de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So starten Sie Ihren Plex Media Server neu

So starten Sie Ihren Plex Media Server neu


Der Plex Media Server ist für eine reibungslose und intuitive Benutzererfahrung bekannt. Daher sind Sie vielleicht etwas überrascht, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihren Server neu starten . Machen Sie sich keine Sorgen, wir haben Bescheid.

Wo ist die * @% ^ ing Neustart-Schaltfläche?

Wenn Sie ein normaler Plex-Benutzer sind, haben Sie sich an die Interaktion mit Ihrem Plex Media Server gewöhnt durch die webbasierte GUI - der Ort, an dem Sie alle möglichen Aufgaben erledigen können, wie das Einrichten des Fernzugriffs, das Teilen Ihrer Bibliothek mit Freunden und das Optimieren Ihrer Medien neben anderen Routineaufgaben und Erweiterungen.

Sie können fast alles machen Von der Plex-Schnittstelle aus gibt es eine Sache, die Sie vielleicht bemerkt haben: Es gibt keinen Reset-Knopf. Keine Taste, kein Toggle, keine Verbindung, keine einzige Referenz, um den Plex Media Server zu starten, anzuhalten oder neu zu starten, um irgendwo in einem der Systemmenüs gefunden zu werden.

So verwirrend das auf den ersten Blick scheint, es ist tatsächlich ein Clevere Methode, um die Serverstabilität zu gewährleisten: Sie können Plex Media Server nur neu starten, wenn Sie entweder auf dem Computer sitzen, auf dem es ausgeführt wird, denn nur so können Sie sicherstellen, dass Sie es wieder aktivieren können. Wenn Sie über die Web-GUI von zu Hause auf Ihre Plex-Installation zugreifen (z. B. auf einer Geschäftsreise) und Sie sie versehentlich herunterfahren, ist der Server ausgeschaltet, bis Sie ihn wieder starten.

So geht's Starten Sie Ihren Plex Media Server neu.

Wenn Sie den Plex Media Server nicht über das Web-Kontrollfeld starten können, wie werden Sie dann damit fertig? Wie Sie Plex Media Server neu starten, hängt stark vom System ab, auf dem Sie es ausführen, vom Kludgy bis zum Nützlichen. Unter Windows und Mac OS gibt es keine dedizierte Neustartfunktion, und Sie verlassen einfach die Anwendung und starten sie erneut.

Suchen Sie in der Windows-Taskleiste (oder der macOS-Menüleiste) nach dem Plex-Symbol.

Wählen Sie "Beenden", um den Server sicher herunterzufahren.

Starten Sie die Anwendung wie gewohnt mit einer Verknüpfung in Ihrem Startmenü, Dock oder dergleichen, um sie zu starten.

Wenn Sie Plex Media Server ausführen Auf einer Unix-ähnlichen Plattform wie Linux oder FreeBSD starten, stoppen und starten Sie Ihren Plex Media Server von der Kommandozeile aus. Die folgenden selbsterklärenden Befehle lösen jedes Ereignis aus:

service plex mediaserver Startdienst plexmediaserver stop service plex mediaserver neustart

Der befehlsbasierte Ansatz ist wesentlich flexibler, da Sie auf Wunsch einen Cronjob einrichten können Planen Sie, wann Ihr Server gestartet, gestoppt oder neu gestartet wird.

Wenn Sie Plex Media Server auf einer Speichereinheit wie einem Synology NAS ausführen, finden Sie normalerweise einen Platz im Dashboard der Appliance selbst (nicht Plex GUI), um die Plex-Anwendung neu zu starten. Synology zum Beispiel hat einen "Paketmanager" auf ihren Geräten und Sie können das Menü "Aktion" für einzelne Pakete verwenden, um sie zu starten und zu stoppen, wie unten gezeigt.

Weil die meisten Speichergeräte eine NIX-ähnliche Umgebung ausführen Unter ihren grafischen Benutzeroberflächen können Sie häufig einen Cron-ähnlichen Job einrichten - hier ein Beispiel aus dem Synology-Forum, in dem jemand den in das Gerät integrierten Taskplaner verwendet, um eine Start / Stopp-Sequenz zu planen, um Plex Media Server nach einem Zeitplan neu zu starten.


Wenn das Geheimnis des fehlenden Restart-Knopfes gelöst ist, wissen Sie genau, wo Sie das nächste Mal suchen müssen, wenn Sie Ihren Plex Media Server neu starten müssen.


So richten Sie Ihren Mac so ein, dass er als vernetztes Time Machine-Laufwerk fungiert

So richten Sie Ihren Mac so ein, dass er als vernetztes Time Machine-Laufwerk fungiert

Wir alle wissen, dass es wichtig ist, Ihren Mac mit Time Machine zu sichern, aber vergessen Sie nicht, Ihr externes Laufwerk anzuschließen ein Ärger, besonders wenn Sie ein MacBook Benutzer sind. Vernetzte Backups sind also praktisch: Sie müssen sich nicht an etwas erinnern. Es gibt jedoch nicht viele einfache Möglichkeiten, Ihren Mac über das Netzwerk zu sichern.

(how-top)

Windows auf ARM macht noch keinen Sinn

Windows auf ARM macht noch keinen Sinn

Microsoft bringt neue "Always Connected PCs" auf den Markt, die Windows mit ARM-Prozessoren der Smartphone-Klasse verbinden. Diese Geräte können herkömmliche Windows-Desktop-Apps ausführen und bieten lange Akkulaufzeiten mit Mobilfunkverbindungen, sind aber einfach zu teuer und begrenzt. Zukünftige Windows-Geräte auf ARM-Geräten werden wahrscheinlich eine bessere Leistung zu einem niedrigeren Preis haben und wesentlich attraktiver sein.

(how-top)