de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Nur das Kabelschneiden ist fehlerhaft, wenn Sie versuchen, Kabel zu replizieren

Nur das Kabelschneiden ist fehlerhaft, wenn Sie versuchen, Kabel zu replizieren


Der Kabelschnitt-Pushback hat begonnen. Wired, die LA Times und sogar meine eigenen Kollegen haben alle argumentiert, dass das Abschneiden des Kabels beginnt, seinen Glanz zu verlieren, und dass mehr Unternehmen in ihre eigenen Streaming-Dienste abbrechen (anstatt ihre Inhalte auf Netflix zu stellen), wird das Kabelschneiden bald genauso teuer wie Kabel.

Diese Artikel sind technisch korrekt. Aber sie vermissen auch den Punkt ein bisschen: das Bezahlen für all diese Dienste ist nicht die einzige Möglichkeit, das Kabel zu schneiden.

Ja, es ist wahr, dass das Abonnieren von Netflix, Hulu, Sling TV, Amazon Prime und HBO Go hinzugefügt wird bis zu etwa so viel wie ein Kabelbündel. Es ist auch wahr, dass Unternehmen weiterhin neue Streaming-Dienste wie CBS All Access und Disneys bevorstehendes Unternehmen entwickeln, in der Hoffnung, noch mehr Geld von denen ohne Kabel zu bekommen.

Aber für all diese Dienste zu bezahlen, ist kein Kabelschneiden nur Kabel mit einem anderen Namen. Schnurschneiden würde nie jedem passen, und wenn Sie die Art von Person sind, die Zugang zu jeder Show hat, sobald sie ausgestrahlt wird, dient Ihnen das Kabelbündel wahrscheinlich gut. Das gleiche gilt für Sportfans. Genießen Sie Ihr Bündel.

Aber wenn Sie nicht diese Art von Person sind, können Sie mit dem Schnurschneiden entscheiden, was Unterhaltung ist und sich nicht lohnt, auf eine Weise zu bezahlen, die kein Kabelunternehmen bietet. Zufrieden mit dem, was auf Netflix ist? 10 $ pro Monat und du bist fertig. Mehr wollen? Werfen Sie Hulu oder Amazon Prime ein, und Sie haben immer noch eine Menge Inhalt für einen Bruchteil dessen, was Kabel kostet.

Sie haben jetzt die Kontrolle, in einer Weise, die vor fünf Jahren noch nicht wahr war. Diese Kontrolle veranlasst Hunderttausende, Kabel fallen zu lassen, und es wird nicht aufhören. Die Wahl ist attraktiv.

Sie brauchen nicht alles

Das Problem mit der meisten Polemik gegen Kabelunterbrechung ist, dass sie davon ausgeht, dass jeder Kunde alles, was er mit Kabel hat, nur online und zu einem günstigeren Preis haben möchte. Das ist einfach nicht der Fall.

Wenn du die Art von Kunden bist, die Game of Thrones, The Walking Dead, Rick und Morty sehen wollen, sobald neue Folgen auftauchen, ist das Schneiden von Kordeln vielleicht nicht für dich. Sicher, Sie könnten in der Lage sein, einen Internet-Weg zusammenzustellen, um all diese Dinge sofort zu sehen, und es könnte sich herausstellen, dass es billiger ist als ein herkömmliches Kabelpaket. Wenn ja, Glücklicherweise.

Aber die Hauptattraktion des Kabelschneidens ist nicht für Leute, die unbedingt das Neueste sofort sehen müssen. Der große Reiz ist für Leute, die gelegentlich etwas sehen wollen und es leid sind, dafür monatlich 100 $ zu bezahlen. Das sind die Leute, die schnell Kabel schneiden, und dieser Trend wird nicht aufhören.

Du kannst Dienste ein- und ausschalten

Es ist wirklich scheiße, dass CBS Star Trek Discovery in einem Dienst mit nichts anderem verriegelt bin interessiert zu beobachten. Ich habe die Premiere auf CBS und bin vorsichtig optimistisch, aber ich werde nicht $ 10 pro Monat auf Dauer bezahlen, um diese eine Show einmal in der Woche zu sehen.

RELATED: Der günstigste Weg, TV zu streamen: Drehen Sie Ihre Abonnements

Was ich tun könnte, vorausgesetzt, die Bewertungen sind gut, ist zu warten, bis die erste Saison verfügbar ist, zahlen 10 Dollar für einen Monat Service und Bange beobachten die Saison vor Ablauf dieses Monats. Dann beende ich mein Abonnement.

