de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was ist der Unterschied zwischen Open-Back- und Closed-Back-Kopfhörern und was soll ich bekommen?

Was ist der Unterschied zwischen Open-Back- und Closed-Back-Kopfhörern und was soll ich bekommen?


Über-Ohr-Kopfhörer (oder, für die Terminologie-liebenden, ohrumschließenden Kopfhörer) kommen in zwei Hauptgeschmacksrichtungen: Open-Back und Closed-Back. Bevor Sie ernsthaftes Geld in einen schönen Kopfhörer stecken, lohnt es sich, den Unterschied zu kennen.

Open-Back-Kopfhörer sind so konstruiert, dass die äußere Hülle der Ohrabdeckung in gewisser Weise perforiert ist, typischerweise mit horizontalen Ausschnitten. Geschlossene Kopfhörer haben eine solide äußere Hülle ohne jegliche Perforationen, so dass die Hülle das gesamte Ohr effektiv bedeckt. Stellen Sie sich vor, dass Open-Back-Modelle eine siebähnliche Schale (viele Öffnungen) und geschlossene Modelle eine Mischschale haben (feste Konstruktion von Kante zu Kante, keine Öffnungen).

Jetzt, während Die Terminologie entspricht eindeutig dem physikalischen Design des Kopfhörers, es zeigt nicht sehr gut, was genau diese Designs in Bezug auf das Hörerlebnis bieten. Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile der beiden Design-Typen, beginnend mit Closed-Back (das gebräuchlichste Design).

Closed-Back-Kopfhörer

Closed-Back-Kopfhörer zeichnen sich durch hervorragende Geräuschisolierung aus. Wir reden hier nicht von der Technik der aktiven Geräuschunterdrückung (obwohl es viele geschlossene Kopfhörer gibt, die diese Funktion haben), sondern nur von der sehr physischen Struktur des geschlossenen Overhead-Designs: Es gibt eine große Pad, dass Ihr Ohr und eine isolierte Schale aus Kunststoff, die Ihre Ohren bedeckt. Aus diesem Grund bieten die meisten geschlossenen Over-the-Ear-Kopfhörer eine Rauschreduzierung von etwa 10 dB. Sobald man die Kopfhörer einsteckt und die Musik hochdreht, leistet die Präsenz der Musik, kombiniert mit der leichten Geräuschisolierung, in den meisten Anwendungen einen ziemlich guten Job, dämpft die Geräusche der Außenwelt und bringt die Klänge der Musik in den Raum

RELATED: Wie funktionieren lärmmindernde Kopfhörer?

Genau hier liegt der Hauptvorteil geschlossener Over-the-Ear-Kopfhörer: Sie machen einen guten Job, um Ihren Lärm zu lindern Umgebung und Baden Sie Ihre Ohren im Klang der Musik. Wenn Sie zum Beispiel im Sommer auf Ihrer Veranda sitzen und Musik mit dieser Art von Kopfhörern bei all dem leichten Umgebungsgeräusch hören (Vogelgezwitscher, Verkehr in der Ferne, Windgeräusch, das die Blätter raschelt, und so) ) würde stark gedämpft oder komplett entfernt werden.

Audiophile beschreiben diese Erfahrung als die Musik, die "in deinem Kopf" ist, oder, um es in einer verwandten Weise zu beschreiben, es ist, als ob du dir die Musik vorstellst und sie wie deine eigenen Gedanken hörst : Eine Art Hörtraum.

Nicht nur, dass viele Menschen diese Art von In-the-Head-Intimität mögen, es ist auch großartig, wenn der Zuhörer sich wirklich auf die technischen Aspekte der Musik konzentrieren muss (Toningenieure machen Studioarbeit, zum Beispiel, tragen Sie aus diesem Grund geschlossene Kopfhörer und es ist großartig, wenn Sie andere Leute nicht mit Ihrer Musik belästigen wollen. Wenn Sie vorhaben, Ihre Kopfhörer hauptsächlich zu benutzen, während Sie in der Bibliothek lernen, in der U-Bahn pendeln oder an einem anderen Ort, an dem die Leute in Ihrer Nähe Ihre Liebe zur Screamo-Musik nicht teilen, ist es ratsam, einen Paar Kopfhörer zu verwenden. Gekoppelte Kopfhörer sind auch gut, wenn Sie ein Mikrofon für irgendeinen Zweck verwenden (Spiele, Videokonferenzen usw.), da sie verhindern, dass der Ton austritt und beim Aufnehmen durch das Mikrofon eine Rückkopplung erzeugt.

