de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Chromebooks sind mehr als "Nur ein Browser"

Chromebooks sind mehr als "Nur ein Browser"


Chromebooks haben seit ihrer bescheidenen Einführung mit dem CR-48 im Dezember 2010 einen langen Weg zurückgelegt, aber die Leute denken immer noch an sie als " nur ein Browser ". Die Sache ist, diese Plattform ist seither deutlich gewachsen, und diese Denkweise ist einfach veraltet .

VERBINDUNG: Chrome ist Ihr Betriebssystem jetzt, auch wenn Sie Windows verwenden

Ich weiß, was du bist Denken: "Aber Cam, Chromebooks sind buchstäblich nur Chrom!" Und sicher, du liegst nicht falsch. Chromebooks basieren auf Chrome, einem Browser ... aber es gibt noch mehr. Chrome ist an diesem Punkt so produktiv, dass Chrome selbst auf einem Windows-Computer jetzt im Grunde Ihr Betriebssystem ist. Aber gut, wenn Sie müssen, lassen Sie uns darüber reden.

Chromebooks sind gewachsen, und so hat das Web

In den letzten Jahren wurde Chrome OS besser und fortgeschrittener. Die Systemeinstellungen sind detaillierter geworden, etwa durch integrierte VPN-Unterstützung, Unterstützung mehrerer Monitore für angedockte Chromebook-Setups, Nachtlicht für eine bessere Nachtzeit und so viel mehr . Obwohl mir klar ist, dass es nicht die fortschrittlichsten und feinsten Optimierungen unterstützt, die Sie von Windows erhalten, hat es in den letzten Jahren definitiv eine Menge an Power-User-Funktionalität gewonnen - und dabei die Einfachheit und Geradlinigkeit beibehalten macht Chrome OS zu einem besonderen Produkt.

VERBUNDEN: Die besten erhältlichen Chromebooks, Ausgabe 2017

Die Chromebook-Funktionalität hat sich im Laufe der Zeit nicht nur erweitert, sondern das Web ist in vielerlei Hinsicht gewachsen sieben oder acht Jahre. Was früher Standalone-Software erforderte, kann nun über das Internet ausgeführt werden. Nehmen Sie zum Beispiel E-Mail-Clients: Vor zehn Jahren musste ein E-Mail-Client installiert sein, um das Beste aus Ihren E-Mails zu machen - sei es Outlook oder Thunderbird - aber jetzt wird fast alles im Internet abgewickelt. In der Tat, Gmail packt mehr als die meisten E-Mail-Clients Punch, so dass es schwer zu empfehlen ist.

Und das ist nur die Spitze des Eisbergs hier. Mehr und mehr Dinge können ausschließlich im Web bearbeitet werden - mit Ausnahme der Nischenbedürfnisse wie Audio- oder Videobearbeitung. Sogar Foto-Editoren sind heutzutage in der Cloud verfügbar, wobei Dinge wie Pixlr und Polarr einen großen Teil dessen erledigen, was die meisten Benutzer tun müssen. Ich verstehe, dass Photoshop immer noch die dominierende App ist, und viele Leute benutzen (und vertrauen darauf), aber für die meisten Benutzer können die webbasierten Optionen mit dem umgehen, was sie brauchen.

Das heißt, das ist kein Argument, dass Chrome OS sollte Ihr Haupt OS sein, es ist ein Argument für Chromebooks und wie gut sie jetzt sind. Die Beschränkung auf "nur ein Browser" unterschreitet ihren absoluten Wert.

Android-Apps haben das Spiel geändert

Wenn ich den größten Spielwechsler auf Chromebooks auswählen müsste, wäre es leicht, den Google Play Store hinzuzufügen und Android Apps. Dies war, zumindest meiner Meinung nach, eine brillante Entscheidung von Google, die nicht nur die Funktionalität von Chromebooks durch die Nutzung von Millionen von Android-Apps erhöhte, sondern auch die Tür für Chrome OS 2-in-1s öffnete Sinn ergeben. Die meisten Chromebooks können heutzutage einfach als Android-Tablets verwendet werden, besonders wenn Sie mit etwas Kleinem wie dem ASUS Flip C101 oder ultradünn wie dem Pixelbuch arbeiten.