Das ist die Art von Flexibilität, die Sie im Markt für Schnurschneidegeräte haben. Es ist auch die Art von Flexibilität, die vorher nicht möglich war.

Sicher, ich muss aktiv verfolgen, welche Dienste welche Shows anbieten, was nicht gerade Spaß macht, aber es geht nur darum, Geld für Dinge auszugeben, die ich eigentlich will . Herkömmliche Kabelbündel gaben mir das nicht. Das aktuelle System tut es immer noch nicht, aber es ist verdammt viel näher.

Dieses Just In: Antennen sind noch vorhanden

Lokale Kanäle sind eine häufige Beschwerde über das Schneiden von Kabeln, was keinen verdammten Sinn macht. Sie können lokale Kanäle kostenlos mit einer einfachen HD-Antenne erhalten, und die meiste Zeit ist das Bild besser als Kabel. ABC, CBS, FOX, NBC, PBS, The CW - sie sind alle kostenlos verfügbar, mit einer Reihe von sekundären Kanälen zu booten.

Mit ein wenig technischem Wissen können Sie sogar Sendungen auf Ihrem PC mit einem TV-Tuner und NextPVR aufnehmen, die dann zu jedem Gerät in Ihrem Haus streamen können. Die weniger technologisch versierten können dies mit Geräten wie dem HDHomeRun erreichen.

Das ist kein Trick, oder Piraterie-lokale Stationen waren immer kostenlos. Ich weiß nicht, warum die Kabelunternehmen so viel für sie verlangen, aber Sie können das leicht genug bewältigen. Was ist der Sinn des Kabelschneidens: unnötige Ausgaben vermeiden.

Fernsehkanäle sind veraltet

Mit Sling TV können Sie in Ihrem Browser fernsehen, die Planung beginnt bei 20 Euro pro Monat. Dies ist nicht die Zukunft des Fernsehens: Es entspricht dem Hinzufügen eines Wählrads zu einem Touchscreen. Technisch möglich, sicher, aber letztlich sinnlos.

Denn Sling TV und ähnliche Dienste orientieren sich an einem archaischen Konzept: Fernsehsender. Dieses Konzept, das auf die frühen Tage des Rundfunks zurückgeht, zeigt Ihnen, was gerade "in" ist, anstatt die Show, die Sie tatsächlich sehen möchten. In der Regel werden die Werbeanzeigen in regelmäßigen Abständen angezeigt, obwohl Sie bereits für den Dienst bezahlt haben.

Erklären Sie dies den Fünfjährigen, die gewohnt sind, ihre Lieblingssendungen auf Netflix zu senden, und sie werden Sie ausdruckslos anstarren. Es klingt für sie nur nach dem Dümmsten ... weil es so ist.

Doch Sling und ähnliche Dienste versuchen, dieses alte Konzept am Leben zu erhalten, indem sie die offensichtlichen Unannehmlichkeiten mit abstrakten Konzepten wie einem "Cloud-PVR" abtun Es ist die beste Design-Wahl, um Dinge im Jahr 2017 zu sehen, aber weil TV-Sender das Recht haben, bestimmte Dinge zu übertragen, sie zu bestimmten Zeiten ausstrahlen und diesen Inhalt nicht in einer bequemeren On-Demand-Schnittstelle für unwillige Leute anbieten wollen Bezahlen Sie für die Kanäle.

Ich sage nicht, dass niemand für diese Dienste bezahlen sollte: Auf kurze Sicht füllen sie ein Loch in das Ökosystem und geben Ihnen Zugriff auf Inhalte. Und wenn Sie Zugang zu landesweit ausgestrahlten Sportereignissen ohne Kabel haben wollen, sind sie normalerweise die beste Option.

Aber sie sind nicht Kabel schneiden; Zumindest nicht wirklich. Sie sind ein Hack, der Legacy-Inhalte in einer etwas modernen Form anbietet. Es ist das Fernsehäquivalent eines PDF-Zeitungsabonnements: Es funktioniert zwar sicher, fühlt sich aber unnötigerweise an die Beschränkungen des alten Mediums gebunden. Sie können es nicht verwenden, ohne das Gefühl zu haben, dass es einen besseren Weg geben muss.

Sie sind immer noch eine Option, und sie bieten oft Pakete zu niedrigeren Preisen an, als Kabel es tun. Es ist eine andere Wahl in Ihrem Arsenal und erfordert viel weniger Engagement als Kabel. Nimm es für einen Monat während der Olympischen Spiele, dann tritt es an den Bordstein: es ist mehr Flexibilität als zuvor.

