de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Nicht stören: Warum Sie Ihr Smartphone nicht kabellos aufladen möchten

Nicht stören: Warum Sie Ihr Smartphone nicht kabellos aufladen möchten


Drahtloses Laden wird überbewertet - zumindest in seiner aktuellen Form. Der Traum vom kabellosen Strom klingt großartig, aber die aktuellen kabellosen Ladetechnologien sind mehr "steckerlos" als "kabellos". Sie sind auch weniger bequem, langsamer und weniger effizient als nur das Telefon anzuschließen.

Seien wir ehrlich: Kabellose Ladegeräte sind interessanter als ein Beweis des Konzepts und ein Blick auf zukünftige Technologien, als sie praktisch sind. Wenn Sie Ihr Smartphone aufladen, möchten Sie es mit einem Kabel anschließen.

Kabellose Ladegeräte sind noch stärker als Ladekabel belastet

VERWANDT: Wie funktioniert das kabellose Laden?

So verwenden Sie a Mit dem kabellosen Ladegerät legen Sie Ihr Smartphone auf eine "Ladematte". Diese Matte ist mit einem Kabel verbunden und sitzt auf einem Tisch - Sie können es zum Beispiel auf Ihrem Nachttisch aufbewahren. Während das Smartphone auf dieser Ladematte platziert ist, überträgt die Matte kabellos Strom an das Telefon. Heben Sie das Smartphone von der Matte und der kabellose Ladevorgang stoppt.

Lassen Sie uns darüber nachdenken: Welche anderen "drahtlosen" Technologien funktionieren auf diese Weise? Kabelloses Internet (Wi-Fi) funktioniert überall in Ihrem Haus. Sie müssen Ihren Laptop nicht oben auf dem Router platzieren, um einen Internetzugang zu erhalten. Das ist der springende Punkt des drahtlosen Internets - Sie haben Bewegungsfreiheit.

RELATED: Stop Huddling am Outlet: Längere Smartphone-Kabel sind billig

In Bezug auf die reine Freiheit, sich zu bewegen, ein Ladekabel ist einfach besser. Ja, das mit Ihrem Smartphone gelieferte Kabel ist sehr kurz und erfordert, dass Sie sich in der Nähe einer Steckdose befinden. Sie können jedoch viel längere Ladekabel von Drittanbietern kaufen - sowohl Lightning-Kabel für iPhones als auch Standard-USB-Kabel für Android-Telefone. Stecken Sie Ihr Smartphone in dieses längere Kabel und Sie können es tatsächlich während des Ladevorgangs verwenden. Sie müssen nicht über den Tisch hocken, um das Telefon zu benutzen. Mit einem kabellosen Ladegerät müssten Sie während des Ladevorgangs vorsichtig vorgehen, um es zu verwenden.

Nehmen wir an, Sie laden Ihr Smartphone beispielsweise auf Ihrem Nachttisch auf. Sie können entweder eine Ladematte verwenden - und das Telefon lädt nur, während es auf dieser Matte sitzt - oder ein längeres Kabel verwenden. Wenn Sie es mit einem Kabel einstecken, können Sie das Telefon vom Tisch heben und es benutzen, während es auflädt.

Das Gleiche gilt auch für Ladegeräte an anderen Orten. Wenn Sie ein Smartphone an einem Schreibtisch aufladen, können Sie es die ganze Zeit auf einem Pad liegen lassen oder es in ein längeres Kabel stecken, mit dem Sie das Kabel anheben und benutzen können.

Dieses längere Kabel ist viel billiger als der Kauf eines kabelloses Ladegerät auch. Es gibt ein weiteres Problem mit einem kabellosen Ladegerät: Sie müssen extra, oft $ 50 oder mehr, für ein Gerät ausgeben, das wohl weniger bequem ist.

Und übrigens - je nach Smartphone und kabellosem Ladegerät, kann es ein bisschen sein pingelig. Sie können es nicht unbedingt irgendwo auf der Ladematte plumpsen. Sie müssen sicherstellen, dass es in Ordnung ist und mit dem Laden beginnt. Wenn du dein Smartphone abholst und es regelmäßig wieder ablegst, musst du sicherstellen, dass es jedes Mal gut sitzt, wenn du es ablegst. Das ist mehr Arbeit als einfach nur einmal einstecken und dann nach Belieben aufsetzen.

