de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Wie Linux-Style apt-get-Installationen mit Chocolatey zu Linux gebracht werden können

Wie Linux-Style apt-get-Installationen mit Chocolatey zu Linux gebracht werden können


Linux-Benutzer lieben die Installation von Software über die Befehlszeile, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Anstatt ausführbare Dateien herunterzuladen, sie auszuführen und den verschiedenen Versuchen, die Standardsuchmaschine zu ändern, auszuweichen, geben Sie im Grunde das ein, was Sie installieren möchten und drücken "Enter".

Wenn Sie diese Art von Ruhe unter Windows wünschen, suchen Sie nicht weiter als Chocolatey, der Paketmanager für Windows. Mit diesem kostenlosen Tool können Sie Tausende von Apps mit einem Schnellbefehl (choco install) installieren und alle mit einem anderen aktualisieren (choco upgrade). Dadurch sparen Sie viel Zeit wenn Sie die Art von Person sind, die viel freie Software installiert.

Sie können Chocolatey an zwei Stellen verwenden: an der Eingabeaufforderung und der PowerShell. So installieren Sie diesen Paketmanager in beiden Umgebungen, aber Sie benötigen nur das eine oder andere. Wählen Sie, was immer Sie wollen.

Chocolatey über die Eingabeaufforderung installieren und verwenden

Chocolatey funktioniert nur in der Eingabeaufforderung, wenn Sie es als Administrator ausführen. Der einfachste Weg dazu ist, mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung im Startmenü zu klicken und dann auf "Als Administrator ausführen" zu klicken.

Um Chocolatey zu installieren, müssen Sie zunächst den folgenden Befehl ausführen, der das Installationsprogramm herunterlädt und ausführt für Sie:

@ "% SystemRoot%  System32  WindowsPowerShell  v1.0  powershell.exe" -NoProfile -ExecutionPolicy Bypass-Befehl "iex ((New-Object System.Net.WebClient) .DownloadString (' //chocolatey.org/install.ps1 ')) "&& SET" PATH =% PATH%;% ALLUSERSPROFILE%  chocolatey  bin "

Dieser Befehl könnte sich ändern, überprüfen Sie daher die offiziellen Chocolatey-Anweisungen, wenn Sie Probleme haben .

Nachdem Sie Chocolatey installiert haben, können Sie es sofort verwenden (obwohl Sie in manchen Fällen die Admin-Eingabeaufforderung schließen und erneut öffnen müssen). Die Installation von Software ist einfach: Geben Sie einfachchoco installgefolgt vom Namen des Programms ein. Hier führen wirchoco install filezillaaus, um den beliebten FTP-Client von Filezilla zu installieren.

Sie müssen sich auch nicht darauf beschränken, immer nur eine App zu installieren. Wenn Sie beispielsweise den folgenden Befehl ausführen, werden alle aufgelisteten Apps auf einmal installiert:

choco install firefox thunderbird vlc libreoffice

Natürlich benötigen Sie eine Möglichkeit zu wissen, welche Pakete existieren und wie sie benannt sind. Sie können mit der folgenden Syntax suchen, ob eine bestimmte App angeboten wird:

choco search  key_word 

Im folgenden Screenshot verwenden wir zum Beispielchoco search thunderbirdum nach Paketen zu suchen, die mit dem Thunderbird-E-Mail-Client in Verbindung stehen.

Alternativ bietet diese Website eine vollständige Liste aller Pakete, die Sie installieren können, mit einem eigenen Suchwerkzeug.

Wenn Sie ein bestimmtes Paket auf den neuesten Stand bringen möchten Version, verwenden Sie den Befehlchoco upgrade,gefolgt vom Paketnamen. Wenn Sie alles, was Sie mit Chocolatey installiert haben, auf einmal aufrüsten möchten, wirdchoco upgrade allausreichen. Und es gibt mehr Unterbefehle, wenn Sie Lust haben zu graben. Geben Sie einfachchoco -ein, um eine vollständige Liste anzuzeigen.

Installieren und Verwenden von Chocolatey in PowerShell

VERWANDT: 5 Cmdlets, um mit PowerShell zu beginnen

Wenn Sie ein großer Fan von PowerShell, können Sie Chocolate auch von dort verwenden. Dies bedeutet, dass Sie alle Arten von Dingen automatisieren können, sobald Sie mit PowerShell beginnen und sich einarbeiten.

Sie müssen eine Administrator-PowerShell öffnen, um loszulegen. Am einfachsten ist dies, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken und dann auf "Windows PowerShell (Admin)" klicken.

Chocolatey benötigt naturgemäß die Berechtigung, Skripts von außerhalb des Computers auszuführen. Aus diesem Grund empfehlen die offiziellen Installationsanweisungen, dass Sie die ExecutionPolicy vor der Installation von Chocolatey ändern. Geben Sie an der PowerShell-Eingabeaufforderung zuerst den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Get-ExecutionPolicy

Wenn Sie ein Restricted-Ergebnis sehen, müssen Sie den folgenden Befehl ausführen, um die Ausführungsrichtlinie für Chocolatey festzulegen Installation wird funktionieren:

Set-ExecutionPolicy AllSigned

Der BefehlSet-ExecutionPolicy Bypasskönnte ebenfalls funktionieren, obwohl dies die weniger sichere Option ist: Es kann jedes Skript ausführen, unabhängig davon, ob es vom Entwickler signiert wurde.

Nachdem Sie die Ausführungsrichtlinie festgelegt haben, können Sie das Installationsprogramm mit dem folgenden Befehl ausführen:

iex ((New-Object System.Net.WebClient) .DownloadString ('//chocolatey.org/install.ps1'))

Genau so ist Chocolatey installiert! Die Verwendung von Chocolatey in Powershell entspricht weitgehend der Eingabeaufforderung. Hier istchoco install firefoxläuft:

Unterbefehle wiesuchenundupgradefunktionieren auch wie in der Eingabeaufforderung undchoco -?gibt Ihnen eine Liste anderer Funktionen. Viel Spaß!


So sehen Sie, welche Dienste einen Film oder eine Show zum Streaming anbieten

So sehen Sie, welche Dienste einen Film oder eine Show zum Streaming anbieten

Als Sie in alten Zeiten einen Film wollten, stiegen Sie von der Couch und gingen zur Videothek. Sicher, du musstest dein Haus verlassen und mit einer Person sprechen (Dinge, die niemand gegen ihren Willen im Jahr 2017 tun muss), aber du musst dich nicht fragen, wo du nach was suchst. Jeder Laden hatte eigentlich jeden Film.

(how-top)

So schalten Sie Ihren Computer in einen DLNA-Medienserver

So schalten Sie Ihren Computer in einen DLNA-Medienserver

Viele Boxen, die Sie an Ihren Fernseher anschließen, einschließlich Roku, PlayStation 4, Xbox One und sogar einige Smart TVs bieten DLNA (" Digital Living Network Alliance ") Streaming-Unterstützung. Sie können Videodateien und Musik über das Netzwerk von Ihrem PC streamen - vorausgesetzt, Sie richten zuerst einen DLNA-Server auf dem PC ein.

(how-top)