Unsere beiden Beispiel Kopfhörer, die im Bild oben zu sehen sind, sind der Sony MDR7506 und der //www.amazon.com/Audio-Technica-ATH-M50x-Professional-Monitor-Headphones/dp/B00HVLUR86/ref=dp_ob_title_ceAudio-Technica ATH- M50x. Das Sony-Modell ist ein Industrie-Arbeitspferd (sobald Sie die Form und das Design des Geräts erkannt haben, werden Sie es überall sehen) und einen großartigen Wert von 80 $; das Audio-Technica-Modell ist auch ein großer Wert mit ausgezeichneter Klangwiedergabe für nur etwa $ 140.

Open-Back-Kopfhörer

Wenn die Stärke der geschlossenen Kopfhörer ist, dass sie sowohl das Außengeräusch isolieren und erfassen (und reflektieren die Geräusche, die durch die Kopfhörer selbst erzeugt werden, ist die Stärke von Open-Back-Kopfhörern genau das Gegenteil. Die Perforationen / Gitter an Open-Back-Kopfhörern lassen Luft und Schall frei in die Kopfhörerbecher ein und austreten.

Der Vorteil dieses Designs ist, dass es das Hörerlebnis erheblich verändert. Anstelle der "in your head" -Erfahrung, die geschlossene Kopfhörer bieten (weil sie Sie vom Umgebungsgeräusch isolieren), bieten Open-Back-Kopfhörer ein Hörerlebnis "in der Welt um mich herum". Lassen Sie uns zu dieser Sommerveranda zurückkehren, um zu zeigen, wie diese Erfahrung abläuft. Wenn Sie mit Ihren geschlossenen Kopfhörern auf der Veranda sitzen, werden die Geräusche um Sie gedämpft oder vollständig entfernt. Es ist, als ob du von deiner Hollywoodschaukel gerupft wurdest und direkt mit den Tontechnikern in die Hörkabine im Studio gesteckt wurdest. Wenn Sie mit offenen Kopfhörern auf der Veranda sitzen, bluten die Geräusche um Sie herum in die Kopfhörer. Die Autos in der Ferne, die Vögel zwitschern und das Rauschen des Windes reisen alle an Ihr Ohr, genau wie wenn die Kopfhörer von Ihrem Kopf wären.

VERBINDUNG: Gibt es einen Unterschied zwischen dem Kopfhörer und Lautsprecher Ports?

Nun, für diejenigen, die ihre Over-the-Ear-Kopfhörer In-Ear oder Closed-Back über ihr ganzes Leben hinweg benutzt haben (und sich an den verlorenen Kopfhörer-Effekt dieser Kopfhörer gewöhnt haben) Die Vorstellung, dass Sound in die Kopfhörer eindringt, klingt vielleicht schrecklich. Der Vorteil eines solchen Designs ist jedoch das Gefühl eines vergrößerten Raums. Anstatt sich in der Studiobude zu fühlen, fühlt es sich an, als ob die Musiker auf der Veranda um dich herum sitzen würden, direkt in deiner Umgebung. Diese Offenheit und das Gefühl, dass die Musik um Sie herum und nicht in Ihrem Kopf ist, macht Open-Back-Kopfhörer zu einer beliebten Wahl für ernsthafte Zuhörer, die ihren Spaß am Hören von Alben zu Hause maximieren wollen.

Wir haben diesen letzten Satz in "at nach Hause ", weil die undichte Natur des Open-Back-Kopfhörers sie sehr schlecht für Orte außerhalb Ihres Hauses oder privater Räume macht (wie ein Büro bei der Arbeit mit geschlossener Tür). Sie können deutlich den Ton von Open-Back-Kopfhörern außerhalb des Kopfhörers hören, besonders in einer ruhigen Umgebung. Obwohl das Hörerlebnis mit Open-Back-Kopfhörern ziemlich fantastisch ist, ist es auch viel zu offen für die Bibliothek, Pendeln oder sonst irgendwo, wo es unangebracht wäre, den Lautsprecher Ihres Mobiltelefons oder einen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher zu benutzen

Unsere zwei Beispiel-Kopfhörer, auf dem Foto oben zu sehen, sind der Beyerdynamic DT-990 und der Audio-Technica ATH-AD900x. Das Beyerdynamic Modell ist ein persönlicher Favorit von uns: Die Kopfhörer sind erstaunlich bequem, klingen großartig und sind ein fantastischer Wert, da sie typischerweise für $ 125-150 geschnappt werden können.

