de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So steuern Sie Ihre Smarthome-Produkte mit Cortana unter Windows 10

So steuern Sie Ihre Smarthome-Produkte mit Cortana unter Windows 10


Cortana kann viele Dinge erledigen, aber sie ist nicht ganz so leistungsstark wie ältere Sprachassistenten wie Alexa oder Google Home. Aber Microsoft hat endlich Unterstützung für Smarthome-Geräte hinzugefügt, damit Sie Philips Hue-, Samsung SmartThings-, Nest-, Insteon- und Wink-Geräte direkt von Ihrem PC aus steuern können.

VERWANDT: So aktivieren Sie "Hey Cortana" in Windows 10

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie "Hey Cortana" aktivieren, damit Sie Ihren Computer wie ein Amazon Echo behandeln können. Auf diese Weise können Sie Geräte mit einem kurzen Sprachbefehl ein- und ausschalten, ohne dass ein Klicken erforderlich ist.

HINWEIS: Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments befindet sich diese Funktion wahrscheinlich noch in der ersten Phase des Rollouts. Wenn Sie sie noch nicht auf Ihrem PC sehen, sollten Sie dies bald erneut überprüfen - sie sollte in Kürze erscheinen.

An Verbinde deine jeweiligen Smarthome Accounts mit Cortana, öffne dein Startmenü und gib etwas ein, um Cortana zu öffnen.

Klicke auf das "Notebook" -Symbol in der rechten Seitenleiste (es ist das dritte von oben). Suchen Sie den Eintrag für "Connected Home" und klicken Sie darauf.

Sie werden mit einem spartanischen Menü mit einem Schalter begrüßt: "Connected Home aktivieren". Setzen Sie den Schalter auf "Ein".

Sie werden möglicherweise aufgefordert, sich bei Ihrem Microsoft-Konto anzumelden. Wenn dies der Fall ist, tun Sie dies jetzt.

Wenn dies abgeschlossen ist, wird eine Liste kompatibler Smarthome-Ökosysteme angezeigt. Zum Zeitpunkt der Markteinführung unterstützt Cortana Philips Hue, Samsung SmartThings, Nest, Insteon und Wink. Klicken Sie auf eines, um es einzurichten - wir verwenden Hue als Beispiel für diesen Beitrag.

Klicken Sie auf der nächsten Seite auf die Schaltfläche "Verbinden".

Sie werden aufgefordert, sich beim entsprechenden Konto anzumelden der ausgewählte Dienst Fahren Sie fort und tun Sie das.

Sobald Sie sich erfolgreich angemeldet haben, sollten Sie sehen, dass die Schaltfläche "Verbinden" zu einer Schaltfläche "Trennen" wird. Klicken Sie auf den Zurück-Pfeil, um zur Seite "Verbundene Startseite" zurückzukehren.

Sie sollten unter dem Dienst, den Sie eingerichtet haben, das Wort "Verbunden" sehen. Klicken Sie auf die Mikrofontaste in der unteren rechten Ecke, um einen Befehl zu sagen!

Wenn alles gut geht (und Ihr Mikrofon einwandfrei funktioniert), sollte Cortana Ihren Befehl verstehen und die gesprochene Aktion ausführen.

Diese fünf Dienste sind kein schlechter Start, aber hoffentlich werden wir in naher Zukunft noch mehr zu Cortana hinzufügen.


So sehen Sie, zu welchen Gruppen Ihr Linux-Benutzerkonto gehört

So sehen Sie, zu welchen Gruppen Ihr Linux-Benutzerkonto gehört

VERWANDT: So sehen Sie, zu welchen Gruppen Ihr Windows-Benutzerkonto gehört Gruppen helfen beim Definieren der Berechtigungen und beim Zugriff auf Linux-Benutzerkonto hat Dateien, Ordner, Einstellungen und mehr. Das Auffinden der Gruppen, zu denen ein Benutzerkonto gehört, hilft Ihnen, den Zugriff dieses Benutzers besser zu verstehen (und Fehler zu beheben, wenn die Dinge nicht richtig funktionieren).

(how-top)

So löschen Sie den Cortana Suchverlauf in Windows 10

So löschen Sie den Cortana Suchverlauf in Windows 10

Cortana in Windows 10 ist mehr als eine einfache Suchfunktion. Es ist ein persönlicher Assistent ähnlich Siri auf iOS oder OK Google auf Android. Die in Cortana eingegebenen Informationen werden auf Ihrem PC und in Ihrem Bing-Konto gespeichert, so dass die Ergebnisse an Sie angepasst werden können. VERWANDT: Cortana unter Windows 10 verwenden und konfigurieren Cortana kann nützlich sein, aber wenn Sie Möchten Sie nicht, dass Cortanas Suchverlauf gespeichert wird, können Sie die Informationen löschen, die Cortana über Sie speichert.

(how-top)