de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So nehmen Sie Audio von einem Bluetooth-Mikrofon auf dem iPhone oder iPad auf

So nehmen Sie Audio von einem Bluetooth-Mikrofon auf dem iPhone oder iPad auf


Die Aufnahme von Audiodaten über ein Bluetooth-Mikrofon kann iOS nicht ohne weiteres ausführen, aber das bedeutet nicht Es ist nicht möglich. Mit ein wenig Hilfe von einer Drittanbieter-App können Sie ein drahtloses Headset verwenden und Ihre Stimme bei Bedarf aufzeichnen.

Die App, die Sie benötigen, heißt Audio Memos und kostet in der App nur 0,99 US-Dollar Store.Es gibt auch eine kostenlose Version, die jedoch nicht mit den Bluetooth-Funktionen ausgestattet ist. Es gibt auch die Pro-Version für $ 9,99, aber Sie brauchen nicht, wenn Sie nur die Bluetooth-Fähigkeiten haben wollen.

Sobald Sie die App heruntergeladen und installiert haben, öffnen Sie sie und klicken Sie auf das Zahnrad-Einstellungssymbol unten. Linke Ecke

Tippen Sie neben "Bluetooth-Mikrofon verwenden" auf den Kippschalter, um die Funktion zu aktivieren. Der Schalter wird grün.

Tippen Sie oben rechts auf "Fertig", um die Einstellungen zu speichern und zum Hauptbildschirm zurückzukehren.

VERWANDT: So koppeln Sie ein Bluetooth-Gerät mit Ihrem Computer, Tablet oder Telefon

Von dort können Sie Ihr Bluetooth-Mikrofon oder -Headset mit Ihrem iOS-Gerät verbinden und die App erkennt es automatisch als Aufnahmegerät und verwendet es, wenn Sie mit der Aufnahme beginnen.

Denken Sie natürlich daran Wenn Sie Audio über ein Bluetooth-Mikrofon aufzeichnen, erhalten Sie nicht die gleiche Qualität wie ein kabelgebundenes Mikrofon. Versuchen Sie also, ein Mikrofon direkt über die Kopfhörerbuchse oder den Lightning-Anschluss an Ihr iPhone oder iPad anzuschließen.

Titelbild von Diego Cervo / Bigstock


Chrome-Einstellungsseiten für einen schnelleren Zugriff später

Chrome-Einstellungsseiten für einen schnelleren Zugriff später

Die Chrome-Seiten von Google Chrome sind vollgestopft mit allen Arten von Statistiken, Tools und experimentellen Funktionen (ähnlich den erweiterten Einstellungen anderer) Browser). Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass viele individuelle Einstellungen auch ihre eigene URL haben und nicht einzeln auf der chrome: // about-Seite aufgeführt sind.

(how-to)

Wie Sie und Ihre Nachbarn das Wi-Fi-Netzwerk des anderen verschlechtern (und was Sie dagegen tun können)

Wie Sie und Ihre Nachbarn das Wi-Fi-Netzwerk des anderen verschlechtern (und was Sie dagegen tun können)

Wi-Fi-Netzwerke beeinflussen sich gegenseitig. Ältere Wi-Fi-Standards sind noch schlimmer, so dass Ihre alte Wi-Fi-Hardware nicht nur Ihr Netzwerk beeinträchtigt, sondern auch Ihre Nachbarn beeinträchtigt. All diese Störungen sind schlecht für jedes Netzwerk, sogar für Ihr Netzwerk. Wenn Sie nicht in einem anderen Land leben, müssen Sie darüber nachdenken.

(how-to)