de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So blenden Sie die Farbe der Feldschattierung in einem LibreOffice Writer-Dokument ein und aus und ändern sie.

So blenden Sie die Farbe der Feldschattierung in einem LibreOffice Writer-Dokument ein und aus und ändern sie.


Mit den Feldern in LibreOffice Writer können Sie Daten zu einem Dokument hinzufügen, z. B. das aktuelle Datum oder Gesamtzahl der Seiten in einem Dokument und zum Einfügen und Berechnen von Formeln. Felder sind standardmäßig grau markiert.

VERWANDT: Verwendung des eingebauten Rechners in LibreOffice Writer

Sie können die Schattierung ausblenden, wenn Felder nicht hervorgehoben werden sollen. Die Farbe der Schattierung kann ebenfalls geändert werden. Dies ist nützlich, wenn die Standard-Grauschattierung für Sie zu dunkel ist. Sie können stattdessen eine hellere Farbe auswählen. In der Abbildung unten haben wir beispielsweise die Formel-Leiste verwendet, um einige Gleichungen zu berechnen, und die Ergebnisse werden als grau hervorgehobene Felder eingefügt.

Sagen wir, wir wollen das ändern. Öffnen Sie zunächst das Menü Ansicht. Beachten Sie, dass bei Feldschattierung das Symbol in der Option Feldschattierungen blau hervorgehoben ist. Um die Feldschattierung auszublenden, klicken Sie auf die Option "Feldschattierungen", um sie zu deaktivieren. Sie können auch Strg + F8 auf Ihrer Tastatur drücken.

Die Felder in Ihrem Dokument werden nicht mehr schattiert.

Wenn keine Feldschattierung angezeigt wird, ist die Option "Feldschattierungen" im Menü "Ansicht" überhaupt nicht markiert. Um die Feldschattierung erneut anzuzeigen, wählen Sie einfach "Feldschattierungen" erneut aus oder drücken Sie Strg + F8.

Wenn Sie weiterhin die Feldschattierung anzeigen möchten, die Standardgraufarbe jedoch nicht gefällt, können Sie die Farbe ändern. Wechseln Sie hierzu zu Extras> Optionen.

Klicken Sie unter LibreOffice auf "Anwendungsfarben". Stellen Sie sicher, dass das Feld "Feldschattierungen" aktiviert ist, und wählen Sie dann eine Farbe aus der Dropdown-Liste rechts neben der Option Feldschattierungen.

Klicken Sie auf "OK", wenn Sie fertig sind.

Die Feldschattierung ändert sich zur ausgewählten Farbe. Die hellgelbe Farbe, die wir ausgewählt haben, erleichtert das Lesen des hervorgehobenen Textes in den Feldern.

Das Kontrollkästchen für Feldschattierung und Farbauswahl wirkt sich auf alle Programme in LibreOffice aus. Wenn Sie die Feldschattierungen ein- oder ausblenden oder die Farbe in einem Programm ändern, wirken sich die Änderungen auf alle anderen LibreOffice-Programme aus, falls zutreffend.


Sollten Sie die Hardwaretreiber von Windows verwenden oder die Treiber Ihres Herstellers herunterladen?

Sollten Sie die Hardwaretreiber von Windows verwenden oder die Treiber Ihres Herstellers herunterladen?

Hardwaretreiber sind die Software, mit der Ihr Betriebssystem mit Ihrer Hardware kommunizieren kann. Windows enthält integrierte Treiber und lädt automatisch neue herunter, um die Einrichtung zu erleichtern, aber die Gerätehersteller stellen auch ihre eigenen Treiberpakete zur Verfügung. Die Standardtreiber von Microsoft sind abgespeckt und etwas älter, aber sie werden von Ihrem Gerät geschrieben Hersteller - nicht Microsoft selbst.

(how-top)

Was ist Wake-on-LAN und wie aktiviere ich es?

Was ist Wake-on-LAN und wie aktiviere ich es?

Technologie führt oft zu lächerlichen Annehmlichkeiten, z. B. das Einschalten des Computers aus mehreren Kilometern Entfernung ohne Drücken des Netzschalters. Wake-on-LAN gibt es schon eine Weile, also schauen wir mal, wie es funktioniert und wie wir es aktivieren können. Was ist Wake-on-LAN? Wake-on-LAN (manchmal abgekürzt WoL) ist ein Industriestandard-Protokoll zum Remote-Aufwecken von Computern aus einem sehr stromsparenden Modus.

(how-top)