de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Soll ich die Auslagerungsdatei deaktivieren, wenn mein Computer über viel Arbeitsspeicher verfügt?

Soll ich die Auslagerungsdatei deaktivieren, wenn mein Computer über viel Arbeitsspeicher verfügt?


Wenn Sie einen Computer mit sehr viel Arbeitsspeicher haben, würden Sie die Deaktivierung der Auslagerungsdatei oder solltest du einfach gut genug in Ruhe lassen? Das heutige SuperUser-Q & A diskutiert das Thema, um die Neugier eines Lesers zu befriedigen.

Die heutige Question & Answer-Sitzung kommt uns dank SuperUser - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites - zugute.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Collin Anderson (Flickr).

Die Frage

SuperUser reader user1306322 möchte wissen, ob es Vorteile hat, die Auslagerungsdatei zu deaktivieren, wenn der Computer einer Person viel RAM hat:

Stellen Sie sich vor, ich hätte tonnenweise RAM sagen wir zum Beispiel 64 GB. Das ist eine Menge, sogar für Gaming-Computer. Jetzt befindet sich der Standardspeicherort einer Auslagerungsdatei in Windows auf dem Hauptlaufwerk des Betriebssystems (sei es HDD oder SSD), das im Allgemeinen schneller ist, aber immer noch nicht so schnell wie RAM.

Irgendetwas sagt mir, dass die Auslagerungsdatei deaktiviert ist Die Festplatte oder das Erstellen eines virtuellen RAM-Laufwerks und das Vorhandensein der Auslagerungsdatei könnten dazu führen, dass Windows seinen gesamten virtuellen Speicher in den Arbeitsspeicher verschiebt und die Systemleistung erhöht. Aber ich bin nicht sehr gut in diesem Bereich, so dass das überhaupt nicht wahr sein kann.

Ich habe beides versucht, aber ich konnte die Ergebnisse nicht analysieren, um mit meinem Wissensstand in Gedächtnisfragen eine endgültige Schlussfolgerung zu erzielen. Würde das funktionieren? Wenn nicht, warum?

Würde Benutzer1306322 irgendwelche Vorteile aus der Deaktivierung der Auslagerungsdatei ziehen?

Der Antwort

SuperUser-Mitwirkende David Schwartz hat die Antwort für uns:

Egal wie viel Arbeitsspeicher Sie haben möchte, dass das System es effizient nutzen kann. Wenn Sie überhaupt keine Auslagerungsdatei haben, muss das Betriebssystem den Arbeitsspeicher aus zwei Gründen nicht effizient nutzen:

  • Erstens kann es Seiten nicht verwerfen, selbst wenn sie nicht lange geöffnet oder geändert wurden, wodurch der Plattencache erzwungen wird
  • Zweitens muss es physischen RAM reservieren, um Zuordnungen zurückzuverweisen, die sehr wahrscheinlich nie erforderlich sind (z. B. eine private, änderbare Dateizuordnung), was zu einem Fall führt, in dem Sie reichlich freie physische Ressourcen haben RAM und noch Zuordnungen werden abgelehnt, um eine Überbietung zu vermeiden.

Stellen Sie sich beispielsweise vor, wenn ein Programm eine schreibbare private Speicherzuordnung einer 4-GB-Datei erstellt. Das Betriebssystem muss 4 GB RAM für dieses Mapping reservieren, da das Programm möglicherweise jedes Byte verändern könnte und es keinen Platz außer RAM gibt, um es zu speichern. Von Anfang an sind also 4 GB RAM im Grunde genommen verschwendet (es kann verwendet werden, um saubere Plattenseiten zu cachen, aber das ist es).

Sie müssen eine Auslagerungsdatei haben, wenn Sie das Beste aus Ihren Daten herausholen wollen RAM, auch wenn es nie benutzt wird. Es handelt sich um eine Versicherungspolice, die es dem Betriebssystem ermöglicht, den vorhandenen Arbeitsspeicher tatsächlich zu nutzen, anstatt es für äußerst ungewöhnliche Möglichkeiten reservieren zu müssen.

Die Leute, die das Verhalten Ihres Betriebssystems entworfen haben, sind keine Dummköpfe. Mit einer Auslagerungsdatei erhält das Betriebssystem mehr Auswahlmöglichkeiten, und es werden keine schlechten Dateien erstellt.

Es hat keinen Sinn, eine Auslagerungsdatei in den Arbeitsspeicher zu stellen. Und wenn Sie viel RAM haben, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die Auslagerungsdatei verwendet wird (sie muss nur da sein), es spielt also keine Rolle, wie schnell das Gerät ist.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die lebhafte Diskussion über das Thema über den unten stehenden Link!


Haben Sie etwas zur Erklärung hinzuzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange Benutzern lesen? Sehen Sie sich den vollständigen Diskussionsfaden hier an.


Wie verhindert man, dass Microsoft Word automatisch mehr Text als gewünscht auswählt?

Wie verhindert man, dass Microsoft Word automatisch mehr Text als gewünscht auswählt?

Microsoft Word funktioniert meistens problemlos und macht unsere Arbeit viel einfacher, aber es gibt Zeiten, in denen a bestimmte eingebaute "Funktion" dient als eine ständige Quelle der Frustration, anstatt hilfreich zu sein. Der heutige SuperUser F & A-Post bietet eine schnelle und einfache Lösung, um einem Leser das Deaktivieren einer problematischen Funktion zu erleichtern.

(how-to)

Die besten neuen Funktionen in macOS Sierra (und wie man sie benutzt)

Die besten neuen Funktionen in macOS Sierra (und wie man sie benutzt)

Eine neue Version des Desktop-Betriebssystems von Apple ist da und mit ihr eine ganze Reihe interessanter neuer Funktionen. Hier sind einige der besten, auf die Sie achten sollten. Vielleicht ist die größte Veränderung, die zu OS X kommt, dass es nicht mehr OS X ist. Jetzt heisst es macOS und diese Version wird Sierra heißen.

(how-to)