VERBUNDEN: Die besten Android-Apps, die Sie auf Ihrem Chromebook verwenden sollten

Dies kommt auch dann zum Tragen, wenn Sie auf Ihrem Chromebook nach Funktionen suchen, die Sie möglicherweise nicht aus dem Internet beziehen können. Während die oben genannten Polarr und Pixlr sind groß für sich selbst, können Sie die Android-Versionen von Adobe Photoshop und Lightroom aus dem Play Store für mehr Leistung. Sie sind zwar nicht so robust wie ihre Windows- / Mac-Gegenstücke, aber sie bringen Chrome OS definitiv weiter als bisher.

Nicht nur das, sondern Microsoft hat kürzlich die Android-Version von Office auf Chromebooks verfügbar gemacht (solange Sie habe Office 365). Auch hier sind sie nicht ganz so leistungsstark wie ihre Desktop-Gegenstücke, aber Sie haben auch Google Docs zur Verfügung. Zwischen den beiden können Sie ziemlich viel Büroarbeit erledigen.

Durch die Einführung des Google Play Stores rückt auch Chrome OS in den Vordergrund. Es gibt Tausende von guten mobilen Titeln, die auf Chromebooks besonders gut funktionieren. Von Shootern wie Unkilled bis hin zu Rennspielen wie Asphalt 8 kannst du mehr als jemals zuvor mit Chrome OS arbeiten. Und wer würde sein Lieblingsspiel nicht auf einem größeren Bildschirm spielen wollen?

Es gibt Dinge, die Chromebooks tatsächlich tun Besser als Windows oder macOS

VERWANDT: Drei Wege, wie Chromebooks aussehen Besser als PCs oder Macs

Chrome ist möglicherweise nicht ganz so leistungsstark wie Windows oder Mac OS, aber das kann auch von Vorteil sein. Da es leichter ist, starten Chromebooks in der Regel schneller, haben eine höhere Sicherheit und erleichtern die Einrichtung eines neuen Computers.

Außerdem verfügen Chromebooks über eine hervorragende Akkulaufzeit, insbesondere wenn Sie den Preis direkt mit einem vergleichen Windows PC oder Mac. Zum Beispiel, die $ 500 ($ 430 zum Zeitpunkt des Schreibens) ASUS Chromebook Flip C302 etwa acht Stunden Akkulaufzeit (geben oder nehmen, natürlich). Um einen Windows-Rechner mit vergleichbarem Real-World nutzen zu können, müssten Sie doppelt soviel ausgeben. Und Macs, nun, wir alle wissen, wie viel Sie ausgeben müssen, um einen Mac zu kaufen. Das Preis-Akku-Verhältnis ist mit Chromebooks nicht in den Charts.

Das gleiche gilt für die anderen Eingeweide in Ihrem Computer. Das ASUS C302 verfügt über einen Intel Core m3 Prozessor und 4 GB RAM. Wenn Sie ein konkurrierendes Betriebssystem auf diese Hardware stellen würden, wäre die Leistung zweifellos miserabel. Da Chrome OS jedoch so leicht ist, ist die ganze Zeit über blitzschnell. Ich benutze den C302 als meinen Haupt-Laptop, den ich in etwa 90% der Zeit arbeite, und das nur , was ich ändern würde, ist der RAM - ich würde mehr hinzufügen. Aber ich bin ein starker Nutzer mit mindestens 13 laufenden Chrome-Tabs sowie Slack, TweetDeck und Google Keep in eigenen Fenstern und einigen Android-Apps. Ein bisschen mehr RAM wäre nett, aber für 500 Dollar ist das die beste Investition, die ich jemals in einem Laptop getätigt habe.

Es geht nicht darum, Dinge auf die gleiche Weise zu tun, es geht darum, die gleichen Dinge anders zu machen

VERBINDUNG: Sieben nützliche Chromebook-Tricks, die Sie kennen sollten

Dies ist meine Lieblingsbeschäftigung bei Chrome OS: neue Wege zu finden, Dinge zu tun. Manchmal erweisen sie sich sogar als effizienter als auf meiner Windows-Maschine. Oder wenn es sich um eine Android-App (oder eine Sammlung von Apps) handelt, kann ich auch die gleichen Dinge von meinem Handy aus tun. Für mich hat Chrome OS Barrieren niedergerissen und mich dazu gebracht, darüber nachzudenken, was mit einem Webbrowser oder einem mobilen Betriebssystem möglich ist. Da es das Beste beider Welten kombiniert - Chrome und Android-Apps -, die perfekt zusammen arbeiten, unterscheidet sich mein Workflow grundlegend von dem unter Windows und ist in mancher Hinsicht sogar noch effizienter.

