de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So deaktivieren Sie das Mikrofon an Ihrer Netgear Arlo Pro-Kamera

So deaktivieren Sie das Mikrofon an Ihrer Netgear Arlo Pro-Kamera


Die Arlo Pro-Kamera nimmt nicht nur Videos auf, wenn sie Bewegung erkennt, sondern auch Audio. Wenn dies jedoch keine Funktion ist, die Sie wirklich nutzen, können Sie das Mikrofon deaktivieren, um nur ein bisschen Akkulaufzeit zu sparen.

Öffnen Sie die Arlo-App und tippen Sie auf die Registerkarte "Einstellungen" in der rechte untere Ecke

Tippen Sie oben auf "Meine Geräte".

Wählen Sie Ihre Kamera aus der Liste, wenn Sie mehrere haben. Andernfalls tippen Sie einfach auf die eine Kamera.

Tippen Sie auf "Audioeinstellungen".

Tippen Sie neben "Mikrofon" auf den Kippschalter, um ihn auszuschalten, falls nicht bereits geschehen.

Von diesem gleich In diesem Bildschirm können Sie auch den Lautsprecher der Kamera deaktivieren und die Lautstärke des Lautsprechers ändern.

Bedenken Sie, dass das Deaktivieren einer oder beider Funktionen verhindert, dass Sie Zweiwege-Chat-Fähigkeiten haben. Und natürlich wird beim Ausschalten des Mikrofons kein Ton aufgenommen, wenn Video aufgenommen wird. Manchmal ist es nicht erforderlich, aber wenn Sie Ihre Kamera an einem Ort aufstellen, an dem das Aufnehmen von Audio genauso nützlich sein kann wie Video, schadet es nicht, das Mikrofon eingeschaltet zu lassen.


So blockieren Sie jemanden vom Anrufen, Messaging und FaceTiming auf einem iPhone oder Mac

So blockieren Sie jemanden vom Anrufen, Messaging und FaceTiming auf einem iPhone oder Mac

Es gibt wenige Dinge, die ärgerlicher sind als unerwünschte Anrufe und Texte. Selbst scheinbar anständige Unternehmen wenden sich manchmal der Betrugs-Taktik zu; oder vielleicht hast du einen ehemaligen Freund, der versucht, dich gegen deine Wünsche zu kontaktieren. VERBINDUNG: Wie man Robocalls und Telemarketers blockiert Mit iOS und MacOs ist es ziemlich alles oder nichts.

(how-top)

Sie möchten die Spring Creators noch nicht aktualisieren? Hier ist, wie Sie es anhalten können

Sie möchten die Spring Creators noch nicht aktualisieren? Hier ist, wie Sie es anhalten können

Microsoft wird das Spring Creators Update, auch bekannt als Redstone 4, irgendwann im April veröffentlichen. Sie können das Update pausieren, um es nicht sofort zu erhalten - vorausgesetzt, Sie verwenden Windows 10 Professional, Enterprise oder Education. VERWANDT: Alles Neu in Windows 10 Spring Creators Update, verfügbar ab April 2018 Leider können Sie mit Windows 10 Home keine Updates verzögern.

(how-top)