de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Sind Facebook Hashtags ein Datenschutzrisiko?

Sind Facebook Hashtags ein Datenschutzrisiko?


Hashtags sind auf der Social-Media-Website Twitter beliebt, um Ihre Tweets schnell mit globalen Bewegungen, Trends und Themen zu verbinden. Jetzt, da Facebook Hashtags unterstützt, riskieren Sie Ihre Privatsphäre, indem Sie sie verwenden? Lassen Sie uns nachsehen, was der Deal ist und ob unser neugieriger Leser sich Sorgen machen sollte.

Lieber How-To Geek,

Ich habe kürzlich einen Facebook-Post geschrieben und scherzhaft einen Hashtag eingefügt. Zu meiner Überraschung verwandelte sich der Hashtag in einen echten Link, und wenn ich auf den Link klickte, kam ich zu einer großen Liste anderer Beiträge mit diesem Hashtag (einschließlich meiner).

Jetzt bin ich neugierig. Ich hatte keine Ahnung, dass Facebook diese Funktion sogar hatte. Ist das nur ein großer Privatsphäre-Albtraum, der darauf wartet, passiert zu sein? Der Post, den ich gemacht habe, war ein dummer, ohne wirkliche Konsequenzen, aber wenn ich einen ernsten Hashtag auf einen ernsthaften Beitrag setzen würde, würde dieser Hashtag nicht im selben großen Pool enden?

Mit freundlichen Grüßen,

Hash Curious

Als Facebook Hashtags für unser Konto herausgab, hatten wir die gleiche Reaktion wie Sie: Sicherlich ist dies ein Datenschutz-Desaster. Nachdem die meisten von uns unseren ersten Hashtag-Hashtag auf Twitter entdeckt haben und ein Tag wie #SNL auf deinen Tweet geklickt hat, bist du sofort auf dem Radar von Millionen von Saturday Night Live-Fans im sozialen Netzwerk.

Zum Glück hat Facebook seine Hashtag-System, so dass es die Berechtigungen respektiert, die Sie zuerst einem Beitrag und dem Hashtag zweitens zugewiesen haben. Wenn Sie das Kleingedruckte in ihren Hilfedateien jedoch nicht lesen, kann es auf den ersten Blick etwas verwirrend wirken, da das Hashtag immer noch als Live-Link fungiert und Ihr Beitrag trotzdem zum allgemeinen Hashtag-Pool hinzugefügt wird Der Schlüssel ist, dass, obwohl der Hashtag in Ihrem Post aktiv ist, die Personen, die den Hashtag sehen, die Personen sind, die Sie in den Datenschutzeinstellungen Ihres Posts angegeben haben. Wenn ein Beitrag nicht auf "Öffentlich" eingestellt ist und Sie die Datenschutzeinstellungen in Ihrem Konto so festgelegt haben, dass Nutzer Ihnen folgen können, gibt es keine Datenschutzprobleme.

Hier ist ein Beispiel-Screenshot eines Hashtag, der unter normalen Datenschutzbedingungen für Freunde verwendet wird Einstellungen zur Klärung:

Obwohl der obige Beitrag das Tag #puremichigan enthält (und dieser Hashtag ist ein aktiver Link), sehen nur die Personen auf unserer Freundesliste den Beitrag auf dem Feed dieses Hashtags.

Nun, währenddessen Aus Datenschutzsicht ist es großartig, dass es hervorhebt, wie für den persönlichen Gebrauch der Hashtag, wie du ihn benutzt hast, eine Art Scherz ist. Es sei denn, du legst einen Post-Public auf und verwendest einen trendigen Hashtag, dann ist der Hashtag im Grunde nutzlos und du kannst Hashtags wie #bronylife, #omgiatethewholething und # zelda4ever mit Unbesonnenheit (und ohne Privatsphäre) in deinen Facebook Status frei pfeffern

Haben Sie eine dringende technische Frage groß oder klein? Schießen Sie uns eine E-Mail an und wir werden unser Bestes tun, um es zu beantworten.



Geotaggen von Fotos in Apples Fotos App

Geotaggen von Fotos in Apples Fotos App

Die Anzahl der Personen, die eine Digitalkamera für ihre Schnappschüsse verwenden, nimmt stetig ab, aber das bedeutet nicht, dass es immer noch keinen Markt gibt. Wenn Sie eine Kamera haben, die Ihre Fotos nicht automatisch geo-taggt, können Sie dies manuell mit der App Fotos von Apple tun. Wenn Sie ein Foto auf Ihrem Smartphone machen, sei es ein iPhone oder ein Android-Gerät, wird es normalerweise verwendet Markieren Sie Ihr Foto normalerweise mit Ihrem Standort.

(how-to)

So stellen Sie Dateien von einer Windows-Sicherung auf einem Mac wieder her

So stellen Sie Dateien von einer Windows-Sicherung auf einem Mac wieder her

Sie benötigen eine Datei von einem alten Windows-Backup auf Ihrem Mac? Macs können Windows-Laufwerke lesen, aber Time Machine hilft Ihnen nicht, Dateien von einem Windows-Backup wiederherzustellen. Sie müssen manuell Dateien aus dem Backup extrahieren, und das wird etwas Arbeit erfordern. Wir werden hier drei verschiedene Arten von Windows-Backups behandeln: Datei-History-Backups erstellt mit Windows 10 oder 8, Windows-Backups erstellt mit Windows 7 und Systemabbildsicherungen, die mit beiden erstellt wurden.

(how-to)