de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Wie verhindert man, dass Microsoft Word automatisch mehr Text als gewünscht auswählt?

Wie verhindert man, dass Microsoft Word automatisch mehr Text als gewünscht auswählt?


Microsoft Word funktioniert meistens problemlos und macht unsere Arbeit viel einfacher, aber es gibt Zeiten, in denen a bestimmte eingebaute "Funktion" dient als eine ständige Quelle der Frustration, anstatt hilfreich zu sein. Der heutige SuperUser F & A-Post bietet eine schnelle und einfache Lösung, um einem Leser das Deaktivieren einer problematischen Funktion zu erleichtern.

Die heutige Frage-und-Antwort-Sitzung kommt dank SuperUser zustande - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q & A-Websites.

Die Frage

SuperUser-Leser Dave Chen möchte wissen, wie man Microsoft Word daran hindert, automatisch mehr Text auszuwählen als gewünscht:

Ich möchte einfach (¬Q) ohne Microsoft Word auswählen, indem ich beide Klammern ( siehe Bild unten ).

Ich weiß, dass Microsoft Word den Text korrekt auswählen wird, wenn ich den Cursor auf die gleiche Position zurückstelle, aber es ist nervig, dies jedes Mal zu tun. Gibt es eine Einstellung, mit der ich die automatische Textauswahl deaktivieren kann?

Wie verhindert man, dass Microsoft Word automatisch mehr Text als gewünscht auswählt?

Der Antwort

SuperUser-Mitwirkender Aganju hat die Antwort für uns:

Gehen Sie zu Datei , Optionen , dann Erweitert . Suchen Sie nach der Option . Bei der Auswahl wird automatisch das gesamte Wort ausgewählt (standardmäßig aktiviert). Sie können die 'Funktion' deaktivieren, indem Sie sie deaktivieren (Kontrollkästchen).


Haben Sie etwas zur Erklärung hinzuzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange Benutzern lesen? Sehen Sie sich den vollständigen Diskussionsfaden hier an.


Wie viel spart der

Wie viel spart der "Energiesparmodus" der Xbox One wirklich?

Beim Einrichten Ihrer Xbox One werden Sie gefragt, ob Sie den "Instant On" -Modus verwenden möchten oder " Energiesparmodus ". Sie können diese Option jederzeit ändern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie genau berechnen, wie viel Instant On-Modus in Ihrer Region kostet, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

(how-to)

So erstellen Sie benutzerdefinierte Symbole für Flash- oder USB-Laufwerke

So erstellen Sie benutzerdefinierte Symbole für Flash- oder USB-Laufwerke

Sie wissen wahrscheinlich bereits, wie Sie benutzerdefinierte Symbole für Ihre lokale Festplatte oder Ihr CD-Laufwerk erstellen, aber wussten Sie, dass es auch eine einfache Möglichkeit gibt, benutzerdefinierte Symbole für USB-Flash-Laufwerke zu erstellen? Sie können das USB-Laufwerk so konfigurieren, dass jedes Mal, wenn Sie es an einen PC anschließen, ein benutzerdefiniertes Symbol und ein benutzerdefiniertes Etikett anstelle des von Windows verwendeten Standard-Wechseldatenträgersymbols angezeigt wird.In di

(How-to)