Bei den kabellosen Ladegeräten handelt es sich um einen Draht - zwischen Ladestation und Steckdose. Es gibt keinen Draht zwischen Telefon und Ladepad. Stattdessen muss das Telefon direkt auf das Ladepad gedrückt werden - es ist kontaktlos. "Wireless" bedeutet eine Menge Freiheit, die ein kabelloses Ladegerät nicht bieten kann.

Es dauert länger, verbraucht mehr Strom und erzeugt mehr Wärme

Es gibt einen Grund, warum wir normalerweise Geräte anschließen, um sie aufzuladen. Es ist einfach schneller und effizienter, Energie über ein Kabel zu übertragen.

Das kabelgebundene Laden ist viel schneller als das kabellose Laden. Anandtech hat herausgefunden, dass ein Samsung Galaxy S6 in 1,48 Stunden von null Prozent auf 100 Prozent Akkuladung aufgeladen werden kann, wenn Sie es anschließen und über eine Kabelverbindung aufladen. Kabelloses Laden dauert 3.01 Stunden, was doppelt so lang ist. Das scheint keine große Sache zu sein, wenn Sie natürlich über Nacht aufladen. Wenn Sie jedoch schnell ein Telefon aufladen möchten, sollten Sie lieber eine kabelgebundene als eine kabellose Verbindung verwenden.

Es ist auch weniger effizient. Dies bedeutet, dass es mehr Strom braucht, um ein Telefon aufzuladen, wenn Sie dies drahtlos tun. Ein Teil dieser verschwendeten Energie wird in Form von überschüssiger Wärme sein. Während die Hitze dein Handy nicht zerstört, ist Hitze der Feind der Batterie deines Smartphones - diese Hitze wird zu etwas mehr Verschleiß an deiner Batterie führen.

Nichts davon ist das Ende der Welt. Sie werden eine gute Erfahrung haben, wenn Sie kabelloses Laden verwenden. Ihr Telefon wird wahrscheinlich schnell genug aufladen, solange Sie nicht in Eile sind, und die zusätzliche Energie sollte keinen spürbaren Abfall auf Ihrer Stromrechnung sein. Die zusätzliche Wärme beschleunigt wahrscheinlich auch nicht den Akkuladestand.

Aber warum duldet man all diese Nachteile, um etwas zu verwenden, das weniger bequem und flexibel ist als einfach das Telefon anzuschließen?


Die neuesten Spezifikationen erlauben es Kabelloses Aufladen aus bis zu ein paar Meter Entfernung von einem Ladegerät, aber es wird noch weniger effizient - das bedeutet noch langsamer und verschwenderischer mit Strom.

Der Traum vom kabellosen Aufladen ist natürlich großartig. Wenn wir nur eine Art kabelloses Stromversorgungsgerät in unserem Haus hätten, das unsere Smartphones auflädt, während wir sie benutzen, ohne sie dagegen drücken zu müssen. Wenn nur unsere Smartphones automatisch aufgeladen würden, wenn wir sie auf einem Tisch in einem Restaurant abstellen würden. Aber wir sind ein Weg davon.

Als jemand, der versucht hat, kabellos mit mehreren verschiedenen Android-Smartphones zu laden, glauben Sie mir: Sie sind besser dran mit einem kabelgebundenen Ladegerät und einem längeren Kabel.

Bildquelle: Honou on Flickr , Microsiervos auf Flickr


Was ist Unix und warum spielt es eine Rolle?

Was ist Unix und warum spielt es eine Rolle?

Die meisten Betriebssysteme können in zwei verschiedene Familien gruppiert werden. Abgesehen von Microsoft Windows NT-basierten Betriebssystemen, fast alles andere verfolgt sein Erbe zurück zu Unix. Linux, Mac OS X, Android, iOS, Chrome OS, Orbis OS auf der PlayStation 4, welche Firmware läuft auf Ihrem Router - all diese Betriebssysteme werden oft "Unix-artige" Betriebssysteme genannt.

(how-to)

So erhalten Sie farbige Fenstertitelleisten unter Windows 10 (anstelle von Weiß)

So erhalten Sie farbige Fenstertitelleisten unter Windows 10 (anstelle von Weiß)

Windows 10 verwendet standardmäßig Titelleisten für weiße Fenster. Dies ist eine große Änderung gegenüber Windows 8, mit der Sie jede gewünschte Farbe auswählen können. Mit diesem schnellen Trick können Sie diesen Titelleisten jedoch eine Farbe verleihen. Dieser Trick betrifft nur herkömmliche Desktop-Apps, nicht die neuen universellen Apps.

(how-to)