de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was sind Dualband- und Triband-Router?

Was sind Dualband- und Triband-Router?


Viele moderne WLAN-Router sind bereits Dualband-Router, und jetzt starten Router-Unternehmen Triband-Router. Aber werden sie tatsächlich Ihr Wi-Fi beschleunigen?

Erklärte Dualband-Router

VERWANDT: Aktualisieren Sie Ihren drahtlosen Router, um schnellere Geschwindigkeiten und zuverlässigeren Wi-Fi

Dual-Band-Technologie zu erhalten häufig, wenn Sie nach modernen 802.11ac-Routern suchen. Modernes 802.11ac Wi-Fi nutzt das schnellere und weniger überladene 5 GHz-Spektrum. Ältere Wi-Fi-Technologien wie 802.11n und früher verwenden das langsamere und übersichtlichere 2,4-GHz-Spektrum.

Wenn Sie einen Router mit gleichzeitiger Dualband-Technologie erhalten, können Sie ein 5-GHz-Signal und ein 2,4-GHz-Signal senden. Geräte, die modernes 5-GHz-WLAN unterstützen, werden mit dem schnelleren Gerät verbunden, während ältere Geräte, die Sie herumliegen, mit dem älteren, langsameren, aber kompatiblen 2,4-GHz-Signal verbunden werden. Im Wesentlichen kann der Router zwei verschiedene Wi-Fi-Netzwerke gleichzeitig hosten.

Damit können Sie für die Geräte, die dies unterstützen, ein Upgrade auf 5 GHz-Wi-Fi durchführen, ohne die Kompatibilität mit älteren Geräten zu verlieren. Wenn Sie einen Single-Band-Router hätten, müssten Sie zwischen älterem 2,4-GHz-WLAN und modernem 5-GHz-WLAN wählen. Ein simultaner Dual-Band-Router liefert Ihnen beides.

Was ist ein Tri-Band-Router?

Während Dualband-Router zwei getrennte Signale senden, senden Triband-Router drei verschiedene Signale. Im Wesentlichen hosten sie drei verschiedene Wi-Fi-Netzwerke gleichzeitig.

Aber die Ähnlichkeiten enden dort. Anstatt ein Netzwerk auf einer dritten anderen Frequenz zu hosten, hostet ein Triband-Router tatsächlich ein 2,4-GHz-Signal und zwei separate 5-GHz-Signale.

Ein Dual-Band-Router ist aus Kompatibilitätsgründen sinnvoll, aber warum brauchen Sie ein separates 5 GHz WLAN-Signal? Nun, weil Wi-Fi-Netzwerke auch überlastet sind. Theoretische maximale WLAN-Geschwindigkeiten werden auf alle Geräte in Ihrem Netzwerk verteilt und geteilt. Wenn Sie also einen Smart-TV-Sender haben, der einen hochauflösenden 4K-Stream von Netflix streamt, reduziert dies die für Ihre anderen Geräte verfügbare Wi-Fi-Geschwindigkeit.

Ein Triband-Router beherbergt buchstäblich zwei separate 5-GHz-Netzwerke Es sortiert automatisch Geräte in verschiedene Netzwerke. Dies bietet mehr Geschwindigkeit zum Teilen unter Ihren Geräten. Beachten Sie, dass es nicht wirklich ein einzelnes Gerät beschleunigt - dieses Gerät ist nur mit einem dieser Netzwerke gleichzeitig verbunden - es bietet jedoch eine höhere Geschwindigkeit für zusätzliche Geräte, die Sie hinzufügen.

Harte Zahlen

Im Idealfall Ein Dualband-Router kann bis zu 450 Mbit / s für sein 2,4-GHz-Signal bereitstellen, während er für sein 5-GHz-Signal bis zu 1300 Mbit / s bereitstellt. Dual-Band-Router wie diese werden daher als Router der AC1750-Klasse bezeichnet - einfach durch Hinzufügen der Nummern. Wenn der Router bis zu 600 Mbit / s im 2,4-GHz-Netzwerk und 1300 Mbit / s im 5-GHz-Netzwerk bietet, ist das ein Router der AC1900-Klasse.

Das ist ein bisschen irreführend. Zuallererst werden Sie diese theoretisch maximalen Geschwindigkeiten in der realen Welt nicht sehen. Noch wichtiger ist, dass kein einzelnes Gerät eine Geschwindigkeit von 1750 Mbps oder 1900 Mbps erreichen kann. Stattdessen kann ein Gerät, das an das 2,4-GHz-Netzwerk angeschlossen ist, maximal 450 Mbit / s oder 600 Mbit / s empfangen. Ein an das 5-GHz-Netzwerk angeschlossenes Gerät kann maximal 1300 Mbit / s erreichen.

