de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Die besten PDF-Reader für Windows

Die besten PDF-Reader für Windows


Einen guten PDF-Viewer zu bekommen ist einfacher als je zuvor. Moderne Web-Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge können alle PDF-Dateien sofort auspacken, sodass Sie möglicherweise nicht einmal eine benötigen. Wenn Sie jedoch einen separaten PDF-Viewer benötigen, beispielsweise für die erweiterten PDF-Funktionen, die einige Dokumente benötigen, haben wir einige Optionen.

Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge: Ihr Browser behandelt die Basics

Moderne Webbrowser integrierte PDF-Reader. Sie müssen nicht einmal einen separaten PDF-Viewer installieren. Browser-PDF-Reader funktionieren gut und bieten eine schnelle Erfahrung ohne zusätzliche Ladezeiten und Unordnung. Und da Ihr Browser seinen integrierten PDF-Reader automatisch aktualisiert, ist er immer mit den neuesten Sicherheitsupdates auf dem neuesten Stand.

Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge enthalten alle integrierte PDF-Reader. Wenn Sie ein PDF im Internet finden, klicken Sie darauf und es wird direkt in Ihrem Webbrowser geöffnet. PDFs werden genauso behandelt wie andere Webseiten. Wenn Sie fertig sind, können Sie einfach die Zurück-Taste drücken und weiter surfen.

Sie können PDF-Dateien auf Ihrer Festplatte auch in Ihrem bevorzugten Webbrowser öffnen. Angenommen, Sie möchten PDF-Dateien in Chrome öffnen. Suchen Sie einfach eine PDF-Datei auf Ihrem Computer, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Öffnen mit> Andere App auswählen.

Wählen Sie Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge in der Liste aus .pdf-Dateien "und klicken Sie auf" OK ". Der von Ihnen gewählte Browser wird zum Standard-PDF-Reader und wird beim Doppelklicken auf eine PDF-Datei verwendet.

Wenn Sie Ihren bevorzugten Browser hier nicht sehen, scrollen Sie in der Liste nach unten und wählen Sie Weitere Apps> Nach einem anderen suchen App auf diesem PC, und verweisen Windows auf die .exe-Datei des Browsers in Ihrem Programmordner.

Sumatra PDF: Ein schneller, leichter PDF-Viewer außerhalb Ihres Browsers

Wenn Sie ein separates PDF-Leseprogramm möchten, empfehlen wir Sumatra PDF. Sumatra ist ein Open-Source-PDF-Viewer, der auch andere Arten von Dokumenten unterstützt, darunter ePub- und Mobi-eBooks, XPS-Dokumente sowie CBZ- und CBR-Comics.

Sumatra PDF ist klein, leicht und schnell. Es funktioniert vollständig außerhalb Ihres Browsers, sodass PDFs in einem separaten Fenster geöffnet werden. Es ist sogar als portable Anwendung verfügbar, so dass Sie es mitnehmen und auf jedem PC verwenden können, auch wenn Sie keine Software auf diesem PC installieren können.

Es gibt keinen wirklichen Vorteil, diese Anwendung über Ihren Webbrowser zu verwenden Sie haben einfach eine separate Anwendung. Es sollte genauso gut funktionieren wie Ihr Browser, ohne große zusätzliche Funktionen. Wenn Sie PDFs lieber in einem separaten Fenster sehen möchten, ist Sumatra PDF die beste Wahl.

Adobe Acrobat Reader DC: Langsamer, aber unterstützt erweiterte PDF-Funktionen

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Webbrowser oder ein Leichtgewicht beizubehalten PDF-Reader wie Sumatra PDF die meiste Zeit. Die meisten PDF-Dokumente, die Ihnen begegnen, sind nicht kompliziert und funktionieren in diesen vereinfachten PDF-Leseprogrammen sehr gut - und sehr schnell.

Hin und wieder stoßen Sie jedoch auf ein PDF-Dokument, das zusätzliche Funktionen benötigt. Zum Beispiel haben wir offizielle PDFs der Regierung gesehen, die komplexe, skriptbasierte, ausfüllbare Formulare enthalten, die im durchschnittlichen PDF-Viewer nicht funktionieren. PDF-Dokumente können auch 3D-Modelle und andere Rich-Media-Objekte enthalten, die in Ihrem Browser oder auf Sumatra nicht funktionieren.

Wenn Sie auf ein PDF stoßen, das in Ihrem PDF-Reader nicht richtig funktioniert, empfehlen wir Adobe offizielle Adobe Acrobat Reader DC-Anwendung. Es ist unnötig schwer im Vergleich zu leichten PDF-Alternativen, aber es wird in der Lage sein, alle obskuren PDF-Funktionen zu behandeln, die Sie wahrscheinlich finden werden. Wenn Sie PDF-Dateien öffnen müssen, die regelmäßig erweiterte Funktionen erfordern, sollten Sie wahrscheinlich einfach Adobe Acrobat Reader DC als Haupt-PDF-Viewer verwenden.

Adobe Acrobat Reader hatte in der Vergangenheit regelmäßig Sicherheitsfunktionen Löcher, wahrscheinlich aufgrund all der zusätzlichen Funktionen, die es unterstützen muss. Moderne Versionen von Adobe Acrobat Reader DC werden automatisch mit den neuesten Sicherheitspatches auf dem neuesten Stand gehalten. Machen Sie sich keine Sorgen über automatische Updates - automatische Updates sind standardmäßig aktiviert, und Sie können sie normalerweise nicht deaktivieren.

Warnung : Die neuesten Versionen von Adobe Acrobat Reader fordern Sie automatisch auf, eine Chrome-Erweiterung zu installieren, die Adobe Informationen über Ihr Web-Browsing anzeigt. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Adobe Acrobat-Erweiterung in Chrome zu installieren, klicken Sie auf "Aus Chrome entfernen". Es gibt keinen Grund, diese Erweiterung zu aktivieren.


So aktivieren Sie Intel VT-x im BIOS Ihres Computers oder in der UEFI-Firmware

So aktivieren Sie Intel VT-x im BIOS Ihres Computers oder in der UEFI-Firmware

Moderne CPUs enthalten Hardware-Virtualisierungsfunktionen zur Beschleunigung virtueller Maschinen in VirtualBox, VMware, Hyper-V und anderen Anwendungen . Diese Funktionen sind jedoch nicht immer standardmäßig aktiviert. Virtuelle Maschinen sind wundervolle Dinge. Mit Virtualisierungs-Apps können Sie einen vollständigen virtuellen Computer in einem Fenster auf Ihrem aktuellen System ausführen.

(how-top)

So wird Android Auto zuverlässiger auf schwachem WLAN (wie in Ihrer Einfahrt)

So wird Android Auto zuverlässiger auf schwachem WLAN (wie in Ihrer Einfahrt)

Schwache Wi-Fi-Verbindungen sind unglaublich frustrierend, wenn Sie Android Auto verwenden. Aufgrund seiner sprachgesteuerten Schnittstelle kann er Befehle nicht verarbeiten, wenn die Verbindung schwach ist - insbesondere, wenn die Verbindung nur stark genug ist, um eine Verbindung herzustellen, aber zu schwach, um tatsächlich verwendet zu werden.

(how-top)