de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Warum sollten Sie nicht (die meisten) alternativen Browser verwenden, die auf Google Chrome basieren?

Warum sollten Sie nicht (die meisten) alternativen Browser verwenden, die auf Google Chrome basieren?


Google Chrome basiert auf Chromium, einem Open-Source-Browser-Projekt. Jeder kann den Quellcode von Chromium verwenden und damit seinen eigenen Browser erstellen, ihn umbenennen und ändern, was er will. Aus diesem Grund gibt es so viele alternative Browser, die auf Google Chrome basieren - aber Sie möchten die meisten nicht unbedingt verwenden.

Viele Websites haben diese Browser in der Vergangenheit empfohlen - einschließlich uns, genau in diesem Post. Wir haben diesen Artikel neu geschrieben, um die Probleme mit einigen dieser alternativen Browser zu diskutieren, und warum wir sie nicht mehr empfehlen - mit ein paar Ausnahmen.

Der "sichere" Comodo Dragon hatte große Sicherheitsprobleme

Comodo Dragon ist ein Chrome-basierter Browser von Comodo, einer Sicherheitsfirma. Es ist standardmäßig mit Comodo Internet Security installiert.

Sie würden denken, dass ein "sicherer" Webbrowser, der von einem Sicherheitssoftware-Unternehmen erstellt wurde, ... nun, sicher ist, aber er hatte einige große Probleme. Googles Tavis Ormandy stellte fest, dass der Browser mit einem schwerwiegenden Problem ausgeliefert wurde, das die Sicherheit der HTTPS-Verschlüsselung zerstörte. Wie er es ausdrückte: "Chromodo wird als" höchste Stufe der Geschwindigkeit, Sicherheit und Privatsphäre "beschrieben, deaktiviert aber die gesamte Websicherheit."

Comodo reagierte mit einer Korrektur, die das Problem nicht beheben konnte. Comodo hat es schließlich behoben, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass so ein eklatantes Sicherheitsproblem mit dem Browser geliefert wurde. Unternehmen wie Google, Mozilla, Microsoft und Apple haben noch nie einen so großen Fehler in ihren Produkten gemacht. Comodo klingt nicht wie eine Firma, von der wir unseren Webbrowser erhalten möchten.

Die Datenschutzansprüche von SRWare Iron sind übertrieben, und es ist langsam zu aktualisieren

SRWare Iron verspricht, verschiedene Datenschutzverletzungen von Google Chrome zu entfernen . Aber es ist nicht so gut, wie es sich anhört.

Auf Anhieb gibt es etwas, was wir nicht mögen: Am 17. März 2017 war die neueste Version von SRWare Iron die Version 56.0.2950.1. Die neueste Version von Chrome war die Version 57.0.2987.110, die am 16. März veröffentlicht wurde. Das bedeutet, dass SRWare Iron mehr als 36 Sicherheits-Fixes vermisste, die Chrome seit über einer Woche hatte.

Das liegt daran, dass die Entwickler von SRWare Iron einiges zu tun haben diese Sicherheitsfixes, wenn Google eine neue Chrome-Version veröffentlicht. Es ist nicht sofort, und diese Drittanbieter-Projekte können eine lange Zeit dauern, um Updates zu veröffentlichen, wenn ihre Entwickler beschäftigt sind.

VERWANDT: Optimieren von Google Chrome für maximale Privatsphäre

Aber hier ist der wahre Kicker: Sie erhalten von SRWare Iron keine zusätzliche Privatsphäre. Das meiste von dem, was SRWare Iron tut, ist durch die normalen Datenschutzeinstellungen von Chrome möglich. Und wenn Sie diese Optimierungen in Chrome aktivieren, erhalten Sie die neuesten Sicherheitsupdates, ohne auf ein anderes Unternehmen zu warten und ihm zu vertrauen.