Triband-Router bieten ein 2,4-GHz-Signal mit 600 MBit / s sowie zwei 1300-MBit / s-5 GHz-Signale - das sind 450 + 1300 + 1300 für einen AC320 "Klasse-Router. Auch dies ist ein bisschen irreführend - kein Gerät kann eine 3200 Mbps Geschwindigkeit. Die maximale Geschwindigkeit für ein einzelnes Gerät ist immer noch 1300Mbps. Aber wenn Sie mehr und mehr Geräte auf einmal verbinden, können sie automatisch sein Zwischen den einzelnen 5-GHz-Signalen und jedem Gerät wird mehr Wi-Fi-Geschwindigkeit erhalten als sonst.

Aber wird ein Tri-Band-Router Ihr WLAN beschleunigen?

RELATED: Wie testen Ihre Internetverbindungsgeschwindigkeit oder Mobilfunkgeschwindigkeit

Das ist einfach genug zu verstehen - ein Triband-Router hostet ein älteres 2,4-GHz-Netzwerk sowie zwei separate 5-GHz-Netzwerke und teilt Ihre Geräte automatisch zwischen ihnen auf Sie haben zwei Geräte in Ihrem Haus und beide verwenden gleichzeitig viel Bandbreite - der Router würde also ein Platz schaffen ch von ihnen auf ein separates 5-GHz-Netzwerk und keiner würde sich gegenseitig stören. Schließlich kann jedes dieser 5 GHz-Netzwerke auf einem anderen drahtlosen Kanal sein.

Ob das in der realen Welt wichtig ist, hängt davon ab, wie Sie Ihr WLAN nutzen. Wenn Sie viele Geräte verwenden, die das WLAN stark beanspruchen, könnte ein Triband-Router die Vorgänge beschleunigen, indem verhindert wird, dass sich all diese Geräte gegenseitig stören.

Andererseits, wenn Sie es nicht gewohnt sind Wenn Sie Ihre Verbindung stark gleichzeitig mit mehreren Geräten nutzen, werden Sie keinen Unterschied bemerken. Und moderne Wi-Fi-Standards sind möglicherweise bereits schneller als Ihre Internetverbindung. Wenn Ihre Internetverbindung den Engpass darstellt, wird durch das Hinzufügen von mehr WLAN-Geschwindigkeit nichts beschleunigt. Es wird hilfreich sein, wenn Sie lokale Dateiübertragungen durchführen und verschiedene andere Dinge, die nur eine lokale Netzwerkverbindung erfordern, aber die meisten Leute machen nicht viel davon.


Lassen Sie sich nicht von den Versprechen eines Tri-Band-Router. Während ein guter Dual-Band-Router echte Vorteile bietet, werden die Vorteile von Wi-Fi-Triband nicht so offensichtlich sein, es sei denn, Sie haben eine sehr schnelle Internetverbindung und ziemlich viele Geräte konkurrieren um diese ganze Wi-Fi-Bandbreite.

Ist Triband ein Upgrade? Sicher ist es, wenn du mehrere Geräte hast. Ist es das Geld wert? Nicht unbedingt - aktuelle Tri-Band-Router sind sehr teuer und Sie bemerken möglicherweise nicht einmal die Funktion in Ihrem Heimnetzwerk.

Bildquelle: Asus RT-AC3200 Router


Alles über Ultrawide-Monitore, der neueste Trend in Sachen Gaming und Produktivität

Alles über Ultrawide-Monitore, der neueste Trend in Sachen Gaming und Produktivität

Sie haben wahrscheinlich bereits Mitarbeiter oder Freunde mit einem Multi-Bildschirm-Setup gesehen. Diese Monitor-Layouts können effektiv viele Informationen auf einmal anzeigen, aber sie sind auch schwer einzurichten und hinterlassen hässliche Ränder in den Zwischenräumen zwischen den einzelnen Bildschirmen.

(how-to)

Anpassen und Anpassen des Docks Ihres Mac

Anpassen und Anpassen des Docks Ihres Mac

Das Mac OS Dock wird normalerweise am unteren Bildschirmrand angezeigt, muss es aber nicht. Das Dock ist in vielerlei Hinsicht anpassbar, die Sie vielleicht nicht kennen, besonders wenn Sie ein neuer Mac-Benutzer sind. In diesem Artikel werden wir alle eingebauten Möglichkeiten besprechen, wie Sie Ihr Dock optimieren können Wenn Sie wirklich weiter gehen möchten, können Sie auch Themes installieren und andere Einstellungen mit dem cDock-Dienstprogramm von Drittanbietern optimieren.

(how-to)