de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Wie funktionieren "Surround" -Soundbars?

Wie funktionieren "Surround" -Soundbars?


Die Idee hinter einem herkömmlichen Surround-Sound-Setup ist einfach: Die Lautsprecher umgeben Sie und somit auch den Sound. Aber eine neue Generation von Soundbars, die All-in-One-Geräte, die unter Ihrem TV-Gerät sitzen und mehrere Treiber in einem horizontalen Layout aufnehmen, beanspruchen auch Surround-Sound-Fähigkeiten. Wie kann das möglich sein, wenn der einzige Sprecher direkt vor Ihnen ist?

Die einfachste Antwort: Die meisten von ihnen nicht. Die "Surround" -Funktion vieler Soundbars, insbesondere billigerer Modelle, ist nur ein übertriebener Stereoeffekt von zwei oder mehr Lautsprechertreibern. Aber einige der teureren Modelle, insbesondere die neuesten mit Dolby Atmos-Fähigkeit, können ein Surround-Sound-Setup mit überraschender Effektivität simulieren. Das ist auch kein "echter" Surround-Sound - ihr könnt die Gesetze der Physik nicht ändern - aber sie erzeugt eine überzeugende Illusion, indem sie Schallwellen von den Wänden des Raumes abprallt.

Billiger Soundbars sind besser Than TV-Lautsprecher, aber nicht True Surround

Eine typische Lautsprecherleiste oder Lautsprecherbasis, bis zu etwa 200 Dollar, ist einfach ein besserer Satz von Stereo-Lautsprechern als der, der in Ihrem Fernseher ist. Obwohl diese preiswerten Geräte Surround-Sound nicht einmal "fälschen" können, sind sie auch nicht zu verachten: Die meisten haben mindestens 100 Watt Leistung und einen viel klareren, satteren Klang als die kleinen, nach hinten oder nach unten gerichteten Lautsprecher eingebettet in die heutigen dünnen LCD-Fernseher. Einige dieser Sets enthalten auch einen Subwoofer für 2.1-Stereo, aber trotzdem sind die einzelnen Treiber für die Standard-Stereowiedergabe immer noch auf maximal zwei Klangcluster beschränkt.

Eine Low-End-2.1-Lautsprecherleiste. Gut für die Verbesserung der unterversorgten Lautsprecher Ihres Fernsehers, nicht viel mehr.

RELATED: Was ist der Unterschied zwischen virtuellen und "True" Surround Sound Gaming Headsets?

Nun können einige dieser Bars einen "Surround" -Modus enthalten oder Profil in der Software. Und dieses Profil könnte etwas zusätzlichen "Raum" zwischen den linken und rechten Klangkanälen schaffen, dank subtiler Manipulationen von Frequenz- und Timing-simulierten Surround-Sound-Headsets, die etwas ähnliches tun. Aber Sie hören immer noch grundsätzlich nur zwei Tonkanäle, die beide mehr oder weniger vor Ihnen liegen. Zum Beispiel hat dieser LG 2.1 Soundbar ($ 150) einen Subwoofer und sechs Woofer / Tweeter-Treiber, unterstützt aber immer noch nur zwei Kanäle.

Aber was ist mit Mid-Range-Soundbars mit fünf verschiedenen Lautsprechertreibern oder sogar sieben ? In diesen Fällen ist jeder Treiber in der Lage, einen einzelnen Kanal aus einem 5.1- oder 7.1-Soundtrack abzuspielen, und Ihre Ohren sollten in der Lage sein, den gesamten Sound von jedem zu hören. Zum Beispiel hat dieses Samsung-Modell ($ 399) fünf verschiedene Lautsprecher in der Leiste, entsprechend dem Center-Kanal, vorne links, vorne rechts, Surround links und Surround rechts. So werden Sie die vorderen, seitlichen und hinteren Kanäle als einzelne und unterschiedliche Klangquellen hören ... aber es kommt immer noch alles von Ihnen vor. Es ist besser als nichts, aber immer noch ein bisschen entfernt von einem echten Surround-Sound-Setup mit Lautsprechern, die korrekt um den Hörer herum platziert sind. Und ehrlich gesagt ist es schwer, es sogar "Surround" zu nennen ... es ist nur Mehrkanal-Audio.

Faux-Surround-Bars Verwenden Sie den Raum, um mehrgerichteten Sound zu simulieren

Wenn Sie bereit sind, ein bisschen höher zu gehen Im Preis werden die Dinge interessant. Mit der Einführung fortschrittlicher Surround-Sound-Software-Tools wie Dolby Atmos und cleverem Engineering können die komplexesten Soundbars eine überzeugende Surround-Sound-Simulation in einem einzigen Gerät erzeugen (normalerweise mit einem zusätzlichen Subwoofer für tiefste Basstöne). Dies wird erreicht, indem die Treiber in bestimmte Richtungen abgewinkelt werden, um die Schallwellen von den Wänden des Raums und zurück zum Zuhörer aus verschiedenen Richtungen zu "springen".

Eine all-in-one 7.1 Soundbar, die Dolby Atmos verwendet Simulieren Sie Surround-Sound.

Sehen Sie sich das folgende Video an, um ein Beispiel für diesen Surround-Sound-Effekt zu erhalten und eine simulierte 5.1-Kanal-Konfiguration zu erzielen. Diese LG-Soundbar ist so, dass die Treiber direkt auf den Zuhörer zeigen (Center-Kanal), die Treiber auf beiden Seiten nach links und rechts zeigen und leicht nach vorne abgewinkelt sind (linker Surround und rechter Surround) und die Treiber auf beiden Seiten zeigen hoch und etwas nach vorne (hinten links und hinten rechts), um den Ton von der Decke abzustoßen.

