de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Müssen Sie Windows wirklich regelmäßig neu installieren?

Müssen Sie Windows wirklich regelmäßig neu installieren?


Windows scheint sich im Laufe der Zeit zu verlangsamen. Einige Leute beheben dies, indem sie Windows regelmäßig neu installieren. Aber müssen Sie Windows regelmäßig neu installieren? Und wenn ja, wie oft müssen Sie es neu installieren?

Das erneute Installieren von Windows ist unbequem. Sie müssen alle Ihre Daten sichern, den Installationsprozess durchlaufen, alle Ihre Lieblingsprogramme neu installieren und diese Daten wiederherstellen. Das kostet wertvolle Zeit.

Warum Windows langsamer wird

Der Hauptgrund für die Neuinstallation von Windows besteht darin, dass es sich im Laufe der Zeit verlangsamt. Aber warum verlangsamen Windows-Systeme im Laufe der Zeit?

  • Startup Programme : Untersuchen Sie ein Windows-System, das verlangsamt wird und Sie werden wahrscheinlich viele zusätzliche Startprogramme installiert haben, verlängert den Startvorgang und überfluten die Systemleiste mit nutzlosen Symbolen und CPU, Speicher und anderen Systemressourcen im Hintergrund verbrauchen. Schlimmer noch, einige Computer können dank der vom Hersteller installierten Bloatware mit einer großen Menge nutzloser Startprogramme ausgeliefert werden.
  • Explorer-Plugins, Dienste und mehr : Anwendungen, die Verknüpfungen zum Kontext von Windows Explorer hinzufügen Menü kann dazu führen, dass ein Rechtsklick auf Dateien viel länger dauert, wenn sie schlecht programmiert sind. Andere Programme können sich selbst als Systemdienst installieren, sodass sie im Hintergrund ausgeführt werden, obwohl Sie sie nicht sehen können. Selbst wenn sie nicht in der Taskleiste angezeigt werden, können nutzlose Programme den PC verlangsamen.
  • Heavy Security Suites : Sicherheitssuites wie Norton sind oft sehr umfangreich und verbrauchen viele Ressourcen, um all ihre Funktionen auszuführen. Sie brauchen nicht wirklich eine vollständige Sicherheits-Suite - nur ein Antivirus-Programm.
  • PC Cleaning Tools : PC-Reinigungstools sind in der Regel Betrug. Paradoxerweise können sie Ihren Computer noch langsamer machen, wenn sie sich selbst als Startprogramm hinzufügen und im Hintergrund laufen. Die am meisten verschmutzten PC-Reinigungsprogramme können sogar zusätzliche Spyware und anderen Müll installieren. Verwenden Sie den kostenlosen CCleaner anstelle der kostenpflichtigen PC-Reinigungstools.
  • Anderer Junk : Schlecht geschriebene Anwendungen können Ihr System mit nutzlosen DLL-Dateien überladen und Ihre Registrierung mit nutzlosen Einträgen füllen. Die schlimmsten Anwendungen werden möglicherweise nicht sauber genug aufgeräumt und hinterlassen dieses Zeug auf Ihrem System, selbst nachdem Sie sie deinstalliert haben.
  • Browser-Symbolleisten : Legitime Browsererweiterungen können Ihren Browser zwar verlangsamen, aber Junk-Add-ons wie das Schreckliche Ask.com Toolbar kann die Dinge noch mehr verlangsamen.

Mit anderen Worten, die Hauptursache für ein Windows-System verlangsamt sich im Laufe der Zeit ist die Installation von Junk-Software.

Wie Verhindern Windows von Verlangsamung im Laufe der Zeit

zu Halten Sie Ihr Windows-System wie neu, Sie müssen darauf achten.

  • Installieren Sie nur Software, die Sie tatsächlich verwenden. Wählen Sie gut geschriebene, leichtgewichtige Programme, die Ihr System respektieren, anstatt es zu verlangsamen.
  • Achten Sie bei der Installation von Software darauf, Browsersymbolleisten, Spyware und andere Software zu installieren, die den Computer verlangsamen können.
  • Software regelmäßig deinstallieren Sie verwenden nicht über die Systemsteuerung. Selbst nützliche Software läuft möglicherweise im Hintergrund und verlangsamt diese.
  • Verwenden Sie gelegentlich ein Tool wie CCleaner oder Disk Cleanup, um die temporären Dateien zu entfernen, die Speicherplatz auf Ihrer Festplatte verschwenden. Sie müssen Windows nicht neu installieren, um diese zu entfernen.
  • Achten Sie auch auf Ihren Webbrowser. Verwenden Sie eine minimale Auswahl an Browsererweiterungen. Wenn Sie keine Browsererweiterung verwenden, deinstallieren Sie sie - sie beansprucht nur Systemressourcen und verlangsamt Ihren Browser aus keinem guten Grund.
  • Wählen Sie sorgfältig leichte, minimale Sicherheitsprogramme aus. Alles, was Sie wirklich unter Windows installieren müssen, ist ein Antivirenprogramm - und Windows 8-Benutzer müssen das nicht einmal installieren.
  • Verwenden Sie ein Startup-Manager-Tool wie das in CCleaner oder das in Windows 8 eingebaute, um nutzlos zu beschneiden Programme aus Ihrem Startvorgang.