Sport ist ein Problem, aber das ist in Ordnung für viele Leute

Wenn Sie ein Sportfan sind Sie habe von dem Kabelbündel profitiert. Kanäle wie ESPN machen einen hohen Prozentsatz an Bundle-Preisen aus, und die massive Anzahl von Abonnenten, die sich nicht um Sport kümmern, subventionieren die Sportfans.

Zumindest waren sie es. Nicht-Sportfans sind die Gruppe, die am ehesten Kabel ablegen wird, und das aus gutem Grund: Sie waren die Gruppe, die wahrscheinlich für Dinge bezahlte, die ihnen egal waren.

Was es ironisch macht, wie viele Artikel über Kabel Schneiden klagen über die sportliche Situation. Die Leute haben sich gerade deshalb die Schnauze abgeschnitten, weil sie es satt haben, für Sport zu zahlen, und natürlich sind die Dienstleistungen für Schnurschneider für Sportfans keine große Sache.

Ich bin ein engagierter Schnurschneider, und ich gebe es zu: Sport ist ein Durcheinander ohne Kabel. Sie können versuchen, etwas mit Sling TV und den verschiedenen ligaspezifischen Diensten zusammen zu setzen, aber die Chancen sind, dass Sie nicht viel Geld sparen.

Aber die Vermeidung von Sport ist der Hauptgrund, wie Schnurschneider Geld sparen, also natürlich Sport Fans sparen kein Geld, indem sie Kabel verlegen. Das mag sich später ändern, aber auf kurze Sicht scheint dies der Dreh- und Angelpunkt zu sein, der das Publikum für das Schneiden von Kabeln bestimmt.

Es gibt so viel Unterhaltung da draußen

Es war einmal das Fernsehen, um sich zu unterhalten Zuhause. Heutzutage haben wir Videospiele zum Spielen, Websites zum Lesen und Social Media zum Posten. Und es gibt eine Menge kostenloser Videoinhalte auf YouTube. Wir verbringen alle weniger Zeit mit Fernsehen als vor zehn Jahren, und das wird nur so weitergehen. Es macht also Sinn, dass die Leute nach Möglichkeiten suchen, weniger für das Fernsehen zu bezahlen: Sie benutzen es weniger.

Schnurschneiden bedeutet, einen eigenen Kompromiss zu finden. Ich habe selbst eine Antenne für lokale Kanäle, die ich mit NextPVR aufzeichne. Ich schaue Hockey online mit NHL.tv. Und ich habe Netflix für, wenn es nichts gibt, was ich speziell sehen möchte. Es ist kein Setup, das ich jedem empfehlen würde, aber es hält mich genug fern, damit mir nicht langweilig wird.

Und darum geht es: etwas finden, das für dich funktioniert. Wenn Sie alles sofort sehen wollen, könnte das Kabelbündel sein. Für alle anderen kann das Schneiden von Kabeln großartig sein. Der anhaltende Rückgang bei den Kabelabonnements deutet darauf hin, dass viele Leute daran arbeiten.

Fotonachweis: Julian O'Hayon, Jens Kreuter, Jake Weirick


So löschen Sie einen Tweet

So löschen Sie einen Tweet

Twitter ist großartig, aber manchmal, in der Hitze des Augenblicks, können Sie etwas twittern, was Sie nicht haben sollten - vielleicht eine zu defensive Antwort auf einen Follower oder Kommentare, über die Sie nicht genug nachgedacht haben. Vielleicht haben Sie Ihren Fehler sofort erkannt und möchten den anstößigen Tweet entfernen, oder vielleicht denken Sie darüber nach, für ein öffentliches Amt zu kandidieren und nicht zu wollen Journalisten durchkämmen Ihren Twitter-Feed auf der Suche nach saftigen Zwischenfällen.

(how-top)

Finden Sie heraus, ob Ihr Chef Ihre Slack DMs herunterladen kann

Finden Sie heraus, ob Ihr Chef Ihre Slack DMs herunterladen kann

Sagen Sie nichts über Slack, das Sie dem Gesicht Ihres Chefs nicht sagen würden, weil es eine Chance gibt, dass er alles sogar herunterladen kann Ihre DMs. Letzte Woche hat Slack eine Richtlinie geändert, was bedeutet, dass Slack-Workspace-Besitzer, die für einen Plus-Plan bezahlen, jetzt den gesamten Nachrichtenverlauf herunterladen können, einschließlich direkter Nachrichten zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern.

(how-top)