Zum Beispiel, ich nehme vielleicht Screenshots auf meinem Chromebook, aber ich bearbeite sie mit Skitch und / oder PicSayPro (beide Android-Apps). Ich benutze Trellos Android-App, weil sie ehrlich leichter und schneller ist als die Website. Ich kann Twitter im Auge behalten und gleichzeitig Animal Crossing: Pocket Camp spielen. Das sind Dinge, die ich vermisse, wenn ich auf meinem Windows-Rechner bin.

Das werde ich nicht Lüge: Es braucht Zeit und Forschung, um einfache Wege zu finden, Dinge zu tun, die auf anderen Plattformen offensichtlich sind, und es gibt sehr definierte Grenzen, wenn es darum geht, was auf Chromebooks nicht möglich ist. Aber sobald Sie sich an diese Dinge gewöhnen, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie nicht die Funktionalität benötigen, von der Sie dachten, dass Sie sie getan haben. (Und hey - wenn Sie es vor dem Kauf ausprobieren möchten, können Sie Chrome OS immer zuerst auf einer virtuellen Maschine ausprobieren.)


VERWANDT: So installieren Sie Ubuntu Linux auf Ihrem Chromebook mit Crouton

Gibt es auch andere Power-User-Optionen verfügbar, z. B. Crouton-Zugriff auf Ihren Computer hinzufügen. Da Chrome OS auf Linux basiert und den Linux-Kernel verwendet, können Sie mit Crouton eine vollständige Linux-Distribution neben Chrome OS oder sogar in einem separaten Browser-Tab ausführen, wenn Sie das möchten. Sie können sogar native Linux-Anwendungen wie GIMP ausführen, fast so, als wären sie native Chrome OS-Anwendungen. All das sagte, das ist eine ziemlich hacky Lösung und nicht etwas, das wirklich für die meisten Benutzer bestimmt ist. Aber wenn Sie mit einer Befehlszeile vertraut sind und sich wie ein Froggy fühlen, ist dies ein großartiges Projekt, das Ihrem kleinen Chromebook echten Schwung verleiht.

Ansonsten würde ich nicht behaupten, dass Chrome OS so vielseitig ist wie Windows oder macOS. aber das war nie der Punkt hier. Ich schlage einfach vor, dass das Denken an Chrome OS als "nur ein Browser" nicht mehr wirklich fair ist, weil es so viel mehr geworden ist. Zwischen dem Wachstum des Webs und der Hinzufügung von Android-Apps gibt es nicht viel, was Chrome OS außerhalb der speziellsten Bedürfnisse nicht leisten kann. Und wirklich, das Web ist die Zukunft - mehr und mehr Dinge werden in die Cloud ausgelagert, und täglich werden mehr Dienste in einem Cloud-spezifischen Format verfügbar. Auf dieser Front sind Chromebooks führend und werden immer leistungsfähiger. Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal ein Review des Pixelbuchs (oder eines anderen Chromebooks) lesen, das mit "Es ist ein großartiger Laptop, wenn Sie nur einen Browser benötigen, zusammengefasst werden kann."


Hunderte von Smartphone-Apps werden auf Ihrem Fernseher ausgestrahlt. So können Sie sie deaktivieren

Hunderte von Smartphone-Apps werden auf Ihrem Fernseher ausgestrahlt. So können Sie sie deaktivieren

Wenn Sie befürchten, dass Ihr Smartphone Sie ausspioniert ... nun, Sie haben Recht. Aber das ist ein nicht-optionaler Teil des modernen Lebens: Massen von Verbraucherdaten anzuhäufen ist, wie Unternehmen wie Google arbeiten. Aber in letzter Zeit wurden einige Apps von Drittanbietern gefunden, die ein paar mehr Freiheiten haben als sie sollten, wie eine HAL 9000 in der Tasche.

(how-top)

So suchen Sie nach Emoji und GIFs in der Gboard-Tastatur von Android

So suchen Sie nach Emoji und GIFs in der Gboard-Tastatur von Android

Seien wir ehrlich: GIFs und Emoji sind die neue Form der Kommunikation. So albern sie auch erscheinen mögen, sie fügen der Art und Weise, wie wir mit Freunden und Familie interagieren, eine zusätzliche Ebene über Text oder Instant Messages hinzu, die sich ansonsten als trocken herausstellen können. Während Emoji schon lange ein Teil von Google Keyboard ist, hat Google eine Möglichkeit hinzugefügt, sie - ebenso wie die GIF-Integration - im neuen Gboard-Update zu suchen.

(how-top)