Dies ist eine extrem coole Technologie, und nicht nur wegen der Neuheit, all diese Audio-Power in einen einzigen Balken zu stecken. Der Versuch, mit einem normalen Satz von 5.1-Kanal-Lautsprechern den gleichen Sound-Bounce-Effekt zu erzielen, würde nicht funktionieren. Es ist Dolby Atmos Audio-Verarbeitung, die subtil Anpassungen an Lautstärke, Timing und Frequenz im laufenden Betrieb macht, so dass der Sound Ihr Gehirn denken lassen kann, dass es aus mehreren Richtungen gleichzeitig kommt.

Natürlich, je nach Layout und Geometrie Ihres Wohnzimmers, um Quellen von reflektiertem Klang zu liefern, ist weniger als ideal. Die beste Wirkung wird von denen mit einer perfekt im Raum zentrierten Fernseh - und Sitzanordnung mit Wänden mit symmetrischen Wänden auf beiden Seiten, nicht besonders hohen oder gewölbten Decken und im Allgemeinen mit einer etwa gleich langen Rückwand erreicht Zuhörer wie der Fernseher. Das ist eine Menge Variablen, mit denen man arbeiten kann - wenn Sie zum Beispiel eine offene Küche auf der linken Seite Ihres Wohnzimmers haben, werden die Surround-Kanäle, die nach links geworfen werden, weicher und weniger ausgeprägt als die rechten.

Allerdings beeindruckend Technologie ist vorhersehbar teuer. Das LG SJ9 Modell im Video geht für ungefähr $ 900, und ein ähnliches Modell von Sony ist fast $ 1300. Yamaha bietet ein ähnliches Design für nur $ 300, verwendet aber den weniger weit verbreiteten DTS x Virtual 3D-Standard und funktioniert möglicherweise nicht mit allen Medientypen.

Der einzige True Surround-Sound kommt mit separaten Lautsprechern

Ein 5.1-Lautsprecher mit einer Frontlautsprecherleiste eingestellt. Echter Surround-Sound, aber nicht All-in-One.

Es gibt noch eine andere Art von Surround-Sound-Leiste zwischen diesen beiden Preisklassen: ein vierteiliges, echtes Surround-Setup. Einige Soundbars sind mit einem Subwoofer und zwei kleineren Rückkanallautsprechern ausgestattet, die echten Surround-Sound liefern können, normalerweise in 5.1-Anordnung (wobei der mittlere, der linke und der rechte Kanal alle von der Hauptleiste kommen). Dieses $ 230 Sony-Modell ist ein gutes Beispiel. Das ist wahrer Surround-Sound, aber es ist nichts besonders Bemerkenswertes: Es konsolidiert im Grunde nur drei Lautsprecher in einem einzigen Stück für einen besseren ästhetischen Effekt. Es passt nicht wirklich in die gleiche Kategorie wie die oben genannten Optionen und ist nicht das, wonach die meisten Leute suchen, wenn sie "Soundbar" denken.

Sollten Sie eine Surround Sound Bar bekommen?

So sind diese wert, zu bekommen? Es kommt darauf an. Die einfache Tatsache ist, dass Multi-Lautsprecher-Surround-Setups jetzt viel billiger sind als die Super-Premium-Sound-Bars, die einen Surround-Sound-Effekt erzeugen können. Ein True-5.1-Set der LG-Marke mit verschiedenen Kanallautsprechern und der gleichen 500-Watt-Nennleistung wie die obige Soundbar beträgt nur 250 US-Dollar, also weniger als ein Drittel des Verkaufspreises der Soundbar (einschließlich eines Blu-ray-Players!) .

Surround-Setups sind jedoch kompliziert und nicht immer so ästhetisch ansprechend. Wenn es also keine praktische Möglichkeit gibt, Kabel für Surround-Sound-Lautsprecher um einen Raum herum zu verlegen, oder wenn das Dekor Ihres Hauses so wichtig ist, dass Sie diese zusätzlichen Lautsprecher nicht sehen können, dann könnte eine Surround-Sound-Bar sein Die beste Option. Angenommen, Sie können es sich natürlich leisten - das ist ein wörtlicher Fall von Form (und Preisschild) über Funktion.

Bildquelle: LG, Amazon, Sony


Warum HDCP Fehler auf Ihrem HDTV verursacht und wie Sie es beheben können

Warum HDCP Fehler auf Ihrem HDTV verursacht und wie Sie es beheben können

HDCP ist ein Anti-Piracy-Protokoll, das direkt in den HDMI-Kabelstandard integriert ist, aber es funktioniert nicht wirklich gut, und bricht das Seherlebnis. Lesen Sie weiter, wenn wir erklären, wie HDCP funktioniert, warum es Ihr Fernsehgerät kaputt macht und wie Sie es beheben können. Was ist HDCP?

(how-top)

Was ist der Unterschied zwischen Google Home, Mini und Max?

Was ist der Unterschied zwischen Google Home, Mini und Max?

Um den neuesten Erweiterungen der Echo-Produktpalette von Amazon besser gerecht zu werden, hat Google Google Home Mini und Google vorgestellt Startseite Max. Hier erfahren Sie, was Sie über diese neuen Produkte wissen müssen und wie sie miteinander verglichen werden. Was ist das Google Home Mini? Das Google Home Mini ist eigentlich nur ein kleineres Google Home Amazons Echo Dot.

(how-top)