Chromium ist nicht für Benutzer (außer Linux)

Google möchte nicht, dass Sie das Open-Source-Chromium-Browser. Aus diesem Grund bietet das Chromium-Projekt nur "rohe Builds" aus Chromium-Code an, die für Windows "möglicherweise extrem fehlerhaft" sind. Sie enthalten auch keine automatische Aktualisierungsfunktion, daher müssen Sie neue Versionen mit Sicherheits- und Fehlerbehebungen manuell herunterladen. Diese Chromium-Builds sind wirklich nur Entwicklungswerkzeuge, um zu überprüfen, ob Probleme mit dem neuesten Chromium-Code behoben werden. Bleiben Sie weg.

VERBINDUNG: Was ist der Unterschied zwischen Chrom und Chrom?

Der Hauptunterschied von Chrom besteht darin, dass es komplett Open-Source ist, während Google Chrome ein paar Closed-Source-Teile (wie Flash) enthält. Aus diesem Grund wird Chromium oft über die Paket-Repositories auf Linux-Distributionen zur Verfügung gestellt. Ein Chromium-Browser, der aus Ihren Linux-Paket-Repositorys stammt, sollte sicher sein und regelmäßige Sicherheitsupdates von Ihrer Linux-Distribution erhalten. Windows- und Mac-Benutzer sollten jedoch nur Chrome installieren.

Die Chrome-basierten Browser sollten sich mit Opera, Vivaldi und Chrome Portable

auszeichnen Es gibt natürlich Ausnahmen für jede Regel. Einige Browser sind solide Alternativen zu Chrome, Firefox, Safari, Edge und Internet Explorer.

Opera zum Beispiel gibt es seit langer Zeit in der einen oder anderen Form, und die erste Version von Opera wurde bereits 1995 veröffentlicht. Im Jahr 2013 gab das Unternehmen seine alte, selbst entwickelte Browser-Engine Presto auf, und Opera basiert nun darauf auf Chromium.

Aber Opera ist nicht nur ein Chrome-Klon - es ist ein einzigartiger Browser mit eigenen einzigartigen Funktionen, wie ein eingebautes VPN, das Ihr Web-Browsing sichern kann.

VERWANDT: Die besten Eigenschaften von Vivaldi, einem neuen anpassbaren Webbrowser für Power User

Vivaldi basiert ebenfalls auf Chromium und wurde von ehemaligen Opera-Entwicklern erstellt, die mit der neuen Richtung von Opera nicht einverstanden sind. Im Jahr 2016 veröffentlicht, versucht Vivaldi, verschiedene "Power User" -Features wiederherzustellen, die das Opera-Projekt entfernt hat. Mit Vivaldi können Sie beispielsweise Ihre Registerkarten als vertikale Miniaturansichten anzeigen, was in Chrome nicht möglich ist. Die Entwickler arbeiten daran, einen integrierten E-Mail-Client hinzuzufügen, eine Funktion, die in den neuesten Versionen von Opera nicht mehr enthalten ist.

Sowohl Opera als auch Vivaldi unterstützen Chrome-Erweiterungen, da sie auf derselben zugrunde liegenden Technologie basieren. Wenn Sie nach einem neuen Browser suchen, der weiterhin die schnelle Rendering-Engine von Chrome verwendet und dieselben Browsererweiterungen wie Chrome unterstützt, sind diese Browser interessante Optionen, die Sie ausprobieren möchten.

VERWANDT: Was ist ein? Portable "App, und warum spielt es eine Rolle?

Schließlich können Sie auch eine portable Version von Chrome oder Chromium in Betracht ziehen. Das Chromium Portable-Projekt zum Beispiel ist eine angepasste Version von Chromium, die als "portable Anwendung" ausgeführt werden kann. Wenn Sie Ihre Dateien auf einem USB-Laufwerk oder einem anderen Wechselmedium ablegen, können Sie sie zwischen Computern verwenden, ohne sie vorher zu installieren.

