de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So stummschalten Sie Gruppen-Textnachrichten, damit Sie keine Benachrichtigungen erhalten

So stummschalten Sie Gruppen-Textnachrichten, damit Sie keine Benachrichtigungen erhalten


Gruppentexte sind großartig, weil sie Ihnen die Zusammenarbeit und die Kommunikation mit mehreren Personen auf einmal während der Fahrt ermöglichen, was nützlich ist wenn Sie keinen mobilen Internetzugang haben und keinen dedizierten Chat-Client wie Slack oder Hangouts verwenden können.

Dennoch gibt es Zeiten, in denen Menschen übermäßig gesprächig werden können oder jeder sofort anfängt zu reden. In einer Minute ist alles ruhig, in der nächsten Minute werden Sie von Dutzenden von Benachrichtigungen bombardiert. Wenn Sie versuchen, etwas Arbeit zu erledigen oder auf einen Text von jemand anderem zu warten, kann das wirklich ärgerlich sein.

Heute zeigen wir Ihnen, wie Gruppen-Textnachrichten auf dem iPhone und jedem Android-Gerät stummgeschaltet werden können.

Wie man Gruppen-SMS auf dem iPhone stummschaltet

Sie erinnern sich vielleicht, dass wir dies in einem früheren Artikel behandelt haben - das Stummschalten von Gruppennachrichten ist das gleiche wie das Stummschalten einer normalen iMessage auf Ihrem iPhone oder iPad.

Um eine Gruppe oder andere stumm zu schalten Textnachricht auf Ihrem iPhone, tippen Sie zuerst auf iMessage und wählen Sie die Nachricht, die Sie stummschalten möchten. Tippen Sie dann oben rechts auf den Link "Details".

Scrollen Sie in den Details einfach zur Einstellung "Bitte nicht stören" und schalten Sie sie ein.

Beachten Sie, dass Sie auch ein Gespräch führen können, wenn es geht in Albernheit über, wurde durch Zufall ins Gespräch gebracht oder du willst einfach nicht mehr dabei sein, indem du auf "Lass dieses Gespräch" klickst. Bitte beachten Sie, dass andere Gesprächspartner bei Ihrer Abreise benachrichtigt werden. Wenn Sie "Nicht stören" aktivieren, können Sie den Thread weiterhin lesen, Sie erhalten jedoch keine Benachrichtigungen dafür.

So schalten Sie Gruppen-Textnachrichten auf Android stumm

Android-Benutzer haben eine Vielzahl von Optionen, wenn es darum geht SMS-Clients Jeder wird normalerweise mehr oder weniger die gleichen Optionen haben, aber sie werden alle unterschiedlich sein. In diesem Sinne zeigen wir Ihnen, wie Sie Benachrichtigungen mithilfe von Google Messenger, der offiziellen Standalone-SMS-App von Google, deaktivieren können.

Wählen Sie in Messenger die Nachricht, die Sie stummschalten möchten, und tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke . Tippen Sie im angezeigten Flyout-Menü auf "Personen & Optionen".

Tippen Sie einfach auf dem Bildschirm "Personen & Optionen" auf "Benachrichtigungen", um die Benachrichtigungen des jeweiligen Boten oder der Gruppe zu deaktivieren.

Wenn Sie Google verwenden Hangouts als Ihr primärer SMS-Client, dann kann dies auf genau die gleiche Weise erreicht werden.

Wenn Sie eine andere App für Ihre SMS verwenden, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, Mute-Funktionen zu finden, ähnlich wie in diesem Beispiel. Wenn nicht, dann gibt es viele SMS-Clients wie Textra, Handcent und GO SMS Pro, um nur einige zu nennen, zusätzlich zu Googles Angebot. Ihr Mobilteil verfügt möglicherweise sogar über einen benutzerdefinierten SMS-Client, den der Hersteller enthält.

Wenn Sie also einen SMS-Client mit Stummschaltung per E-Mail verwenden möchten, sollten Sie einen Shop suchen, der Ihren Anforderungen entspricht schmeckt.


Was Sie über Vulkan wissen müssen, das verspricht schnellere Spiele auf jeder Plattform

Was Sie über Vulkan wissen müssen, das verspricht schnellere Spiele auf jeder Plattform

Microsofts DirectX 12 und Apples Metal sind Grafik-Plattformen der nächsten Generation. Sie bieten einen niedrigeren Zugriff auf Grafikhardware, sodass Spiele-Programmierer mehr Leistung aus der Hardware herausholen können. Vulkan ist die plattformübergreifende Antwort auf die Technologien von Microsoft und Apple.

(how-to)

6 kostenlose Online-Bildschirmfreigabe-Tools

6 kostenlose Online-Bildschirmfreigabe-Tools

Ich arbeite seit 5 Jahren in der IT und habe gelernt, dass Desktop-Sharing / Screen-Sharing-Software- Anwendungen das Leben sowohl für die Benutzer als auch für die Administratoren erheblich erleichtern. Es ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Benutzern technische Unterstützung zu bieten, sondern es ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Daten schnell und einfach mit anderen zu teilen und mit anderen zusammenzuarbeiten.Ich b

(How-to)