de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So kopieren Sie eine Datei in mehrere Verzeichnisse mit einem Befehl unter Linux

So kopieren Sie eine Datei in mehrere Verzeichnisse mit einem Befehl unter Linux


Das Kopieren einer Datei mit der Linux-Befehlszeile ist einfach. Was aber, wenn Sie dieselbe Datei an mehrere verschiedene Orte kopieren möchten? Das ist auch ganz einfach und wir zeigen Ihnen, wie Sie das mit einem Befehl machen.

Um eine Datei zu kopieren, verwenden Sie normalerweise den Befehlcp, der mit der Quelldatei und dem Ziel verknüpft Verzeichnis:

cp ~ / Documents / FileToBeCopied.txt ~ / TextFiles /

Um es in zwei weitere Verzeichnisse zu kopieren, würden viele Leute den Befehl noch zweimal mit verschiedenen Zielen ausführen:

cp ~ / Dokumente /FileToBeCopied.txt ~ / Dropbox /
cp ~ / Dokumente / FileToBeCopied.txt / media / lori / MYUSBDRIVE /

Allerdings können wir dieselbe Aufgabe mit einem Befehl ausführen:

echo dir1 dir2 dir3 | xargs -n 1 cp file1

So funktioniert dieser Befehl. Der Befehlechoschreibt normalerweise auf den Bildschirm. In diesem Fall möchten wir jedoch die Ausgabe des Befehlsechoals Eingabe für den Befehlxargsverwenden. Dazu verwenden wir das Pipe-Symbol (|), das die Ausgabe eines Befehls als Eingabe an einen anderen Befehl ausgibt. Der Befehlxargsführt den Befehlcpdreimal aus, wobei er jedes Mal den nächsten Verzeichnispfad anfügt, der vomecho-Befehl an bis zum Ende des <cpBefehl. Es gibt drei Argumente, die anxargsübergeben werden, aber die Option-n 1im Befehlxargssagt ihr, dass sie nur jeweils eines dieser Argumente anfügen sollcpBefehl bei jeder Ausführung.

Um bei unserem Beispiel von früher zu bleiben, können die drei separatencpBefehle oben zu einem Befehl wie folgt kombiniert werden:

echo ~ / Textdateien / ~ / Dropbox / Medien / lori / MYUSBDRIVE | xargs -n 1 cp ~ / Documents / FileToBeCopied.txt

Beachten Sie, dass die Datei in diesem Ziel automatisch ersetzt wird, wenn die kopierte Datei in einem der angegebenen Zielverzeichnisse vorhanden ist. Sie werden nicht gefragt, ob Sie die Datei ersetzen möchten. (Wenn Sie den Befehlcpverwenden, um eine Datei an einen einzelnen Speicherort zu kopieren, können Sie normalerweise die Option-ihinzufügen, um zu fragen, ob Sie eine vorhandene Datei ersetzen möchten. Die Option-iist eine interaktive Option (der Befehlcpfragt nach Eingaben vom Benutzer), und Sie können keine interaktive Option mitcpverwenden Wenn Sie eine sehr große Datei kopieren, möchten Sie vielleicht den No-Clobber hinzufügen n) als Option für den Befehlcp

im obigen Einzelbefehl. Diese Option verhindert automatisch, dass eine Datei in einem Ziel überschrieben wird, wenn sie dort bereits existiert. Wenn Sie eine sehr große Datei über ein Netzwerk kopieren, ist dies möglicherweise langsam und Sie sollten möglicherweise die zum Kopieren und Ersetzen der Datei erforderlichen Ressourcen nicht verwenden. Der folgende Befehl fügt die Option-nhinzu und kopiert die Datei nicht an ein Ziel, das in den Argumenten der Echo-Anweisung aufgeführt ist, wenn die Datei bereits in diesem Ziel existiert.echo ~ / TextFiles / ~ / Dropbox / Medien / lori / MYUSBDRIVE | xargs -n 1 cp -n ~ / Dokumente / FileToBeCopied.txtGeben Sie in der Befehlszeile unter Linux man echo, man xargs oder man cp ein, um weitere Informationen zu diesen Befehlen zu erhalten.


So öffnen Sie das Profilverwaltungsfenster bei jedem Öffnen von Chrome

So öffnen Sie das Profilverwaltungsfenster bei jedem Öffnen von Chrome

Chrome ermöglicht mehreren Benutzern die Verwendung von Chrome auf demselben Computer, wobei jedes Profil über eigene Lesezeichen, Einstellungen und Designs verfügt. Standardmäßig wird Chrome mit dem Profil geöffnet, das beim letzten Öffnen des Browsers verwendet wurde. VERWANDT: So erstellen Sie eine Windows-Verknüpfung zum Öffnen eines bestimmten Profils in Chrome Es gibt jedoch ein Profilverwaltungsfenster.

(how-top)

Farbkorrektur alter, verblasster Fotos

Farbkorrektur alter, verblasster Fotos

Im Laufe der Zeit verblassen alte Fotos. Die Schwarzen werden ausgewaschen und die Weißen werden grau. Wenn es Farben gibt, verblassen sie auch, machen verschiedene Schattierungen und lassen das Foto mehr wie eine Antiquität aussehen als eine Darstellung von etwas Wirklichem. VERWANDT: Die besten Alternativen zu Photoshop Wenn Sie jedoch scannen Sie Ihre alten, verblassten Fotos, Sie können einen leistungsfähigen Editor wie Photoshop (oder eine der billigeren Alternativen) verwenden, um sie farblich zu korrigieren.

(how-top)