Was ist zu kaufen?

Jetzt, wo wir ' Wenn wir etwas über die Unterschiede zwischen den beiden Kopfhörertypen gelernt haben, sind wir wieder bei Ihrem ursprünglichen Anliegen: welche Art zu kaufen. Obwohl der Hörgenuss beim Kauf eines Kopfhörers immer das Hauptanliegen sein sollte, rückt diese offene Diskussion im Gegensatz zu einer geschlossenen Diskussion tatsächlich eine andere Überlegung in den Vordergrund. Dein Hauptanliegen sollte sein, wo du die Kopfhörer benutzen wirst. Open-Back-Kopfhörer, für all ihre tollen Open-Sound, sind eine schreckliche Wahl, wenn Sie häufig in gemischter Gesellschaft (ein offenes Büro, Pendeln in der U-Bahn, etc.) sein werden; Egal, wie großartig sie klingen, es gibt keine Möglichkeit, herumzukommen, wie unhöflich es ist, deine Melodien von deinem Kopf wegzuwerfen, als ob du einen Helm mit Lautsprechern trägst.

Sobald du den primären Verwendungsort in Betracht gezogen hast, dann es wird eine persönliche Präferenz. Manche Leute lieben die Isolation, die der In-den-Kopf-Effekt von geschlossenen Kopfhörern bietet, und sie wollen in der Lage sein, ihre Augen zu schließen und sich in der Musik zu verlieren, wo auch immer sie sind. Andere Leute bevorzugen den (wir denken eher magischen) Effekt des Tragens von Open-Back-Kopfhörern und das Gefühl, als ob die Band, die sie hören, direkt in den Raum transportiert wurde, in dem sie sitzen.

Bevor Sie sich zu einem Paar verpflichten Auf die eine oder andere Weise empfehlen wir Ihnen jedoch, sich außerhalb Ihres Einkaufserlebnisses im Elektronikfachgeschäft zu bewegen und zu prüfen, ob es in Ihrer Nähe kleine Plattenläden, Musikgeschäfte, Musikgeschäfte oder andere Geschäfte gibt beide wissen mehr über Kopfhörer und haben eine Vielzahl von Kopfhörern für Sie ausprobieren. Viel Glück bei der Suche nach den perfekten Dosen!


Haben Sie eine dringende technische Frage zu Kopfhörern, Computern oder anderen geekigen Verfolgungsaktivitäten, auf die Sie neugierig sind? Schießen Sie uns eine E-Mail an und wir werden unser Bestes tun, um es zu beantworten.


Zurücksetzen der PlayStation 4

Zurücksetzen der PlayStation 4

Wenn Sie Ihre PlayStation 4 verkaufen möchten, gehen Sie wie folgt vor, indem Sie Ihr PSN-Konto deaktivieren und alle Dateien auf der Konsole löschen zurück in den Werkszustand. Du musst nur ein paar Dinge tun, um dein PlayStation 4 vollständig zu löschen. Du musst zuerst dein PSN-Konto von der Konsole aus deaktivieren, damit sich der neue Besitzer mit seinem eigenen Konto anmelden kann und dann müssen Sie alles komplett von der Festplatte löschen, damit die Software wieder in den Zustand zurückversetzt wird, in dem Sie die PS4 zum ersten Mal aus der Box gezogen haben.

(how-to)

Wie die Latenz selbst schnelle Internetverbindungen verlangsamen kann

Wie die Latenz selbst schnelle Internetverbindungen verlangsamen kann

Die Geschwindigkeit einer Internetverbindung ist mehr als nur die Bandbreite. Dies gilt insbesondere für Satelliten-Internetverbindungen, die Geschwindigkeiten von bis zu 15 Mbit / s bieten können - sich aber dennoch langsam anfühlen. Die Latenz kann bei allen Internetverbindungen und Netzwerken ein Problem darstellen.

(how-to)