Chromium Portable basiert auf dem unstable "Dev" Release-Kanal von Google Chrome, was bedeutet, dass es instabiler als die typischen stabilen Versionen von Google Chrome ist. Sie suchen wahrscheinlich nicht danach. Wenn Sie eine stabile, portable Version von Google Chrome bevorzugen, möchten Sie wahrscheinlich das Google Chrome Portable-Paket von PortableApps.com verwenden. So oder so, beide sind anständige, sichere Versionen von Chrome.

Warum weniger bekannte Browser suspekt sind

Es gibt andere auf Chrom basierende Browser. Aber wir sind skeptisch gegenüber ihnen, und Sie sollten es auch sein.

Hier ist das Problem: Browser sind sehr wichtige Programme. Sie verbringen fast alle Ihre Internet-verbundenen Zeit in einem Browser, so dassbenötigt, um sicher zu sein. Ein Teil davon bedeutet, dass Sicherheitsupdates bei ihrer Veröffentlichung sehr schnell abgerufen werden, und kleinere Chrome-basierte Browser tun dies nicht immer. Außerdem vertrauen Sie einem kleinen Unternehmen oder einer Gruppe von Entwicklern, die Änderungen an Ihrem Browser vornehmen, was zu Problemen führen kann - absichtlich oder nicht.

Die Sicherheitsprobleme von Comodo und die Aktualisierungsverzögerungen von SRWare sind einige Beispiele für die Probleme, die auftreten können. auch wenn ein Browser-Entwickler in gutem Glauben handelt. Und wenn ein Browser-Entwickler nicht in gutem Glauben handelt, sind Sie in einer noch schlechteren Position: Sie könnten Ihr Web-Browsing ausspionieren und den Zugriff auf Ihren Computer missbrauchen.

Selbst wenn Sie es nicht tun Ich vertraue Google nicht, Google ist ein großes Unternehmen mit vielen Augen. Google wird Ihre Kreditkartennummer nicht stehlen. Wenn Google etwas Schlechtes tut oder einen großen Fehler in Chrome macht, werden alle davon erfahren. Dasselbe gilt nicht für diese Chromium-Alternativen.

Viele der in verschiedenen Browsern von Drittanbietern versprochenen Funktionen können einfach durch Anpassen der Chrome-Einstellungen oder Installieren von Erweiterungen aus dem Chrome Web Store erreicht werden. Es empfiehlt sich, Google Chrome zu verwenden und einige Browsererweiterungen zu installieren, anstatt zu einer Chrome-basierten Alternative zu wechseln.


Was ist Sandboxd und warum läuft es auf meinem Mac?

Was ist Sandboxd und warum läuft es auf meinem Mac?

Sie haben bei der Durchsicht des Aktivitätsmonitors etwas namens "Sandboxd" bemerkt, und jetzt sind Sie hier. Also was ist das Ding? RELATED: Was ist dieser Prozess und warum läuft es auf meinem Mac? Dieser Artikel ist Teil unserer laufenden Reihe zu erklären, verschiedene Prozesse in Activity Monitor, wie kernel_task, hidd , mdsworker, installd, WindowServer, blued, launchd, backup, opendirectoryded, powerd, coreauthd, configd, mdnsresponder, UserEventAgent, nsurlstoraged, commerce, elteringcontrold und viele andere.

(how-top)

So deaktivieren Sie die neuen Transparenzeffekte in Windows 10

So deaktivieren Sie die neuen Transparenzeffekte in Windows 10

Mit dem neuen Fluent Design von Microsoft, das zusammen mit dem Fall Creators Update angekündigt wurde, gewinnt Windows 10 mehr und mehr Transparenz - oder, technisch gesehen, Transluzenz. Wenn Ihnen dieser Effekt nicht gefällt, können Sie einen Schalter umlegen, um die Transparenz in allen Teilen von Windows 10 zu deaktivieren, von der Taskleiste und dem Startmenü bis zu Apps wie Rechner und Personen.

(how-top)