de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So konvertieren Sie Videos auf einem Mac ohne zusätzliche Software

So konvertieren Sie Videos auf einem Mac ohne zusätzliche Software


Wenn auf Ihrem Mac Videos vorhanden sind, deren Dateigröße besonders groß ist, können Sie sie einfach auf Ihr iPad oder iPhone übertragen verschlingt Tonnen von Raum. Sie können Videos auf Ihrem Mac jedoch ohne zusätzliche Software konvertieren.

Wenn Sie längere Zeit mit Computern unterwegs waren, kennen Sie wahrscheinlich die QuickTime-Software von Apple. QuickTime existiert seit den frühen 90ern und existiert immer noch als Standardsoftware für das Abspielen von Videos.

QuickTime kann eine ganze Reihe von Dateiformaten abspielen, aber es kann nicht alles abspielen. Zum Beispiel kann es nicht das immer beliebter werdende MKV-Format spielen, weshalb sich viele Leute VLC als Alternative zuwenden. Aber für die Dateiformate, die es spielt, kann es sie auch in die perfekte Größe für Ihr iPhone und iPad konvertieren.

So konvertieren Sie Videos mit QuickTime die "Export" -Funktion

Um zu beginnen, öffnen Sie die Datei, die Sie möchten Konvertieren in QuickTime

Klicken Sie anschließend auf das Menü "Datei" und dann mit der Maustaste auf das Menü "Exportieren". Im Menü "Exportieren" finden Sie sechs Optionen: Sie können Ihr Video in 480p, 720p und 1080p speichern, die Audiospur speichern oder das Video in iTunes speichern, das dann in ein beliebiges Airplay-kompatibles Gerät wie Apple übertragen werden kann TV.

Wenn Sie jedoch ein iPhone, iPad oder Apple TV haben, können Sie die Option "iPad, iPhone, iPod touch und Apple TV ..." auswählen, um die Größe für diese Geräte zu optimieren. Das werden wir heute machen.

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie drei Optionen, von denen (zumindest in diesem Beispiel) nur zwei verfügbar sind. Wir möchten die zweite Option "iPad, iPhone 4 & Apple TV" auswählen.

Sobald Sie Ihre Größenoption ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern" in der unteren rechten Ecke. Sie sollten auch auswählen, wo Sie Ihr neues Video speichern möchten.

Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche "Speichern" und der Export wird gestartet. Sie können den Fortschritt im Fenster "Exportfortschritt" verfolgen. Wenn Sie den Vorgang jederzeit abbrechen möchten, klicken Sie rechts neben der Fortschrittsanzeige auf das runde "X".

Wenn Sie mehr als ein Video konvertieren möchten, können Sie diese in eine Warteschlange stellen und sie werden konvertiert wie jeder vorherige ist abgeschlossen. Auf diese Weise können Sie den gesamten Prozess beiseite legen und andere Dinge tun, während Ihre Videos im Hintergrund konvertiert werden.

Wenn Quicktime die Datei, die Sie konvertieren möchten, nicht öffnen kann, können Sie auch Handbrake verwenden öffnet praktisch jede Datei, die Sie darauf werfen können.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie auch mehr über die vielen coolen Tricks erfahren, die QuickTime machen kann.


Vereinfachen Sie die Kommandozeilen-Paketverwaltung mit APT anstelle von apt-get

Vereinfachen Sie die Kommandozeilen-Paketverwaltung mit APT anstelle von apt-get

APT, das Advanced Package Tool des Debian-Projekts, dient zur Verwaltung von Paketen mit einer Vielzahl separater Tools Aufgaben. In der Vergangenheit mussten Benutzer mehrere Befehlsstrukturen wie apt-get, apt-cache, apt-config und viele mehr kennen, um den vollen Funktionsumfang von APT zu nutzen. APT wurde ursprünglich erstellt, um viele Pakete zu lösen Management-Probleme wie die Beendigung der Abhängigkeit, die so viele Menschen in den frühen Tagen von Linux-basierten Betriebssystemen erlebt haben.

(how-to)

So schalten Sie die LED an Ihrem Sonos Player aus

So schalten Sie die LED an Ihrem Sonos Player aus

Hellweiße LEDs haben nach und nach alle Arten von elektronischen Geräten erreicht. Wenn Sie einen Sonos-Player besitzen, wissen Sie bereits, dass auch diese mit einer hellen weißen LED ausgestattet sind, die in schwach beleuchteten Räumen störend wirken kann. VERWANDT: So blenden Sie den blendenden Glanz Ihres Gadgets 'LED-Leuchten Verstehen Sie uns nicht falsch, weiße LEDs sind cool und verleihen selbst den bescheidensten Geräten eine nette Note, aber das bedeutet nicht, dass wir sie in einem abgedunkelten Raum anstarren sollen.

(how-to)