmter Push-Benachrichtigungen für Websites anpassen.

Wenn Sie diese Benachrichtigungen durchlaufen, werden Sie feststellen, dass alle Websites, die Sie in Ihren Safari-Benachrichtigungen sehen, auch hier verwendet werden können das Die Systempräferenzen für Benachrichtigungen stellen sicher, dass Sie viel besser steuern können, wie die einzelnen Benachrichtigungen ablaufen.

VERWANDT: So konfigurieren Sie Benachrichtigungen und das Benachrichtigungscenter in OS X

Wie bereits erwähnt, können Sie auswählen, ob Benachrichtigungen angezeigt werden Banner, Warnungen oder gar nicht. Sie können sie auch auf dem Sperrbildschirm anzeigen lassen und entscheiden, wie viele neue Elemente in der Benachrichtigungszentrale angezeigt werden.

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel nützlich fanden, insbesondere wenn Sie Push-Benachrichtigungen für Websites bemerkt haben und sich nicht sicher waren wie man mit ihnen umgeht. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, die Sie gerne beitragen würden, lassen Sie sie bitte in unserem Diskussionsforum.


Problembehandlung bei langsamem Rechtsklick-Kontextmenü in Windows 7/8

Problembehandlung bei langsamem Rechtsklick-Kontextmenü in Windows 7/8

Ich habe kürzlich einen Laptop auf Windows 8.1 aktualisiert und bin in ein sehr nerviges Problem geraten. Wann immer ich versuchen würde, mit der rechten Maustaste auf irgendetwas auf dem Desktop oder im Windows Explorer zu klicken, würde das Rechtsklickmenü zwischen 10 und 25 Sekunden dauern, um es zu laden! Da

(How-to)

So verwalten Sie Dateien vom Linux-Terminal aus: 11 Befehle, die Sie kennen müssen

So verwalten Sie Dateien vom Linux-Terminal aus: 11 Befehle, die Sie kennen müssen

Um das Linux-Terminal wie ein Profi zu verwenden, müssen Sie die Grundlagen zum Verwalten von Dateien und Navigieren in Verzeichnissen kennen . Getreu der Unix-Philosophie macht jeder Befehl eine Sache und macht es gut. Midnight Commander, ein voll ausgestatteter Dateimanager für das Linux-Terminal, fungiert als leistungsfähiges Frontend für all diese Befehle.

(how-to)