Tipps zum Testen der Software

Wenn Sie Software testen möchten, ohne das System zu beschädigen, sollten Sie sie in einer virtuellen Maschine installieren oder ein Sandbox-Tool wie Sandboxie verwenden Rest Ihres Systems. Die Software wird nicht in der Lage sein, sich mit Ihrem Hauptbetriebssystem zu befassen - nur Ihre virtuelle Maschine oder Sandbox-Umgebung.

Wann muss ich Windows neu installieren?

Wenn Sie Windows ordnungsgemäß pflegen, sollten Sie ihn nicht regelmäßig neu installieren. Es gibt jedoch eine Ausnahme: Sie sollten Windows neu installieren, wenn Sie auf eine neue Windows-Version aktualisieren. Überspringen Sie die Upgrade-Installation und gehen Sie direkt zu einer Neuinstallation, die besser funktioniert. Die Durchführung einer Upgrade-Installation kann zu einer Vielzahl von Problemen führen - es ist besser, mit einem leeren Blatt zu beginnen.

Wenn Ihr Windows-System langsamer wird und nicht beschleunigt, egal wie viele Programme Sie deinstallieren, sollten Sie darüber nachdenken Neuinstallation von Windows. Die Neuinstallation von Windows ist oft ein schneller Weg, Malware loszuwerden und andere Systemprobleme zu beheben, anstatt das Problem tatsächlich zu beheben und zu beheben. Sie sollten jedoch versuchen, in Zukunft besser auf Windows zu achten.

Wenn Ihr Windows-Computer einwandfrei läuft, müssen Sie nicht stundenlang Ihr Betriebssystem neu installieren - selbst wenn seit der letzten Installation von Windows keine Jahre vergangen sind. Das ist ein Zeichen dafür, dass Sie sich gut um Ihr Windows-System kümmern.

So installieren Sie Windows schnell neu

Wenn Sie Windows neu installieren, wird Windows 8 dies erheblich vereinfachen. Windows 8s "Refresh Your PC" Funktion führt eine schnelle Neuinstallation von Windows durch, entfernt alle Ihre installierten Desktop-Programme und andere Systemänderungen, während Ihre persönlichen Dateien erhalten bleiben. Dazu benötigen Sie nicht einmal eine Windows-CD.

Wenn Sie eine frühere Windows-Version verwenden, können Sie Windows von einer Windows-Installations-CD neu installieren oder sie von der Wiederherstellungspartition Ihres Computers wiederherstellen. Stellen Sie vor der Neuinstallation von Windows von der CD oder Wiederherstellungspartition sicher, dass Sie über Sicherungskopien aller wichtigen Dateien verfügen. Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zur Neuinstallation von Windows.


Es gibt andere Gründe, Windows neu zu installieren. Vielleicht magst du diese saubere, "wie neu" Windows-Umgebung. Wenn Sie jedoch die zu installierende Software sorgfältig auswählen und sich sorgfältig um Ihr Windows-System kümmern, sollten Sie Windows nicht regelmäßig neu installieren müssen.

Natürlich kann die Dateisystemfragmentierung dazu führen, dass Windows im Laufe der Zeit langsamer wird - aber Windows Defragmentiert Ihre Festplatte und Defragmentierung ist nicht einmal auf SSDs notwendig.

Bildquelle: Mack Male on Flickr


So sperren Sie Ihren Ecobee Thermostat mit einem PIN-Code

So sperren Sie Ihren Ecobee Thermostat mit einem PIN-Code

Wenn Sie Kinder im Haus haben und streng auf den Thermostat achten, können Sie Ihre Ecobee mit einem PIN-Code sperren, so dass niemand kann die Temperatur anpassen, außer bei autorisierten Personen. Bei einem nicht intelligenten Thermostat müssen Sie normalerweise ein abgeschlossenes Gehäuse installieren, das Sie in den meisten Geschäften sehen können.

(how-to)

Sollten Sie die Full-Drive-Komprimierung von Windows verwenden, um Platz zu sparen?

Sollten Sie die Full-Drive-Komprimierung von Windows verwenden, um Platz zu sparen?

ÖFfnen Sie das Eigenschaftenfenster eines Laufwerks, und Sie sehen unter Windows die Option "Laufwerk komprimieren" . Aber wieviel Speicherplatz sparen Sie, und was ist der Haken? Diese Option verwendet NTFS-Komprimierung RELATED: Wie NTFS-Komprimierung verwenden und wenn Sie möchten Windows verwendet das NTFS-Dateisystem und NTFS verfügt über eine integrierte Komprimierungsfunktion, mit der Sie einzelne Dateien und Ordner komprimieren können.

(how-to)