de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was ist ein "Stop" in der Fotografie?

Was ist ein "Stop" in der Fotografie?


"Stop" ist ein Begriff der Fotografie, der oft herumgeworfen wird. Jemand wird ein Foto als Unterbelichtung beschreiben oder die Verschlusszeit um einen Stopp erhöhen. Das Konzept kann für neue Fotografen etwas verwirrend sein, also schauen wir uns genau an, was ein Stopp ist und was es bedeutet, wenn es um Fotografie geht.

Stopps, Verschlusszeit und Blende

VERWANDT: Am meisten für Ihre Kamera Wichtige Einstellungen: Verschlusszeit, Blende und ISO erklärt

Wenn Sie ein Foto machen, wird die Belichtung durch den Bereich der Blende und die Belichtungszeit (auch Verschlusszeit genannt) bestimmt. Obwohl die Belichtung grundsätzlich mengenlos ist, gibt es eine Reihe von Kombinationen aus Blende und Belichtungszeit, die eine gute Belichtung ermöglichen. Wenn die Blende zu weit oder die Belichtungszeit zu lang ist, ist nur ein weißes Foto zu sehen. Umgekehrt, wenn einer von ihnen zu niedrig ist, erhalten Sie nur ein schwarzes Foto.

Da die Belichtung wertlos ist - Sie betrachten keine Szene und beschreiben sie als 12-Stopp-Foto - gibt es keinen Weg über Dinge absolut sprechen. Stattdessen werden Stopps verwendet, um relative Änderungen der Apertur und der Belichtungszeit zu beschreiben. Ein Stopp ist gleichbedeutend mit einer Halbierung (oder Verdopplung) der Menge an Licht, die von diesem Faktor in die Kamera gelenkt wird.

Wenn Sie zum Beispiel die Verschlusszeit Ihrer Kamera auf 1/100 Sekunde eingestellt haben, Wenn Sie die Belichtung um eine Stufe erhöhen, ändert sich die Verschlusszeit auf 1/50 Sekunde (doppelt so viel Licht in die Kamera). Wenn Sie die Verschlusszeit auf 1 / 200stel Sekunde (Halbierung der in die Kamera eingelassenen Lichtmenge) einstellen, wird die Belichtung durch einen Stopp reduziert. Wie Sie wahrscheinlich sehen können, ist die Regel für die Verschlusszeit sehr einfach: Um Ihre Belichtung um einen Blendenwert zu erhöhen, halbieren Sie die Verschlusszeit; um die Belichtung durch einen Stopp zu verringern, verdoppeln Sie sie.

Fotografen sprechen auch von Halb- oder Drittstopps. Drittstopps sind besonders wichtig, da sie von den meisten Kameras für ihre Einstellungen verwendet werden. Dies sind nur imaginäre Divisionen in jedem Stopp. Um die Verschlusszeit um ein Drittel zu verringern, reduzieren Sie die Verschlusszeit um ein Drittel des Wertes, der erforderlich ist, um die Verschlusszeit um einen Punkt zu verringern. Fahren Sie mit dem Beispiel von oben fort, um die Verschlusszeit von 1/100 Sekunde um ein Drittel zu verringern, ändern Sie sie auf etwa 1/80 Sekunde.

Bei der Blende sind die Dinge viel mehr kompliziert. Wenn wir sagen, dass wir eine Blende von f / 10 verwenden, bedeutet das, dass der Durchmesser der Blende gleich der Brennweite der Linse ist, geteilt durch zehn. Wenn wir ein 100mm Objektiv verwenden, würde uns das einen Durchmesser von 10mm geben. Die Menge an Licht, die durch die Öffnung in die Linse gelassen wird, hängt nicht direkt vom Durchmesser ab, hängt jedoch von der Fläche ab: das wird berechnet mit πr², wobei r der Radius ist. Dies bedeutet, dass die Verhältnisse in Ihrem Kopf viel schwerer zu berechnen sind. Wenn Sie die Blende auf f / 20 verkleinern, wird der Bereich nicht halbiert, sondern in etwa viertelt.

Oben habe ich ein Diagramm mit üblichen Blendenwerten in Drittstops erstellt. Diese sollten den Werten entsprechen, die Sie an Ihrer Kamera einstellen können. Die einfachste Möglichkeit, die Blende durch einen Stopp zu ändern, besteht darin, den Blendenknopf Ihrer Kamera drei Mal zu bewegen.

Der dritte Belichtungsfaktor, ISO, wird ebenfalls in Blenden gemessen. Wie die Verschlusszeit ist die Beziehung zwischen den Werten einfach. Um den ISO-Wert um einen Punkt zu erhöhen, verdoppeln Sie den Wert, z. B. von ISO 100 auf ISO 200. Um ihn um einen halben Wert zu verringern, sagen Sie von ISO 1600 zu ISO 800.

Stops sind ungefähr

Es gibt zwei Dinge, die man über Stopps wissen sollte: Erstens sind die Werte auf Ihrer Kamera ungefähr und zweitens, dass bei extremen Werten andere Faktoren ins Spiel kommen.

An Ihrer Kamera ändern Sie die Einstellung nur um etwa ein Drittel von einem Halt. Zum Beispiel geht die Verschlusszeit meiner Kamera von 1/100 Sekunde auf 1/80 Sekunde. Das ist etwas mehr als ein Drittel eines Stopps (es sollte etwa 1/83 einer Sekunde sein). Diese Diskrepanz spielt in der realen Welt keine Rolle, aber es lohnt sich zu wissen, dass sie existiert.

Wenn Sie mit extrem langen oder extrem kurzen Verschlusszeiten arbeiten, kommen andere Faktoren ins Spiel. Wenn Sie eine 30-minütige Belichtung in einem sehr dunklen Raum machen, wird durch eine Verdopplung der Verschlusszeit auf 60 Minuten nicht automatisch alles doppelt so hell. Für die meisten Menschen ist das egal. Wenn Sie mit extrem langen oder kurzen Verschlusszeiten arbeiten, wissen Sie, dass die Dinge nicht so klar sein werden.


Jetzt, da Sie eine Vorstellung davon haben, was stoppt, sollten Sie sehen, wie sie auf Ihre Fotografie angewendet werden . Wenn ein Foto etwas zu dunkel aussieht, müssen Sie eine Belichtungseinstellung um eine Stufe erhöhen (oder, wenn Sie das Foto bereits aufgenommen haben, die Belichtung in Lightroom um eine Stufe erhöhen).


So wechseln Sie die Windows-Soundausgabe mit einem Hotkey

So wechseln Sie die Windows-Soundausgabe mit einem Hotkey

Windows ist in vielen Dingen gut. Umgang mit seinen Sound-Geräten gehört nicht dazu. Trotz der Tatsache, dass die meisten Desktop-PCs mit mehreren Sound-Output-Optionen (Standard-Stereo, Surround, Front und Rear usw.) ausgestattet sind, ist es immer noch ein Problem, zwischen ihnen zu wechseln. Mal sehen, ob wir das ändern können.

(how-top)

Was ist die große iNode-Datei im Ordner

Was ist die große iNode-Datei im Ordner "lost + found" auf meinem Mac?

Wenn Sie herausfinden möchten, was auf Ihrem Mac Platz beansprucht, stolpern Sie über einige große Dateien in einem Ordner namens lost + found - insbesondere ein großer mit "iNode" im Namen. Gibt es eine Möglichkeit, herauszufinden, was diese Dateien sind und ob sie sicher gelöscht werden können? RELATED: Was ist der Ordner "lost + found" auf Linux und macOS?

(how-top)